Unser Programm

Fr | 15.02.2019
Workshop: Wissen macht A! – Das Afa Palooza
Workshops, Vorträge, Performances
Vom 15. bis 17. Februar lädt das Antifaschistische Netzwerk Hildesheim zu einem Theorie- und Praxiswochenende ein. Über drei Tage werden in Workshops, Filmvorführungen, Vorträgen und Performances Kernaspekte antifaschistischer Beschäftigung beleuchtet. Antifaschismus wird leider immer häufiger mit gewaltbereiten, destruktiven Formen des Protests assoziiert. Dabei sind thematische Schwerpunkte sozialen und politischen Engagements entgegen faschistischer Tendenzen in unserer Gesellschaft aufs engste verbunden mit progressiver Arbeit für ein besseres Miteinander. Themenschwerpunkte des Wochenendes sind u.a. Queer und Feminismus, Antirassismus, Datensicherheit. Interessierte sind zu spannenden Veranstaltungen eingeladen, die zum Ziel haben, den großen Begriff Antifaschismus mit lebensnahen und alltagspraktischen Ansätzen zu verbinden.

Das Antifaschistische Netzwerk ist ein Verbund unterschiedlichster Initiativen, Gruppen und Personen aus Hildesheim, deren gemeinsames Ziel es ist, konservativen, rassistischen und faschistischen Tendenzen progressiver Arbeit an sozialer und politischer Gerechtigkeit und Teilhabe entgegenzuwirken.

Termine:
15.02.; 16.02.; 17.02.
Räume: Loretta, Seminarraum
Veranstalter*in: Antifaschistisches Netzwerk Hildesheim
Eintritt: frei
Einlass:
Beginn:
Raum: Seminarraum
Veranstalter: Projektwerkstatt
Ab 18: nein