Unser Programm

Mi | 20.02.2019 | 21:30
Konzert: Club VEB zeigt: Prey Drive & SWAN SONGS
Indiepunk / Postrock
Prey Drive
Innerhalb von zwölf Monaten hatte die Norwich Alt-Rock-Band Prey Drive zwei Touren durch Großbritannien und Europa absolviert. Im zweiten Jahr hat das Quartett gerade sein Debütalbum Once More With Feeling bei KROD Records veröffentlicht. Die Unterstützung von Spotify führte zu über 35.000 monatlichen Hörern und über 160.000 Albumspielen, bei denen sich die Fans mit der verspielten Lyrik der Band verbunden haben, die durch dichten Sound gespiegelt wird, der an Thrice, Circa Survive und Biffy Clyro erinnert. Prey Drive gehörte zu Deezers Playlist "Best Rock Newcomers 2018" zusammen mit mehreren Playify-Wiedergabelisten. Ihr früher Erfolg ist ein Blick auf das, was kommen wird, und wenn sie ihrem Instinkt folgen, wird Prey Drive ihren Platz neben den besten alternativen Exporten Großbritanniens einnehmen.

Support: SWAN SONGS

SWAN SONGS, gegründet Anfang 2018, spielen eine Mischung aus Indiepunk und Postrock, gepaart mit Hardcore-Einschlägen. Die vierköpfige Band aus Münster mit Mitgliedern von Idle Class, Blankets und Goodbye Fairground plant nach Aufnahmen im Sunsetter Recording Studio den Release ihres ersten Albums für Anfang 2019 und spielt nach einer erste kleinen Tour im Juni 2018 mehrere Shows im Herbst dieses Jahres. Nach der Veröffentlichung der ersten Single She’s Coming Undone im April (Pop, Geschrei und Melodien auf knapp vier Minuten) folgte der Release des Musikvideos zum Song A Ghoststory; weitere Veröffentlichungen sind in Planung.



Mehr Infos auf Facebook.
Eintritt: frei, Spenden erwünscht
Einlass: 21:00
Beginn: 21:30
Raum: Loretta
Veranstalter: Club VEB
Ab 18: nein