Unser Programm

Fr | 17.04.2020 | 20:30
Konzert: [ENTFÄLLT!] 55. Heimathaven: Dominik Wagenführ
Punkrock und mehr
„Dominik wer? // Ach, Cosmo …!“

Moin Heimathaven,
Ich bin Dominik Wagenführ und lebe in Hildesheim. Die meisten hier kennen mich wahrscheinlich eher unter Cosmo. Seitdem ich vor über 5 Jahren unter dem Namen angefangen habe Musik zumachen, nennen mich fast alle nur noch so. Voll verrückt.
Aber ursprünglich komme ich eigentlich von wo ganz anders weg. Ich bin in einer kleinen Stadt im Osten der Lüneburger Heide geboren und aufgewachsen. Ich war mehr als unzufrieden mit dem Leben dort. Zum Glück hatte ich das Rockcafé. Hierher kamen Bands aus dem ganzen Land, die den tristen Alltag etwas lebendiger machten. 
Nach 23 Jahren raised in hell bot sich dann endlich eine Gelegenheit. Es hieß dann: los machen oder für immer bleiben. Trotz der geliebten Stammkneipe, hätte ich keine weiteren 23 Jahre dort ausgehalten.
Es verschlug mich nach Braunschweig. Dort angekommen fand ich schnell Anschluss zur lokalen Musikszene und knüpfte tolle Freundschaften. Neben den eigenen Konzerten kam es häufiger vor, dass ich als helfende Hand mitfuhr. Ich trug Equipment, schlief auf Böden, verkaufte Merch, sah die verschiedensten Orte und lernte noch mehr tolle Menschen kennen. In dieser Zeit eröffnete sich mir eine komplett neue Welt, in der ich mich mehr als wohl fühle.
Nachdem mein Studium in Hildesheim begann, war ich nur noch im Zug unterwegs. Ganze Zeit auf Achse sein schlaucht sehr. Und dann noch die neue Band. Seit dem Sommer 2017 bin ich Teil der Braunschweiger Band Niru. Wir machen melodischen Punkrock versehen mit deutschen Texten.
Irgendwann entschloss ich mich schweren Herzens, Braunschweig zu verlassen, und zog nach Hildesheim. Endlich ein Platz, um zur Ruhe zu kommen. Mittlerweile lebe ich schon über zwei Jahre hier.


Am 17. April ist es dann soweit. Im 55. Heimathaven treffen zum ersten Mal Cosmo Thunder und Niru aufeinander.
Eintritt: 7 €, erm. 4 €
Einlass: 20:00
Beginn: 20:30
Raum: Loretta
Veranstalter: KUFA
Ab 18: nein

Damit wir euch nach dieser Krise in alter Frische und mit schillernden Veranstaltungen wieder eure Abende und Wochenenden versüßen, brauchen wir euch. Wenn ihr bald wieder fetzige Konzerte, spannende Wortgefechte und abgefahrene Partys in der KUFA erleben wollt, helft uns bitte mit ein paar Euros diese düsteren Tage zu überstehen.

Hier unsere Kontoverbindung und unser PayPal-Kontakt:
KulturFabrik e.V.
Sparkasse Hildesheim
DE34 2595 0130 0000 5730 58
paypal.me/kulturfabrikloeseke
Betreff: Dunkle Stunde

Unsere ewige Dankbarkeit ist euch gewiss. Außerdem könnt ihr euch (mit eurem Zahlungsbeleg, Konotauszug, o.ä.) ein Dankeschön abholen, sobald wir wieder geöffnet haben: eine goldene KUFA-Karte (berechtigt zum einmaligen Eintritt zu einer KUFA-Veranstaltung) und eine Spendenquittung (ermöglicht euch die Spende steuerlich geltend zu machen).