Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (m/w)

Die Kulturfabrik Löseke sucht zum 1. August 2018 ein neue

Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (m/w)

Der/Die Mitarbeiter*in leitet die Abteilung mit aktuell einem Mitarbeiter und einer Auszubildenden.

Zu den ständigen Aufgaben des/der Stelleninhabers*in zählen u.a.:

  • die öffentlichkeitswirksame Präsentation der KUFA nach Außen
  • dazu Entwicklung von strategischen Maßnahmen und Konzepten
  • Planung und Konzeption der Werbung für das Hausprogramm und unsere Projektarbeit
  • Koordination der Arbeit von Grafik und Sichtwerbung inkl. Anzeigenschaltung
  • das Schreiben verschiedener Texte (Newsletter, Pressemitteilungen, Imagetexte, Beiträge für die Webseite, social media etc.)
  • die redaktionelle Betreuung des Monatsflyers
  • grafische Bearbeitung von digitalen Vorlagen in InDesign/Photoshop
  • Nutzung der Veranstaltungssoftware Clubplaner
  • monatlicher Pressecheck und Pressefreigabe
  • die Teilnahme an regelmäßigen Teamsitzungen

Von dem/der Stelleninhaber*in wird erwartet:

  • Berufserfahrung in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für Soziokulturelle Zentren oder vergleichbare Häuser
  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium oder vergleichbaren Abschluss
  • selbstständiges, systematisches und teamorientiertes Arbeiten
  • ein hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit,
  • gute mediale Vernetzung
  • Erfahrung im journalistischen Schreiben
  • die souveräne Beherrschung von MS Office/Libre Office sowie Grundkenntnisse in Grafik- und Bildbearbeitungsprogrammen wie InDesign und Photoshop
  • erweiterte Englischkenntnisse
  • großes Interesse an dem kulturellen Angebot der KUFA

Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit aktuell 22,5 Std./Woche. Durch unsere Projektarbeit ist eine selbstständige Erweiterung des Stundenumfanges möglich. Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen.

Bitte senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit dem Betreff „Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (m/w)“ im PDF an die Geschäftsleitung swehner(at)kufa.info oder postalisch an „Kulturfabrik Löseke, Herr Stefan Wehner, Langer Garten 1, 31137 Hildesheim“.
Bewerbungsschluss ist der 15.05.2018. Wenn Sie Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Verfahrens zurückerhalten möchten, legen Sie bitte einen ausreichend großen und frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden Ihre Bewerbungsunterlagen vier Wochen nach Abschluss des Auswahlverfahren nach den Richtlinien des Datenschutzes vernichtet. Elektronische Bewerbungen werden entsprechend gelöscht.