Presse

DOWNLOAD KUFA Pressebilder Dezember 2019
DOWNLOAD KUFA Pressereader Dezember 2019

DOWNLOAD KUFA Pressebilder Januar 2020
DOWNLOAD KUFA Pressereader Januar 2020

Mo 02.12. | Beginn 19:00, Einlass 19:00 | | Seminarraum
Workshop: regrow
Yoga – Mind – Flow
Alle tragen Wollsocken, in der Hund-Pose pupst jemand, eine schnarcht während der Gedankenreise und du schaust ständig auf die Uhr? Nicht mit uns! Nicht bei regrow.

Wir sind zwar keine Botaniker, dennoch bildet Wachstum eine Grundlage bei regrow: biologisch, psychisch und sozial. Individuell und im Verbund. Nachwachsen soll in unseren Kursen, neben der Lust Körper und Geist zu fordern, auch eine offene Grundeinstellung in dir. Durch modernes Yoga, kräftigende Pilates-Elemente und fließende Bewegungen aus dem Tai-Chi gewinnst du ein neues Körpergefühl. Dass Yoga auch körperlich herausfordernd sein kann, zeigen wir dir. In einem familiären Umfeld kannst du dich mit der Zeit auch auf Meditationsinhalte und Achtsamkeitsübungen einlassen. Deine Gedanken gewinnen an Klarheit und Stärke.

Als Psychologie-Studentin im Master und Kommunikationstrainer freuen wir uns, die unterschiedlichsten Charaktere zu begleiten. Ganz gleich wie reich der Erfahrungsschatz ist, welche Herausforderungen momentan zu bewältigen sind und wie unscheinbar die Veränderung manchmal sein mag: Zusammen wachsen wir! Denn das ist unser Motto bei regrow: No matter how slow, together we grow.

Wir freuen uns auf dich!
Jasmina & Marius

Teilnahme mit Anmeldung bei Marius unter 0179 93 89 736.

Di 03.12. | Beginn 14:00, Einlass 14:00 | | PC Raum
Workshop: Computerklub 50+
Kurs A für Fortgeschrittene
Wie der Klubname schon sagt, wendet sich das Angebot an die Generation 50+. In drei Kursen werden Themen rund um Digitalität behandelt. Dabei werden Teilnehmer*innen mit und ohne Computerkenntnisse angesprochen.

Themen sind unter anderem:
PC-Anwendungen mit Windows 10
Sicherheit beim Surfen im Internet
Office Funktionen z.B. Textverarbeitung, Tabellenkalkulation,
Präsentationsprogramm
Bild und Video-Bearbeitung
E-Mail Adressen einrichten
Multimedia
Smartphone Funktionen (Android)
u.v.m.

14-tägig dienstags von 14:00-16:00 Uhr
Der Herbstkurs beginnt am 27.08.2019 und ist derzeit bereits voll belegt. Bei Fragen zu ggf. freigewordenen Plätzen sowie dem Frühjahrskurs steht Kursleiter Hans-Jürgen Rottmann per Mail unter nnamttor@web.de zur Verfügung.

Mi 04.12. | | Studio
Studio: Bar - Food - Club
Das komplette Programm, aktuelle Öffnungszeiten und alle weiteren Infos findet ihr hier: www.facebook.com/Studiobarhildesheim


Das STUDIO ist eine selbstständig geführte Bar in den Räumen des ehemaligen HOBO. Unser Pächter Can Mehmet Güler bietet in Eigenregie ein vielfältiges Musikprogramm, Getränke und kleine Speisen an.

Folgt dem STUDIO auch auf Instagram: www.instagram.com/studio_hildesheim


Booking Anfragen als Musik-Act oder für private Veranstaltungen sendet ihr an: info@studio-bar.com

Mi 04.12. | Beginn 16:00, Einlass 16:00 | 1,50 € | Halle
Party: Lebenshilfe Disko
Die inklusive Disko tanzt in den Abend
Seit etlichen Jahren veranstaltet die Lebenshilfe einmal monatlich eine inklusive Disko. Es gab unterschiedliche Mottos, wie zum Beispiel Cocktailpartys, ausgelassene Karaoke-Abende, Fasching und eine weihnachtliche Tombola. Ab Juli 2019 findet die Lebenshilfe-Disko wieder in der HALLE der Kulturfabrik statt. Der Eintritt beträgt 1,50 €, geöffnet ist von 16 Uhr bis 19 Uhr.

Mi 04.12. | Beginn 19:00, Einlass 19:00 | | Seminarraum
Workshop: regrow
Yoga – Mind – Flow
Alle tragen Wollsocken, in der Hund-Pose pupst jemand, eine schnarcht während der Gedankenreise und du schaust ständig auf die Uhr? Nicht mit uns! Nicht bei regrow.

Wir sind zwar keine Botaniker, dennoch bildet Wachstum eine Grundlage bei regrow: biologisch, psychisch und sozial. Individuell und im Verbund. Nachwachsen soll in unseren Kursen, neben der Lust Körper und Geist zu fordern, auch eine offene Grundeinstellung in dir. Durch modernes Yoga, kräftigende Pilates-Elemente und fließende Bewegungen aus dem Tai-Chi gewinnst du ein neues Körpergefühl. Dass Yoga auch körperlich herausfordernd sein kann, zeigen wir dir. In einem familiären Umfeld kannst du dich mit der Zeit auch auf Meditationsinhalte und Achtsamkeitsübungen einlassen. Deine Gedanken gewinnen an Klarheit und Stärke.

Als Psychologie-Studentin im Master und Kommunikationstrainer freuen wir uns, die unterschiedlichsten Charaktere zu begleiten. Ganz gleich wie reich der Erfahrungsschatz ist, welche Herausforderungen momentan zu bewältigen sind und wie unscheinbar die Veränderung manchmal sein mag: Zusammen wachsen wir! Denn das ist unser Motto bei regrow: No matter how slow, together we grow.

Wir freuen uns auf dich!
Jasmina & Marius

Teilnahme mit Anmeldung bei Marius unter 0179 93 89 736.

Mi 04.12. | Beginn 20:00, Einlass 17:00 | frei, Spenden erwünscht | Offener Bereich
Speisen: SoKü
Die Soliküche kocht vegan
Die Volxküche (kurz "VoKü") heißt hab sofort Soliküche (kurz „SoKü“). Anderer Name, gleiches Konzept: In der SoKü werden jeden Mittwoch leckere vegane Gerichte zubereitet. Das abwechslungsreiche Essen wird ab 20:00 Uhr gegen Spende von der Projektwerkstatt im offenen Bereich der KUFA ausgegeben. Neben dem Essen gibt es meist noch Brot und Brötchen von einer Hildesheimer Bäckerei. Wer Lust hat mitzukochen, ist gern eingeladen und kann sich ab 17:00 Uhr zu uns gesellen.

Mi 04.12. | Beginn 21:30, Einlass 21:00 | frei, Spenden erwünscht | Loretta
Konzert: Club VEB zeigt: Deamon's Child
Stoner-Punk/Metal
DEAMON’S CHILD spielen mit roher Leidenschaft, stoppen urplötzlich und katapultieren filigrane Töne schlagartig in eine ungewisse Freiheit. Das im Herbst 2013 gegründete Trio um Sängerin Ana Muhi vollzieht mit seinem zweiten Album eine konsequente Weiterentwicklung seines Stils, der irgendwo im Schnittfeld Stoner-Punk, dem Minimalismus der NDW-Unterwelt und der ungestümen Aggressivität des Metal liegt. In den knapp dreieinhalb Jahren seit ihrem ausverkauften Debütkonzert haben DEAMON’S CHILD aus Hannover u.a. als Support für Mantar, Night Viper, The Midnight Ghost Train, Lonely Kamel, Rotor und DxBxSx gespielt. 2016 veröffentlichten sie unter dem Titel Scherben müssen sein ihr zweites Album via Zygmatron Music/Sonic Rendezvous.

Die Presse sagt:

"Hammer!" 9/10
Ox Fanzine

"the intensity of Sabbath and the energy of punk"
Terrascope (UK)

"eine Brücke zwischen Melvins und Ideal"
Intro

"this is one of this year’s finest albums"
93/100 Lords of Metal (NL)

"Also wenn das kein grosser Spass ist!"
Eclipsed Magazin

"Fucking intense"
Scott's Music Blog (DK)

Mehr Infos unter deamonshome.de, auf Facebook und Bandcamp.


Do 05.12. | tba | Studio
Studio: Bar - Food - Club
Das komplette Programm, aktuelle Öffnungszeiten und alle weiteren Infos findet ihr hier: www.facebook.com/Studiobarhildesheim


Das STUDIO ist eine selbstständig geführte Bar in den Räumen des ehemaligen HOBO. Unser Pächter Can Mehmet Güler bietet in Eigenregie ein vielfältiges Musikprogramm, Getränke und kleine Speisen an.

Folgt dem STUDIO auch auf Instagram: www.instagram.com/studio_hildesheim


Booking Anfragen als Musik-Act oder für private Veranstaltungen sendet ihr an: info@studio-bar.com

Do 05.12. | Beginn 15:00, Einlass 15:00 | frei, Spenden erwünscht | Faserwerk
Stadtkultur: Offenes Faserwerk
Kennenlernen und Coworking
Jeden Montag und Donnerstag kannst du im Faserwerk an eigenen Projekten Arbeiten. Ob Nähprojekt, Fotos in der Dunkelkammer entwickeln oder doch am Laptop schreiben – komm gern vorbei und setze deine Projekte in die Tat um. Wo wir helfen können (Stoffreste, Nähmaschinen erklären, mit Kaffee versorgen, etc.) helfen wir gern. Montags ist Leyla im Nähbereich und unterstützt gerne bei Näharbeiten, repariert kaputte Kleidung oder näht Euch wundervoll bunte Kleidung.

Also montags oder donnerstags 15-19 Uhr ins Faserwerk kommen, bei schönem Wetter gern auch draußen auf dem Ottoplatz.

Um die Dunkelkammer eigenständig zu nutzen, bitte am besten vorher einmal an einem unserer Kurse oder offenen Angebote im Fotografie Bereich teilnehmen.

Kosten: Was du in den Hut geben kannst und möchtest.

Do 05.12. | Beginn 18:00, Einlass 18:00 | frei, Spenden erwünscht | Faserwerk
Stadtkultur: Stricken + Schnacken
Stricktreff für alle
Bei einer Tasse Tee und ein bisschen Musik sitzen wir zusammen und versuchen uns an Socken, Schals, Mützen, Topflappen, Pullovern und mehr. Dabei ist es egal, ob dir linke und rechte Maschen schon ins Blut übergegangen sind, oder du dich mutig an deinen ersten selbstgestrickten Schal traust. Alle sind willkommen!
Wir helfen gerne bei der Umsetzung deiner eigenen Ideen und geben Hilfestellung, wenn mal wieder irgendwo eine Masche verloren gegangen ist. Gerne können Wolle und Nadeln mitgebracht werden, aber in unserem Samelsurium findet sich sonst auch immer etwas.
Ein Einstieg ist jederzeit möglich, Vorkenntnisse müssen nicht vorhanden sein.
Interessierte können sich über faserwerk.info anmelden.

Termine: donnerstags 5., 12. + 19.12. , jeweils 18:00-20:00 Uhr
Leitung: Amelie Vogel
Kosten: frei, Spenden erwünscht

Do 05.12. | Beginn 20:00, Einlass 20:00 | 7 € | Seminarraum
Tanz: D'n'B Step Academy
Alternativer Tanzworkshop zu "Drum and Bass"-Musik
Drum and Bass ist die elektronische Tanzmusik, die alle Herzen auf 175 bpm und höher schlagen lässt. In diesem Workshop geht es darum, die Basistanzschritte zu erlernen, gemeinsam Schritte auszutauschen, Choreografien zu entwickeln und Raum für ganz viel Kreativität zu lassen. Sei dabei und steppe mit uns zu basslastiger Musik!

Willkommen sind Anfänger*innen und Fortgeschrittene!
Der Kurs startet für Anfänger um 18:30 und ab 19:00 Uhr öffnet sich der Kurs für Fortgeschrittene.

Kursleiterin: Janine Gottsknecht


Anmeldung und Preise unter: dnbstep.academy@web.de


Do 05.12. | Beginn 23:00, Einlass 23:00 | 5 €, ab 0:00 Uhr 7 € | Halle
Party: Nikolaus Party
Party des VestA e.V.
VESTA der Fakultät B | MEETS | KUFA
*****************************************************

Passend zur bevorstehenden Weihnachtszeit veranstalten wir für euch am 05.12.2019 eine Nikolaus Party!

Wie immer: Vorverkauf der Karten (Bändchen) in der Studylounge
Öffnungszeiten: MO-FR | 9:30-14:00 Uhr

Preise:
VVK: 5 €
Abendkasse: 5 €, ab 0:00 Uhr 7 €

Einlass ab 23:00 Uhr
_________________________________

Zum Tanzen bringt euch DJ Seri aus Hildesheim, den ihr sicherlich schon vom Campusfest der Uni Hildesheim kennt.

Also bringt eure Weihnachtsmütze mit und feiert mit uns!
Wir freuen uns auf EUCH!

Hier geht's zur Facebook-Seite des VestA:
www.facebook.com/VestA.Mensapartys/

Do 05.12. | Beginn 23:00, Einlass 23:00 | 6 €, erm. 3 € | KT: 50% | Buffo
Konzert: Pinknoise X PRIZM:Berlin
Elektronische Livemusik
Von tanzbaren House Grooves über dollen Techno, bis hin zu sublimer Klangkunst – die Artenvielfalt elektronischer Musik ist immens. Pinknoise forscht den verschlungenen Routen durch elektromusikalische Gewässer nach und präsentiert diverse Klangsphären unterschiedlichster Acts – und zwar live! Piknoise präsentiert verschiedene Künstler*innen jenseits cis männlich dominierter Line Ups in augesuchten Konzerten.

Zum Ende des Jahres kommt wer ganz besonres zu Besuch. PRIZM:Berlin ist der Name des Berliner Veranstalterinnenkollektivs, das regelmäßig im hoch über den Dächern Neuköllns gelegenen Klunkerkranich beweist: Musik, Politik und Feminismus – das hat Potential und klingt ausgezeichnet. Seit letztem Jahr bucht das PRIZM-Team ausgezeichnete Acts aus verschiedenen Himmelsrichtungen und nachdem im Sommer Pinknoise Resident-DJ* &Claudia bei PRIZM im Kranich zu Gast war, soll nun der Jahresabschluss der pink-lauten Konzertreihe in Hildesheim mit einem Showcase der PRIZM-Crew begangen werden.

Zum Live-Höhepunkt des Abends spielt Lory aka Lichtronik auf. Unter diesem Synonym war sie bereits letztes Jahr bei Pinknoise zu Gast und hat mit minimalistisch bis sphärischer Klangarchitektur Traumgebäude und Kopfkinos entstehen lassen, bis kein*e Besucher*in mehr wusste, wo Anfang und Ende im elektromusikalischen Space geblieben sind.

Als DJ*s sind NOËLIA und Vela aus dem PRIZM-Team vertreten. Während NOËLIA zwischen Fluff und dickem Bass dieses Jahr schon auf der Fusion und in der Bucht der Träumer*innen gezeigt hat, wo Realität aufhört und Traumtanz beginnt, katapultiert Vela mit treibendsten Techno Sets die Zuhörer*innen gleich in ganz andere Dimensionen.

Warm Up DJ*: 23:00-0:00

Live-Set: Lichtronik [PRIZM:Berlin]

Aftershow DJ*s: NOËLIA [PRIZM:Berlin]
Vela [PRIZM:Berlin]

PRIZM: soundcloud.com/prizmberlin | facebook.com/prizmberlin/

Loryn aka Lichtronik: soundcloud.com/djloryn | facebook.com/DJLORYN

Vela: soundcloud.com/dj-vela-2 | facebook.com/djVela.Berlin/

NOËLIA: soundcloud.com/noraelisabeth | facebook.com/music.noelia/

Fr 06.12. | tba | Studio
Studio: Bar - Food - Club
Das komplette Programm, aktuelle Öffnungszeiten und alle weiteren Infos findet ihr hier: www.facebook.com/Studiobarhildesheim


Das STUDIO ist eine selbstständig geführte Bar in den Räumen des ehemaligen HOBO. Unser Pächter Can Mehmet Güler bietet in Eigenregie ein vielfältiges Musikprogramm, Getränke und kleine Speisen an.

Folgt dem STUDIO auch auf Instagram: www.instagram.com/studio_hildesheim


Booking Anfragen als Musik-Act oder für private Veranstaltungen sendet ihr an: info@studio-bar.com

Fr 06.12. | Beginn 17:00, Einlass 17:00 | ab 12 € | Faserwerk
Workshop: Bienenwachstücher selber machen
Nachhaltigkeitsworkshop
Bienenwachstücher sind eine nachhaltige Alternative zur Frischhaltefolie und Tupperdose. Leicht selbst herzustellen, eignen sie sich zum Beispiel ideal, um Pausenbrote darin einzuwickeln oder für den Einkauf an der Käsetheke. 

Schöner Baumwollstoff und regionales Bienenwachs werden dir gestellt, Vorkenntnisse musst du keine mitbringen.

Der Kurs ist auf 10 Teilnehmende begrenzt.
Interessierte können sich über faserwerk.info anmelden.

Kurszeit: 17:00-19:00 Uhr
Kosten: 12-30 € (pay what you can – Materialkosten inklusive)

Fr 06.12. | Beginn 20:30, Einlass 20:00 | 8 €, erm. 5 € | KT: 30% | Loretta
Konzert: KRAWUMM
Punkrock mit Antillectual, Hal Johnson + Rascal
Antillectual
Lässig auf dem Skateboard durch die Straßen düsen, Punkrock im Ohr und dagegen sein … Dürfen wir vorstellen: Antillectual. Sie sind der musikalische Mittelfinger gegen die Gesamtscheiße von Kapital bis Rechtspopulismus. Kein langweiliges Pop-Seminar über das Elend der Welt, sondern energiegeladener, melodischer Punkrock aus den Niederlanden. Keine aufpolierte kommerzialisierte 08/15-Band, sondern 100% DIY. Hier wird noch selbst Hand angelegt: vom Instrumente schleppen bis zur Übergabe des heißersehnten Shirts am Merchandise-Stand. Und dennoch sind sie keine grantigen Typen, sondern super sympathische Jungs. Toon, der mit seinen akrobatischen Einlagen an Van Halen erinnert. Riekus, der dieses ganze Spektaktel mit seinem treibenden Drumspiel befeuert. Und nicht zu vergessen Willem, Sänger und Gitarrist, der dem Publikum mit stabilen Texten und satten Riffs einheizt.
Es ist aufgrund dieser Dynamik nicht verwunderlich, dass Antillectual seit ihrer Gründung 2005 bereits die Bühne mit Szenegrößen wie Propagandhi, BoySetsFire, NOFX oder Bad Religion teilten. Sie sind süchtig danach eine Show nach der anderen zu spielen, überall auf der Welt und bereits über tausend Mal. Ihre Alben gibt es weltweit: vom Plattenstand in Tijuana über die Punker Epizentren in Großbritannien bis hin zum ausgewählten Szenefundus Asiens.
Antillectual haben aufgehört Alben zu produzieren und sich dem Singlegame verschrieben. Immer am Ballbleiben ist das Motto. "Heads You Win, Tails We Lose" und "The Invisible Hands Meets The Visible Fist" heißen die ersten beiden Songs. Die dritte Single in dieser Welle von melodischen Punkrock-Tracks der besten Sorte ist nun "Truth Hits Everybody", ein Cover des bekannten The Police Songs.
Also kommt ran und haltet zusammen mit einer der enthusiastischen und wahrscheinlich nettesten Kapellen Europas die Fahne für den europäischen Punk hoch!
Kontakt, Links, Social:
Mediainfo@antillectual.com
antillectual.com
antillectual.bandcamp.com
facebook.com/antillectual
instagram.com/antillectual
twitter.com/antillectual
youtube.com/antillectual

Hal Johnson
„Lets celebrate, and drink, and die!“ – wenn man in einer westfälischen Kleinstadt bei Münster aufwächst und keine Lust auf Schützenfest und Stammtisch hat, muss man sich seine Jugend selber gestalten. Partys, Freundschaften sowie der Hang zum Verrückten – all das fanden Dave, Michel, Felix und Max im Punkrock. Ende 2015 gegründet, war das Ziel für Hal Johnson sofort klar: Das verschlafene Nest in der Nähe von Münster so oft wie möglich verlassen, um Shows in ganz Europa zu spielen, mit Songs die auch Stunden nach dem Auftritt noch im garantiert nassgeschwitzten Kopf hängen bleiben. Gefühlvoller Gesang begleitet von cleanen Gitarren trifft auf mitreißende Hooklines und mehrstimmige Gitarrenwände, bei denen alle vier Bandmitglieder ihren Frust über den Alltag, Beziehungen und gesellschaftliche Missstände von der Seele singen. Inspiriert werden sie dabei von verschiedenen Künstlern wie z.B. The Beatles, Weezer, The Menzingers, Brand New.
Nach vier Touren und unzähligen weiteren Shows durch Deutschland/Österreich/Schweiz/Niederlande, der Veröffentlichung von zwei EPs über No Panic! Records und White Russian Records (NL) sowie diversen Video-Auskopplungen ist der Hunger noch lange nicht gestillt: Für 2020 ist ein neuer Release mit anstehender Tour geplant.
Links:
EP 2018 www.haljohnsonmusic.bandcamp.com Facebook www.facebook.com/haljohnsonmusic Instagram www.instagram.com/haljohnsonpunk Video „This Is All I“ www.youtube.com/watch?v=weQHBxrXDMI

Rascal
Max und Anja dürfen sich vermutlich als „Großeltern“ der Dorfband Rascal, aus Groß Elbe bezeichnen. Erste musikalische Versuche unternahmen die beiden bereits 2004, im unschuldigen Alter von 14 Jahren. Viele wechselnde Besetzungen hielten die beiden jedoch nicht davon ab bis heute ihr gemeinsames Ding durchzuziehen. Der Bandname Rascal (benannt nach dem hässlichsten Hund der Welt) kam dabei erstmals 2006 ins Spiel. Ihre Musikrichtung ist ein freundlicher Mix aus Indie-Rock'n'Roll, Pop-Punk und krachendem Rock, wobei die Songs besonders durch ein hohes Ohrwurm-Potenzial und eine unverwechselbare Lead-Stimme bestechen.
Rascal gewann auch den ein oder anderen Contest, wie z.B. den Salzig-Bandcontest der Stadt Salzgitter. In ihrer Vita ist außderdem die Teilnahme am Local Heroes Niedersachsen-Finale und der zweite Platz des Emergenza Regiofinals zu finden. Im Sommer 2013 wurden sie außerdem in den Emergenza-Artist-Pool aufgenommen. Neugierig? Dann lasst euch überzeugen!
Links:
www.rascal-music.de
facebook.com/rascalfanpage
intagram.com/rascalmusic

Fr 06.12. | Beginn 23:00, Einlass 23:00 | 6 € | KT: 50% | Buffo
Party: Black Friday
Latin, Reggaeton & HipHop
BLACK FRIDAY!
X Nikolaus Edition! X

Reggaeton X Dancehall X Black X German

Man kennt ihn. sweezy, alias UNCLE S ( www.instagram.com/djuncles) dürfte bereits für jeden ein Begriff sein. Er weiß in den größten Städten der Bundesrepublik und darüber hinaus (Prag, Lloret, Amsterdam) mit seinen Skillz zu überzeugen. Turn up Garantie!

Support: D-ONE

Um euch den Nikolaustag zu versüßen, gibt es all night long Schokolade, Candys & Lollies for free!

Fühlt sich an wie:

Drake, Chris Brown, J Balvin, Travis Scott, UFO361, Capital Bra, 6ix9ine, Lil Pump, Trettmann, Loredana, Kanye West, French Montana, Burna Boy, Sean Paul, DJ Snake, Migos, RIN, Rihanna, A$AP, Tyga, Vybz, Konshens, Ozuna, Demarco, 50 Cent, Eminem, The Weeknd, Jay-Z, 187 Straßenbande, Kendrick Lamar, Wiz Khalifa, Charly Black, Daddy Yankee, DJ Khaled, Justin Bieber, Nicky Jam uvm.

Sa 07.12. | tba | Studio
Studio: Bar - Food - Club
Das komplette Programm, aktuelle Öffnungszeiten und alle weiteren Infos findet ihr hier: www.facebook.com/Studiobarhildesheim


Das STUDIO ist eine selbstständig geführte Bar in den Räumen des ehemaligen HOBO. Unser Pächter Can Mehmet Güler bietet in Eigenregie ein vielfältiges Musikprogramm, Getränke und kleine Speisen an.

Folgt dem STUDIO auch auf Instagram: www.instagram.com/studio_hildesheim


Booking Anfragen als Musik-Act oder für private Veranstaltungen sendet ihr an: info@studio-bar.com

Sa 07.12. | Beginn 08:00, Einlass 08:00 | | Seminarraum
Workshop: regrow
Yoga – Mind – Flow
Alle tragen Wollsocken, in der Hund-Pose pupst jemand, eine schnarcht während der Gedankenreise und du schaust ständig auf die Uhr? Nicht mit uns! Nicht bei regrow.

Wir sind zwar keine Botaniker, dennoch bildet Wachstum eine Grundlage bei regrow: biologisch, psychisch und sozial. Individuell und im Verbund. Nachwachsen soll in unseren Kursen, neben der Lust Körper und Geist zu fordern, auch eine offene Grundeinstellung in dir. Durch modernes Yoga, kräftigende Pilates-Elemente und fließende Bewegungen aus dem Tai-Chi gewinnst du ein neues Körpergefühl. Dass Yoga auch körperlich herausfordernd sein kann, zeigen wir dir. In einem familiären Umfeld kannst du dich mit der Zeit auch auf Meditationsinhalte und Achtsamkeitsübungen einlassen. Deine Gedanken gewinnen an Klarheit und Stärke.

Als Psychologie-Studentin im Master und Kommunikationstrainer freuen wir uns, die unterschiedlichsten Charaktere zu begleiten. Ganz gleich wie reich der Erfahrungsschatz ist, welche Herausforderungen momentan zu bewältigen sind und wie unscheinbar die Veränderung manchmal sein mag: Zusammen wachsen wir! Denn das ist unser Motto bei regrow: No matter how slow, together we grow.

Wir freuen uns auf dich!
Jasmina & Marius

Teilnahme mit Anmeldung bei Marius unter 0179 93 89 736.

Sa 07.12. | Beginn 20:00, Einlass 19:00 | 8 €, erm. 5 € | KT: 30% | Loretta
Konzert: Ina Grotte
Weihnachtspogo V
Stille Nacht, heilige Nacht … zum Teufel! Wir geben Santa was auf die Mütze. Euch kann der Stollen auch gestohlen bleiben? Dann kommt zum Weihnachts-POGO! Ein bisschen 70s, ein bisschen Rock, etwas Akustik-Sound und natürlich PUNK: Das wird die sage und schreibe FÜNFTE berühmt berüchtigte Ina Grotte Weihnachtsfeier. Wie immer und mit viel Kabumm mit:

Frei statt sicher (hießen früher Gluthoden)
Nicht nur auf die Fresse, sondern vor allem auf die Ohren: Hart, geradeheraus und unverblümt. AFD Sachsen 27,5%. AFD Brandenburg 23,5%. Fast täglich sterben Menschen im Mittelmeer. Nicht mit uns! Frei statt sicher sind Punk halt. Politpunk, genauer gesagt. Simeon übernimmt die Stimme und quält seine 6 Saiten. Cordis misshandelt seine E-Gitarre mit Powerchords. Ratte mit pinken Chucks und pinken Haaren versucht sich männlich an seinen 4 pinken Basssaiten. Jonas prügelt mit Socken und Sticks auf seine Drums ein. Diese 4 Chaoten bilden die Punkrock-Combo Frei statt Sicher. Sie positionieren sich mit ihrem provokanten Auftreten ganz klar gegen den Rechtsruck. Frei statt sicher sind eine politische Deutschpunkband aus Hildesheim/Goslar/Seesen. Und alles Weitere muss man live erleben.
Frei statt sicher sind:
Ratte
Cordis von Astra
Jonas
JFrost
facebook.com/freistattsicher/




TUBELESS ACOUSTIC SOUND PROJECT
… kurz: TASP sind ein Akustik-Rock-Duo bestehend aus Guitarre, Gesang und Percussion. Die Setlist des Duos enthält Eigenkompositionen gespickt mit ausgewählten Cover-Nummern. Das Repertoire von TASP reicht von stimmungsvollen Balladen bis zu mitreissenden Rocksongs. Die erfahrenen Musiker rocken ordentlich los, haben live sichtlich Spaß und machen gute Stimmung.
TASP sind:
Sven Mecke – Guitarre/Gesang
Ronny Rössig – Percussion
facebook.com/tubelessband

Die Djangos
Die drei Hildesheimer Musiker lassen es richtig krachen: Die Djangos covern von A wie Alice Cooper über Billy Idol, Kiss und Motörhead bis Z wie ZZ Top alles Bekannte und Fetzige aus den 70er und 80er Jahren. Freunde des harten Gitarrenrocks werden entzückt sein.
Die Djangos sind:
Ralle Guitar – Leadvocals
Svenne Bass – Backvocals
Raffa Drums – Backvocals



Finte
Wenn das Leben schneller ist als deine Worte, wenn die Welt deine Ideen überholt, gibt dir Finte alles, nur keine
Antworten. Irgendwo zwischen Mathrock und Post-Hardcore vertonen die vier Musiker aus Hannover seit 2014 das Scheitern. In deutschen Texten skizzieren sie die Widersprüche ihrer Zeit und legen den Finger in die eigene Wunde. In ihrer Musik brechen sie mit gängigen Songstrukturen und scheuen weder Harmonie noch Chaos. Finte wiegt dich in Sicherheit, während der nächste Fallstrick gelegt wird. Sie schauen nach links, schießen nach rechts und treffen dich dort, wo du es am wenigsten erwartest.
Finte sind:
Steffen Zurmöhle – Gesang, Bass
Christopher Pavenstädt – Gitarre
Timur Nilitas – Gitarre
Marvin Dreiwes – Drums
facebook.com/finteband/


Sa 07.12. | Beginn 23:00, Einlass 23:00 | 8 € | KT: 50% | Halle
Party: Binär
Techno
Die BINÄR-Crew lädt zu einer Reise durch die vielschichtigen Sphären des Technos ein – special guest des Trips: Philipp Drube.

Mo 09.12. | Beginn 15:00, Einlass 15:00 | frei, Spenden erwünscht | Faserwerk
Stadtkultur: Offenes Faserwerk
Kennenlernen und Coworking
Jeden Montag und Donnerstag kannst du im Faserwerk an eigenen Projekten Arbeiten. Ob Nähprojekt, Fotos in der Dunkelkammer entwickeln oder doch am Laptop schreiben – komm gern vorbei und setze deine Projekte in die Tat um. Wo wir helfen können (Stoffreste, Nähmaschinen erklären, mit Kaffee versorgen, etc.) helfen wir gern. Montags ist Leyla im Nähbereich und unterstützt gerne bei Näharbeiten, repariert kaputte Kleidung oder näht Euch wundervoll bunte Kleidung.

Also montags oder donnerstags 15-19 Uhr ins Faserwerk kommen, bei schönem Wetter gern auch draußen auf dem Ottoplatz.

Um die Dunkelkammer eigenständig zu nutzen, bitte am besten vorher einmal an einem unserer Kurse oder offenen Angebote im Fotografie Bereich teilnehmen.

Kosten: Was du in den Hut geben kannst und möchtest.

Mo 09.12. | Beginn 19:00, Einlass 19:00 | | Seminarraum
Workshop: regrow
Yoga – Mind – Flow
Alle tragen Wollsocken, in der Hund-Pose pupst jemand, eine schnarcht während der Gedankenreise und du schaust ständig auf die Uhr? Nicht mit uns! Nicht bei regrow.

Wir sind zwar keine Botaniker, dennoch bildet Wachstum eine Grundlage bei regrow: biologisch, psychisch und sozial. Individuell und im Verbund. Nachwachsen soll in unseren Kursen, neben der Lust Körper und Geist zu fordern, auch eine offene Grundeinstellung in dir. Durch modernes Yoga, kräftigende Pilates-Elemente und fließende Bewegungen aus dem Tai-Chi gewinnst du ein neues Körpergefühl. Dass Yoga auch körperlich herausfordernd sein kann, zeigen wir dir. In einem familiären Umfeld kannst du dich mit der Zeit auch auf Meditationsinhalte und Achtsamkeitsübungen einlassen. Deine Gedanken gewinnen an Klarheit und Stärke.

Als Psychologie-Studentin im Master und Kommunikationstrainer freuen wir uns, die unterschiedlichsten Charaktere zu begleiten. Ganz gleich wie reich der Erfahrungsschatz ist, welche Herausforderungen momentan zu bewältigen sind und wie unscheinbar die Veränderung manchmal sein mag: Zusammen wachsen wir! Denn das ist unser Motto bei regrow: No matter how slow, together we grow.

Wir freuen uns auf dich!
Jasmina & Marius

Teilnahme mit Anmeldung bei Marius unter 0179 93 89 736.

Di 10.12. | Beginn 20:00, Einlass 19:30 | 5 €, erm. 3 € | KT: 30% | Loretta
Lesung: SLAM SALON ROYAL TS
Die Lesebühne für Menschen mit Erfolg
Der HILDESHEIMSLAM präsentiert:

SLAM SALON ROYAL TS – Die Lesebühne für Menschen mit Erfolg
mit Tilman Döring, Nick Duschek und Erik Leichter

Die drei poetischen Musketiere von der Tankstelle Tilman Döring, Erik Leichter und Nick Duschek beweisen, dass Late Night auch ohne Kameras geht – noch dazu viel besser. Die drei Poetry Slammer, Rapper, Beatboxer, Psychoptherapeuten und Patienten präsentieren ab sofort einmal im Monat auf der Bühne in der Loretta der Kulturfabrik Löseke ihre neusten verbalerotischen Kunststücke und haben, wie es sich für eine Late-Night-Lese-Show der Superlative gehört, jeden Monat einen ganz besonderen Gast pro Abend aus den Bereichen Singer-Songwriting, Slam, Comedy, Quatsch und Allerlei dazu eingeladen. Das ganze ist ein Mix aus klassischen Poetry-Slam-Texten, dynamischer Moderation, interaktiven Publikumsaktionen und dem besten aus vier Gehirnen.

SLAM SALON ROYAL TS – Das X steht für Extraklasse!

Tickets im VVK:
Tickets bei TICKETINO

Mi 11.12. | | Studio
Studio: Bar - Food - Club
Das komplette Programm, aktuelle Öffnungszeiten und alle weiteren Infos findet ihr hier: www.facebook.com/Studiobarhildesheim


Das STUDIO ist eine selbstständig geführte Bar in den Räumen des ehemaligen HOBO. Unser Pächter Can Mehmet Güler bietet in Eigenregie ein vielfältiges Musikprogramm, Getränke und kleine Speisen an.

Folgt dem STUDIO auch auf Instagram: www.instagram.com/studio_hildesheim


Booking Anfragen als Musik-Act oder für private Veranstaltungen sendet ihr an: info@studio-bar.com

Mi 11.12. | Beginn 19:00, Einlass 19:00 | | Seminarraum
Workshop: regrow
Yoga – Mind – Flow
Alle tragen Wollsocken, in der Hund-Pose pupst jemand, eine schnarcht während der Gedankenreise und du schaust ständig auf die Uhr? Nicht mit uns! Nicht bei regrow.

Wir sind zwar keine Botaniker, dennoch bildet Wachstum eine Grundlage bei regrow: biologisch, psychisch und sozial. Individuell und im Verbund. Nachwachsen soll in unseren Kursen, neben der Lust Körper und Geist zu fordern, auch eine offene Grundeinstellung in dir. Durch modernes Yoga, kräftigende Pilates-Elemente und fließende Bewegungen aus dem Tai-Chi gewinnst du ein neues Körpergefühl. Dass Yoga auch körperlich herausfordernd sein kann, zeigen wir dir. In einem familiären Umfeld kannst du dich mit der Zeit auch auf Meditationsinhalte und Achtsamkeitsübungen einlassen. Deine Gedanken gewinnen an Klarheit und Stärke.

Als Psychologie-Studentin im Master und Kommunikationstrainer freuen wir uns, die unterschiedlichsten Charaktere zu begleiten. Ganz gleich wie reich der Erfahrungsschatz ist, welche Herausforderungen momentan zu bewältigen sind und wie unscheinbar die Veränderung manchmal sein mag: Zusammen wachsen wir! Denn das ist unser Motto bei regrow: No matter how slow, together we grow.

Wir freuen uns auf dich!
Jasmina & Marius

Teilnahme mit Anmeldung bei Marius unter 0179 93 89 736.

Mi 11.12. | Beginn 20:00, Einlass 17:00 | frei, Spenden erwünscht | Offener Bereich
Speisen: SoKü
Die Soliküche kocht vegan
Die Volxküche (kurz "VoKü") heißt hab sofort Soliküche (kurz „SoKü“). Anderer Name, gleiches Konzept: In der SoKü werden jeden Mittwoch leckere vegane Gerichte zubereitet. Das abwechslungsreiche Essen wird ab 20:00 Uhr gegen Spende in der Projektwerkstatt im 2. OG der KUFA ausgegeben. Neben dem warmen Essen gibt es meist noch Brot und Brötchen oder auch Kuchen von einer Hildesheimer Bäckerei. Wer Lust hat mitzukochen, ist herzlich eingeladen und kann sich ab 17:00 Uhr zu uns in den offenen Bereich im 1. OG gesellen.

Mi 11.12. | Beginn 21:30, Einlass 21:00 | frei, Spenden erwünscht | Loretta
Konzert: Club VEB zeigt: Encore
Instrumental Live Elektro
ENCORE erkunden einen einzigartigen Style, welcher spielerisch einprägsame catchy Melodien mit der Energie elektronischer Club Music verbindet. Rücken an Rücken und mit der völligen Hingabe zur Improvisation und dichten Soundflächen, besitzt das Duo eine ergreifende Bühnenpresenz.

Maria (Keyboards) und Clément (Drums) trafen sich 2015 in Strasbourg und seit dem spielten sie bereits unzählig viele Konzerte in Frankreich und darüber hinaus. Mit ihrem Sound gewannen Sie Jazzfans wie Clubbing People gleichermaßen, was sich nicht zuletzt in einigen Auszeichung so mancher Wettbewerb zeigt.

[BESETZUNG]
Maria Laurent, keyboards
Clément Chanaud-Ferrenq, drums

[DISCOGRAPHY]
37 M2 – EP – 2018
KubiQ Night – EP – 2017
Le Berger Blanc - EP – 2016
ENCORE - EP – 2016

Pressestimmen:
Magazine Mix, Emmanuel Dosda, June 2018
"They play back to back. No need to see each other: the (young) duo is like an old couple. In a black and sweaty tank top, Maria Laurent on keyboards and Clément Chanaud-Ferrenq on drums, only form a two-headed entity named Encore. The group is not the addition of the backgrounds of its two members, one coming from hip-hop (After Beat Control), the other from jazz improvisation (Double Vision). Impro has a prominent place in the creative process of tandem that met at Cedim a few years ago. His fourth EP was recorded in a studio microphone of 37 m2 under construction: hence the impression of a music in perpetual building site, hilly (when the keyboards begin to creak), where the trance succeeds the absence ( of rhythm), where one loses his bearings between techno 100% acoustic, BO way Carpenter, jazz cubiq and rock arithmetic."

Review, Indie Rock Mag, May 2018
"Active for three years in the metropolis of Strasbourg, Encore is a young duo electro noise of the most atypical. Articulated around a drums and synthesizers, the formation, already author of three EP, released this month his fourth self-production entitled 37 M2. Although restricted by its minimalist training, the group develops a large register with multiple sonorities. His many lines of synthesizers are the heart of his intimate creations. Each one of them develops original harmonies as melodic (Ce samedi) as noiseists (Padada). These are based on subtle rhythmic percussions closer than a real drums. Encore develops its own synergy. His compositions slowly scroll to better culminate in the superposition of keyboards loops finally deconstructed (Peut-être). 37 M2 is a real collection of incantations provided with a phantasmagorical vitality. This spontaneous trance is performed on stage by the grace of mobile mirrors allowing the formation to play back to back. Spotted by various devices accompanying the Great East, Encore has great potential in view of its current course. Let's hope that his next introspections are just as bright.2

Mehr Infos auf YouTube.


Do 12.12. | | Studio
Studio: Bar - Food - Club
Das komplette Programm, aktuelle Öffnungszeiten und alle weiteren Infos findet ihr hier: www.facebook.com/Studiobarhildesheim


Das STUDIO ist eine selbstständig geführte Bar in den Räumen des ehemaligen HOBO. Unser Pächter Can Mehmet Güler bietet in Eigenregie ein vielfältiges Musikprogramm, Getränke und kleine Speisen an.

Folgt dem STUDIO auch auf Instagram: www.instagram.com/studio_hildesheim


Booking Anfragen als Musik-Act oder für private Veranstaltungen sendet ihr an: info@studio-bar.com

Do 12.12. | Beginn 09:00, Einlass 09:00 | | PC Raum
Workshop: Computerklub 50+
Kurs B für Fortgeschrittene
Wie der Klubname schon sagt, wendet sich das Angebot an die Generation 50+. In drei Kursen werden Themen rund um Digitalität behandelt. Dabei werden Teilnehmer*innen mit und ohne Computerkenntnisse angesprochen.

Themen sind unter anderem:
PC-Anwendungen mit Windows 10
Sicherheit beim Surfen im Internet
Office Funktionen z.B. Textverarbeitung, Tabellenkalkulation,
Präsentationsprogramm
Bild und Video-Bearbeitung
E-Mail Adressen einrichten
Multimedia
Smartphone Funktionen (Android)
u.v.m.

14-tägig donnerstags von 09:00-12:00 Uhr
Kursleiterin: Annette Wiesemann

Der Herbstkurs beginnt am 05.09.2019 und ist derzeit bereits voll belegt. Bei Fragen zu ggf. freigewordenen Plätzen sowie dem Frühjahrskurs steht Organisator Hans-Jürgen Rottmann per Mail unter nnamttor@web.de zur Verfügung.

Do 12.12. | Beginn 15:00, Einlass 15:00 | frei, Spenden erwünscht | Faserwerk
Stadtkultur: Offenes Faserwerk
Kennenlernen und Coworking
Jeden Montag und Donnerstag kannst du im Faserwerk an eigenen Projekten Arbeiten. Ob Nähprojekt, Fotos in der Dunkelkammer entwickeln oder doch am Laptop schreiben – komm gern vorbei und setze deine Projekte in die Tat um. Wo wir helfen können (Stoffreste, Nähmaschinen erklären, mit Kaffee versorgen, etc.) helfen wir gern. Montags ist Leyla im Nähbereich und unterstützt gerne bei Näharbeiten, repariert kaputte Kleidung oder näht Euch wundervoll bunte Kleidung.

Also montags oder donnerstags 15-19 Uhr ins Faserwerk kommen, bei schönem Wetter gern auch draußen auf dem Ottoplatz.

Um die Dunkelkammer eigenständig zu nutzen, bitte am besten vorher einmal an einem unserer Kurse oder offenen Angebote im Fotografie Bereich teilnehmen.

Kosten: Was du in den Hut geben kannst und möchtest.

Do 12.12. | Beginn 18:00, Einlass 18:00 | frei, Spenden erwünscht | Faserwerk
Stadtkultur: Stricken + Schnacken
Stricktreff für alle
Bei einer Tasse Tee und ein bisschen Musik sitzen wir zusammen und versuchen uns an Socken, Schals, Mützen, Topflappen, Pullovern und mehr. Dabei ist es egal, ob dir linke und rechte Maschen schon ins Blut übergegangen sind, oder du dich mutig an deinen ersten selbstgestrickten Schal traust. Alle sind willkommen!
Wir helfen gerne bei der Umsetzung deiner eigenen Ideen und geben Hilfestellung, wenn mal wieder irgendwo eine Masche verloren gegangen ist. Gerne können Wolle und Nadeln mitgebracht werden, aber in unserem Samelsurium findet sich sonst auch immer etwas.
Ein Einstieg ist jederzeit möglich, Vorkenntnisse müssen nicht vorhanden sein.
Interessierte können sich über faserwerk.info anmelden.

Termine: donnerstags 5., 12. + 19.12. , jeweils 18:00-20:00 Uhr
Leitung: Amelie Vogel
Kosten: frei, Spenden erwünscht

Do 12.12. | Beginn 20:00, Einlass 19:00 | 19 €, erm. 15 € | Halle
Konzert: Reis Against The Spülmachine
Die fitteste Band der Welt
Reis Against The Spülmachine sind stark aufstiegsgefährdet. Das Musik-Comedy-Duo hat schon etliche regionale Songslams gewonnen. Bundesligareif wurde ihre Karriere nach NightWash-Auftritten und Touren mit dem Die-Ärzte-Biografen Stefan Üblacker (Das Buch Ä). Seit Neuestem steht nun auch der Pokal für den Sieger des NDR Comedy Contest 2018 sauber poliert im Trophäenregal und für 2019 wurden die beiden einfach mal für den Prix Pantheon nominiert.

An diese Erfolge wird das neue Programm anknüpfen: „Die fitteste Band der Welt“. Ein Lachmarathon aus Liedparodien, die einfach nur Spaß machen. Musik-Coverett vom Feinsten. Die beiden Wortakrobaten lassen keinerlei Zweifel daran, dass sie in Topform sind. Ohne Aufwärmphase sprinten sie auf die Bühne und entzünden ein olympisches Freudenfeuer biblischen Ausmaßes. Ihre Energie ist in der Lage, einen Raum in ein Stadion zu verwandeln, in dem sich Songs aus der ganzen Welt zu einer ekstatischen Liedermacher-Comedy-Rockshow vereinigen. Von Mozart bis Mark Forster, von Simon & Garfunkel zu den Beastie Boys. Aus allen musikalischen Epochen ist hier für jeden etwas dabei (Mitspielalter von 8 bis 80 Jahre).



Machten sich Reis Against The Spülmachine in ihrem ersten Programm „Vitamine zum bösen Spiel“ bereits für gesunde Ernährung stark, so lädt „Die fitteste Band der Welt“ nun auch zu körperlicher Betätigung ein – und zwar am Folgetag jedes Konzertes: „Jeden Abend wird die Show gerockt – Und dann am nächsten Morgen losgejoggt!“ Die beiden freuen sich über Mitläufer*innen (am meisten, wenn sich jemand als ortskundiger Tourguide entpuppt). Uhrzeit und Treffpunkt werden auf den Konzerten bekannt gegeben.

Mehr zur Band auf www.reisagainstthespuelmachine.de

Die Veranstaltung ist ausverkauft. Es gibt keine Tickets mehr an der Abendkasse.
www.mitunskannmanreden.de.

Do 12.12. | Beginn 20:00, Einlass 20:00 | 5 €, erm. 3 € | KT: 50% | Loretta
Lesung: Reizüberflutung
ecco! Lesung
Die Anthologie „Reizüberflutung“, das jüngste Werk der Edition Pächterhaus, nimmt seine Leser*innen mit auf eine Reise durch ferne Galaxien, Traumwelten und wahnhafte Exzesse. Keiner der zehn Texte gleicht dabei dem anderen. Die Texte dringen auf der Suche nach dem Außergewöhnlichen, nach einem unnachahmbaren Gefühl in literarisches Neuland vor und lassen dabei Konventionen und Althergebrachtes weit hinter sich zurück. Mit der Lesung zu „Reizüberflutung“ bringt ecco! nicht nur Sex-Androiden, sondern auch die die Suche nach dem Tod und einen Text, der sich in seine Leserin verliebt, auf die Bühne. Herausgegeben wird die Anthologie von Veronika Hofmann und Felix Geiser.

Die Lesung mit anschließender Party wird im Rahmen der studentischen Veranstaltungsreihe ecco! präsentiert. Kartenreservierung sind unter powertothepeople@tutanota.com möglich.

In der Vorlesungszeit bringt ecco!, eine Kooperation des Kulturbüros des STUDENTENWERKs OstNiedersachsen, der Kulturfabrik Löseke und des AStA der Universität Hildesheim, jeden Monat studentische KünstlerInnen mit Ideen, Konzepten und Projekten auf die Bühne und vor Publikum. Weitere Infos zu ecco!: Kulturbüro des Studentenwerks OstNiedersachsen, kultur.hi@stw-on.de, www.stw-on.de/hildesheim/kultur.

--
Photo by Lacie Slezak on Unsplash

Do 12.12. | Beginn 20:00, Einlass 20:00 | 7 € | Seminarraum
Tanz: D'n'B Step Academy
Alternativer Tanzworkshop zu "Drum and Bass"-Musik
Drum and Bass ist die elektronische Tanzmusik, die alle Herzen auf 175 bpm und höher schlagen lässt. In diesem Workshop geht es darum, die Basistanzschritte zu erlernen, gemeinsam Schritte auszutauschen, Choreografien zu entwickeln und Raum für ganz viel Kreativität zu lassen. Sei dabei und steppe mit uns zu basslastiger Musik!

Willkommen sind Anfänger*innen und Fortgeschrittene!

Kursleiterin: Janine Gottsknecht
Mehr zu DNB-Geenie lest ihr in diesem Beitrag: kufa.info/dnb-vor-zurueck-zur-seite-ran/

Anmeldung und Preise unter: dnbstep.academy@web.de


Fr 13.12. | | Studio
Studio: Bar - Food - Club
Das komplette Programm, aktuelle Öffnungszeiten und alle weiteren Infos findet ihr hier: www.facebook.com/Studiobarhildesheim


Das STUDIO ist eine selbstständig geführte Bar in den Räumen des ehemaligen HOBO. Unser Pächter Can Mehmet Güler bietet in Eigenregie ein vielfältiges Musikprogramm, Getränke und kleine Speisen an.

Folgt dem STUDIO auch auf Instagram: www.instagram.com/studio_hildesheim


Booking Anfragen als Musik-Act oder für private Veranstaltungen sendet ihr an: info@studio-bar.com

Fr 13.12. | Beginn 11:00, Einlass 11:00 | | PC Raum
Workshop: Computerklub 50+
Basis Kurs
Wie der Klubname schon sagt, wendet sich das Angebot an die Generation 50+. In drei Kursen werden Themen rund um Digitalität behandelt. Dabei werden Teilnehmer*innen mit und ohne Computerkenntnisse angesprochen.

Themen in diesem Einsteiger*innen-Kurs sind unter anderem:
Grundlagen Windows 10 wie Einstellungen, Apps, Startseite, Taskleiste
Sicheres Surfen im Internet inkl. Nutzung der Suchmaschine Google
Ordner, Ordner strukturieren, Speichern und Löschen
Umgang mit Android Smartphone inkl. Download von Bildern auf den PC
Bildbearbeitung

14-tägig freitags von 11:00-14:00 Uhr
Kursleiter: Karlheinz Hilmer

Der Herbstkurs beginnt am 06.09.2019 und ist derzeit bereits voll belegt. Bei Fragen zu ggf. freigewordenen Plätzen sowie dem Frühjahrskurs steht Organisator Hans-Jürgen Rottmann per Mail unter nnamttor@web.de zur Verfügung.

Fr 13.12. | Beginn 20:30, Einlass 20:00 | 7 € | KT: 30% | Loretta
Konzert: 51. Heimathaven: Polaroit (Fullband)
Indie, Pop, Punk
Polaroit ist da! Oder zurück? Nein! Polaroit ist!
Nach über 160 Shows, mit Bands wie Smile and Burn, Chiefland, Montreal und vielen weiteren, wird jetzt wieder zur E-Gitarre gegriffen. Und was dieser Polaroit anscheinend beim Friseur spart, muss er wohl direkt in neue Saiten umsetzen. Denn er hat einen Anschlag, der sich echt gewaschen hat. Dabei zittern die Saiten wirklich klangvoll und es handelt sich um alles andere als pures Geschrabbel. Außerdem: Im 51. Heimathaven steht Polaroit erstmals wieder als Fullband auf der Bühne. Mit dabei sind verschiedene Mitglieder von Finte, Niru und The Vibelines. Mit viel Energie und Schweiß entsteht dabei eine schier undefinierbaren Mischung aus Indie, Pop und Punk.
Das ist jetzt nicht immer so, aber eben manchmal. Deshalb auf gar keinen Fall nicht verpassen: Polaroit + Fullband!

Besetzung:
Paul Wiszinski
Timur Nilitus
Dominik Wagenführ
Christoph Scheurenbrand

Weitere Informationen gibt es hier:
facebook.com/polaroitofficial
youtube.com/polaroitofficial
spotify.com

Fr 13.12. | Beginn 23:00, Einlass 23:00 | 6 € | KT: 50% | Buffo
Party: TanzFabrik
Hits im Akkord
DJ DIREKTOR führt durch alle Abteilungen der tanzbaren Musikgeschichte und präsentiert Hits im Akkord. Mit der Wunschmaschine könnt ihr euch eure Lieblingshits wünschen!

Bis 24:00 Uhr gibt es in der Getränkeabteilung 2 zum Preis von 1!

Folgt uns auf Instagram: /tanzfabrik.hildesheim
Liked uns im facebook: /tanzfabrik.hildesheim

Sa 14.12. | | Studio
Studio: Bar - Food - Club
Das komplette Programm, aktuelle Öffnungszeiten und alle weiteren Infos findet ihr hier: www.facebook.com/Studiobarhildesheim


Das STUDIO ist eine selbstständig geführte Bar in den Räumen des ehemaligen HOBO. Unser Pächter Can Mehmet Güler bietet in Eigenregie ein vielfältiges Musikprogramm, Getränke und kleine Speisen an.

Folgt dem STUDIO auch auf Instagram: www.instagram.com/studio_hildesheim


Booking Anfragen als Musik-Act oder für private Veranstaltungen sendet ihr an: info@studio-bar.com

Sa 14.12. | Beginn 08:00, Einlass 08:00 | | Seminarraum
Workshop: regrow
Yoga – Mind – Flow
Alle tragen Wollsocken, in der Hund-Pose pupst jemand, eine schnarcht während der Gedankenreise und du schaust ständig auf die Uhr? Nicht mit uns! Nicht bei regrow.

Wir sind zwar keine Botaniker, dennoch bildet Wachstum eine Grundlage bei regrow: biologisch, psychisch und sozial. Individuell und im Verbund. Nachwachsen soll in unseren Kursen, neben der Lust Körper und Geist zu fordern, auch eine offene Grundeinstellung in dir. Durch modernes Yoga, kräftigende Pilates-Elemente und fließende Bewegungen aus dem Tai-Chi gewinnst du ein neues Körpergefühl. Dass Yoga auch körperlich herausfordernd sein kann, zeigen wir dir. In einem familiären Umfeld kannst du dich mit der Zeit auch auf Meditationsinhalte und Achtsamkeitsübungen einlassen. Deine Gedanken gewinnen an Klarheit und Stärke.

Als Psychologie-Studentin im Master und Kommunikationstrainer freuen wir uns, die unterschiedlichsten Charaktere zu begleiten. Ganz gleich wie reich der Erfahrungsschatz ist, welche Herausforderungen momentan zu bewältigen sind und wie unscheinbar die Veränderung manchmal sein mag: Zusammen wachsen wir! Denn das ist unser Motto bei regrow: No matter how slow, together we grow.

Wir freuen uns auf dich!
Jasmina & Marius

Teilnahme mit Anmeldung bei Marius unter 0179 93 89 736.

Sa 14.12. | Beginn 15:00, Einlass 15:00 | frei | Faserwerk
Stadtkultur: Winterlicher Floh- + Kunstmarkt
Faserwerk + Kunstraum53
Ihr seid Meister*innen im Aussortieren, Bastler*innen, Näher*innen, Kunsthandwerker*innen, Zeichner*innen oder ähnliches und sucht noch einen Ort, um eure Schätze zu präsentieren und feilzubieten? Bei Glühwein, Lagerfeuer und Kerzenschein könnt ihr (ver-)kaufen, tauschen, euch inspirieren lassen und bei Workshops selbst kreativ werden. Als Mitmachaktionen bieten wir euch Nähen, Siebdrucken und Badepralinen selber machen.

Am 14. Dezember von 15 bis 20 Uhr veranstalten der KUNSTRAUM53 und das FASERWERK in ihren Räumen am Ottoplatz einen Floh- und Kunstmarkt in winterlicher Atmosphäre mit dem TPZ Hildesheim und der Ausstellung „ZU GUTER LETZT“ im Atelier Katrin Sättele.

Ihr möchtet teilnehmen?
Kostenlose Anmeldung bis Freitag, 06.12., unter Angabe der Produktart und benötigter Fläche via kunstraum.wws53@gmail.com
Für die Mitmachaktionen müsst ihr euch nicht anmelden. Ihr könnt jederzeit kommen und teilnehmen.

Wir freuen uns auf euch!

FASERWERK / Ottostraße 77 / 31137 Hildesheim
kontakt@faserwerk.info / @faserwerk.hildesheim

KUNSTRAUM53 / Ottostraße 7 / 31137 Hildesheim
kunstraum.wws53@gmail.com
@kunstraum53 / @53_kunstraum

Sa 14.12. | Beginn 23:00, Einlass 23:00 | 10 € | Buffo
Party: KONNEKT
with Boy Next Door (Stil Vor Talent)
Berlin Konnekt Hildesheim & Münster, Hildesheim Konnekt Berlin & Münster. Die Wicked Tunes Partyreihe aus Berlin, Family and friends aus Münster und ein Herz für Raver machen gemeinsame Sache und gehen mit der neuen Partyreihe Konnekt gemeinsame Wege.

Nach unzähligen Veranstaltungen in Berlin, Hannover, Hameln, Münster, Frankfurt und Hildesheim mit DJs wie Westbam, Moguai, K-Paul, Simina Grigoriu, Autotune, Beroshima, Lady Waks, Marten Hørger, Hardy Hard, Sokool, Rene Bourgeois, Thomas Lizzara, Drauf & Dran, Boy Next Door, Superstrobe, Hanne & Lore, Kollektiv Klanggut, Tagträumer, Ryan Dupree, Grace Thompson, Daniela Hensel uvm... Schließen die Drei sich nun zusammen und gehen mit der gemeinsamen Konnekt Partyreihe auf Tour.

Den Anfang macht in Hildesheim Boy Next Door, der Junge von nebenan. Ganz gegensätzlich zum typischen Bildnis der amerikanischen Popkultur, zieht sich eine unterschwellig mysteriöse Ästhetik durch die Musik und Außendarstellung des Berliner Produzenten und DJs. Statt Kleinstadtherzschmerz in Technicolor, liefert BND kernige Grooves, messerscharfe Hi--Hats und infektiöse Hooks – als Hommage an die Blütezeit der 80er und 90er, doch mit Blick in die Zukunft. Neben Remixes für internationale Größen wie Edu Imbernon, Amine Edge und Dan Caster, konnte BND mit EPs auf Katermukke und Light My Fire überzeugen. Mit der ‘Living a Lie’ EP, folgte kurz danach der erste eigene Release auf dem renommierten Berliner Label Stil vor Talent, auf dem er Ende 2012 das Projektdebüt feierte. Dass BND nicht erst seit gestern dabei ist, merkt man an seinen DJ Sets die er unter anderem im Watergate, Sisyphos, Ritter Butzke, Suicide Circus, Salon zur wilden Renate, Birgit & Bier, Uebel und Gefährlich, Wilde Möhre Festival, Stil vor Talent Festival, Docks, Waagenbau uvm...zum besten gab.

L I N E U P:

BOY NEXT DOOR (STIL VOR TALENT, BERLIN)
JAYKOSY (BASS PLANET, BERLIN)
ROQUE RODRIGUEZ (U60311 FRANKFURT)
STEVIE SONDER (TEAMORTEC, HAMELN)
LEABSTRAKT (PINKNOISE, HILDESHEIM)

We Konnekt People
We Konnekt Music

Mo 16.12. | Beginn 15:00, Einlass 15:00 | frei, Spenden erwünscht | Faserwerk
Stadtkultur: Offenes Faserwerk
Kennenlernen und Coworking
Jeden Montag und Donnerstag kannst du im Faserwerk an eigenen Projekten Arbeiten. Ob Nähprojekt, Fotos in der Dunkelkammer entwickeln oder doch am Laptop schreiben – komm gern vorbei und setze deine Projekte in die Tat um. Wo wir helfen können (Stoffreste, Nähmaschinen erklären, mit Kaffee versorgen, etc.) helfen wir gern. Montags ist Leyla im Nähbereich und unterstützt gerne bei Näharbeiten, repariert kaputte Kleidung oder näht Euch wundervoll bunte Kleidung.

Also montags oder donnerstags 15-19 Uhr ins Faserwerk kommen, bei schönem Wetter gern auch draußen auf dem Ottoplatz.

Um die Dunkelkammer eigenständig zu nutzen, bitte am besten vorher einmal an einem unserer Kurse oder offenen Angebote im Fotografie Bereich teilnehmen.

Kosten: Was du in den Hut geben kannst und möchtest.

Di 17.12. | Beginn 14:00, Einlass 14:00 | | PC Raum
Workshop: Computerklub 50+
Kurs A für Fortgeschrittene
Wie der Klubname schon sagt, wendet sich das Angebot an die Generation 50+. In drei Kursen werden Themen rund um Digitalität behandelt. Dabei werden Teilnehmer*innen mit und ohne Computerkenntnisse angesprochen.

Themen sind unter anderem:
PC-Anwendungen mit Windows 10
Sicherheit beim Surfen im Internet
Office Funktionen z.B. Textverarbeitung, Tabellenkalkulation,
Präsentationsprogramm
Bild und Video-Bearbeitung
E-Mail Adressen einrichten
Multimedia
Smartphone Funktionen (Android)
u.v.m.

14-tägig dienstags von 14:00-16:00 Uhr
Der Herbstkurs beginnt am 27.08.2019 und ist derzeit bereits voll belegt. Bei Fragen zu ggf. freigewordenen Plätzen sowie dem Frühjahrskurs steht Kursleiter Hans-Jürgen Rottmann per Mail unter nnamttor@web.de zur Verfügung.

Di 17.12. | Beginn 18:30, Einlass 18:30 | ab 12 € | Faserwerk
Workshop: Bienenwachstücher selber machen
Nachhaltigkeitsworkshop
Bienenwachstücher sind eine nachhaltige Alternative zur Frischhaltefolie und Tupperdose. Leicht selbst herzustellen, eignen sie sich zum Beispiel ideal, um Pausenbrote darin einzuwickeln oder für den Einkauf an der Käsetheke. 

Schöner Baumwollstoff und regionales Bienenwachs werden dir gestellt, Vorkenntnisse musst du keine mitbringen.

Der Kurs ist auf 10 Teilnehmende begrenzt.
Interessierte können sich über faserwerk.info anmelden.

Kurszeit: 18:30-20:30 Uhr
Kosten: 12-30 € (pay what you can – Materialkosten inklusive)

Mi 18.12. | | Studio
Studio: Bar - Food - Club
Das komplette Programm, aktuelle Öffnungszeiten und alle weiteren Infos findet ihr hier: www.facebook.com/Studiobarhildesheim


Das STUDIO ist eine selbstständig geführte Bar in den Räumen des ehemaligen HOBO. Unser Pächter Can Mehmet Güler bietet in Eigenregie ein vielfältiges Musikprogramm, Getränke und kleine Speisen an.

Folgt dem STUDIO auch auf Instagram: www.instagram.com/studio_hildesheim


Booking Anfragen als Musik-Act oder für private Veranstaltungen sendet ihr an: info@studio-bar.com

Mi 18.12. | Beginn 20:00, Einlass 17:00 | frei, Spenden erwünscht | Offener Bereich
Speisen: SoKü
Die Soliküche kocht vegan
Die Volxküche (kurz "VoKü") heißt hab sofort Soliküche (kurz „SoKü“). Anderer Name, gleiches Konzept: In der SoKü werden jeden Mittwoch leckere vegane Gerichte zubereitet. Das abwechslungsreiche Essen wird ab 20:00 Uhr gegen Spende in der Projektwerkstatt im 2. OG der KUFA ausgegeben. Neben dem warmen Essen gibt es meist noch Brot und Brötchen oder auch Kuchen von einer Hildesheimer Bäckerei. Wer Lust hat mitzukochen, ist herzlich eingeladen und kann sich ab 17:00 Uhr zu uns in den offenen Bereich im 1. OG gesellen.

Mi 18.12. | Beginn 21:30, Einlass 21:00 | frei, Spenden erwünscht | Loretta
Konzert: Club VEB zeigt: Iron & Stone
Stoner
Iron & Stone ist eine fünfköpfige Doom-/Stonerrockband aus Hildesheim und Hannover. 2012 als Recording-Projekt gegründet, spielt die Band seit 2015 auch regelmäßig Liveshow und hat u.a. bereits Support für Conan, Elder, Mammoth Mammoth, King Buffalo und Mantar gemacht.

Im September ist die neue EP "You Can't Stop What's Coming" auf Hand Of Doom Records erschienen (erhältlich auf Vinyl oder als Download). Die Texte der vier Songs wurden durch die Verfilmung von Cormack MacCarthys "No Country For Old Men" inspiriert.

Do 19.12. | | Studio
Studio: Bar - Food - Club
Das komplette Programm, aktuelle Öffnungszeiten und alle weiteren Infos findet ihr hier: www.facebook.com/Studiobarhildesheim


Das STUDIO ist eine selbstständig geführte Bar in den Räumen des ehemaligen HOBO. Unser Pächter Can Mehmet Güler bietet in Eigenregie ein vielfältiges Musikprogramm, Getränke und kleine Speisen an.

Folgt dem STUDIO auch auf Instagram: www.instagram.com/studio_hildesheim


Booking Anfragen als Musik-Act oder für private Veranstaltungen sendet ihr an: info@studio-bar.com

Do 19.12. | Beginn 15:00, Einlass 15:00 | frei, Spenden erwünscht | Faserwerk
Stadtkultur: Offenes Faserwerk
Kennenlernen und Coworking
Jeden Montag und Donnerstag kannst du im Faserwerk an eigenen Projekten Arbeiten. Ob Nähprojekt, Fotos in der Dunkelkammer entwickeln oder doch am Laptop schreiben – komm gern vorbei und setze deine Projekte in die Tat um. Wo wir helfen können (Stoffreste, Nähmaschinen erklären, mit Kaffee versorgen, etc.) helfen wir gern. Montags ist Leyla im Nähbereich und unterstützt gerne bei Näharbeiten, repariert kaputte Kleidung oder näht Euch wundervoll bunte Kleidung.

Also montags oder donnerstags 15-19 Uhr ins Faserwerk kommen, bei schönem Wetter gern auch draußen auf dem Ottoplatz.

Um die Dunkelkammer eigenständig zu nutzen, bitte am besten vorher einmal an einem unserer Kurse oder offenen Angebote im Fotografie Bereich teilnehmen.

Kosten: Was du in den Hut geben kannst und möchtest.

Do 19.12. | Beginn 18:00, Einlass 18:00 | frei, Spenden erwünscht | Faserwerk
Stadtkultur: Stricken + Schnacken
Stricktreff für alle
Bei einer Tasse Tee und ein bisschen Musik sitzen wir zusammen und versuchen uns an Socken, Schals, Mützen, Topflappen, Pullovern und mehr. Dabei ist es egal, ob dir linke und rechte Maschen schon ins Blut übergegangen sind, oder du dich mutig an deinen ersten selbstgestrickten Schal traust. Alle sind willkommen!
Wir helfen gerne bei der Umsetzung deiner eigenen Ideen und geben Hilfestellung, wenn mal wieder irgendwo eine Masche verloren gegangen ist. Gerne können Wolle und Nadeln mitgebracht werden, aber in unserem Samelsurium findet sich sonst auch immer etwas.
Ein Einstieg ist jederzeit möglich, Vorkenntnisse müssen nicht vorhanden sein.
Interessierte können sich über faserwerk.info anmelden.

Termine: donnerstags 5., 12. + 19.12. , jeweils 18:00-20:00 Uhr
Leitung: Amelie Vogel
Kosten: frei, Spenden erwünscht

Do 19.12. | Beginn 19:30, Einlass 19:00 | 12 €, erm. 10 € | KT: 30% | Halle
Konzert: SINGALONG mit Tobias Sudhoff
Die große Rudelsingparty
Wir singen mit Euch alles von ABBA bis Zappa, von Grönemeyer bis zu den Toten Hosen, von den Comedian Harmonists bis zu Marc Forster!

Es ist eine unaufhaltsame Welle der guten Laune und der Freude am gemeinsamen Singen, die Deutschland überrollt. Im Rudel zu singen, das bedeutet gesellige, fröhliche Mitsang-Abende, die jährlich zig-Tausende Fans aus der ganzen Republik in die Stadthallen und Theater locken. Tobias Sudhoff (piano, vocals) und Gereon Homann (drums, vocals), seit der ersten Stunde mit dabei, machen aus diesem Format eine regelrechte Mitsing-Party! Da steht kein Bein mehr still, da wird gesungen, gelacht und getanzt! Das gemeinsame Singen mit den beiden Musikern und Entertainern begeistert seit vielen Jahren in vielen ausverkauften Häusern von Nord bis Süd, von Ost bis West, u. a. beim Gartenfest im Schloss Bellevue für das abendliche Finale mit Eckart Hirschhausen, im Frankfurter Römer zum Stadtjubiläum oder beim Hessentag auf der Bühne des Hessischen Rundfunks. Singalong mit Tobias Sudhoff ist der kultige Spaß für alle Generationen.



Dass das Singen im Rudel so erfolgreich ist, verdankt es einer bunten Mischung aus Entertainment-Qualitäten:
Bei Sudhoff und Homann gibt es nur handgemachte Musik. Damit entsteht eine Art gigantische Live-Chorprobe, kein Playback, kein Karaoke, dafür aber wahnsinnig viel Spaß für alle! In über 20 Jahren auf den Bühnen dieser Welt hat sich Sudhoff als Pianist, Comedian, Conférencier und Kabarettist auf Galas und in den großen Varietéhäusern der Republik einzigartige Entertainmentqualitäten angeeignet, die das Im Rudel Singen zu einer humorvollen Sing-Sause machen, die vor guter Laune nur so strotzt! Die letzte, aber wichtigste Zutat für eine Mitsang-Party, die die Wände wackeln lässt: das seid ihr! Das gigantische Sing-Rudel, das mit Spaß, Gesang und guter Musik alle Herzen höher schlagen lässt!

Wir singen mit Euch zusammen die schönsten Songs des Universums und viele neue Hits! Frei nach der Devise: „Wir machen mit Euch alles – nur keine schlechte Musik!“

ES GIBT VIELE VARIANTEN DES GEMEINSAMEN SINGENS! DAS ORIGINAL ABER GIBT ES HIER:
Wir wollen uns ganz bewusst von den weiteren Formaten dieser Art unterscheiden und knüpfen seit der ersten Stunde am Original aus den Niederlanden an: Dort ist diese Mischung aus Live-Musik, Entertainment und Mit-Sing-Party längst Kult, der es von den Kleinkunstbühnen in die großen Hallen geschafft hat – jetzt findet diese Welle der guten Laune ihren Weg nach Deutschland.

Überzeugt euch selbst von der originellsten Version des Singens im Rudel! Das Publikum wird zum gigantischen Chor bei gut arrangierter Live-Musik von erfahrenen Bühnen-Profis. Wenaq die sakrale Strenge beim Gottesdienst bisher vom gemeinsamen Singen abgehalten hat, den erwartet bei uns ein gut gelaunter Abend, bei dem aus voller Kehle gesungen werden darf! Kein Taktstock und kein Dirigat: Der Chorleiter haut stattdessen lieber in die Tasten! Wir singen mit Euch alles von ABBA bis Zappa, von Grönemeyer bis zu den Toten Hosen, von den Comedian Harmonists bis zu Marc Forster! Die große im-Rudel-Singen-Party!

Mehr Informationen unter: heidrunabels.de

Tickets im VVK gibt es hier: www.kufa.info/tickets

Do 19.12. | Beginn 20:00, Einlass 20:00 | 7 € | Seminarraum
Tanz: D'n'B Step Academy
Alternativer Tanzworkshop zu "Drum and Bass"-Musik
Drum and Bass ist die elektronische Tanzmusik, die alle Herzen auf 175 bpm und höher schlagen lässt. In diesem Workshop geht es darum, die Basistanzschritte zu erlernen, gemeinsam Schritte auszutauschen, Choreografien zu entwickeln und Raum für ganz viel Kreativität zu lassen. Sei dabei und steppe mit uns zu basslastiger Musik!

Willkommen sind Anfänger*innen und Fortgeschrittene!

Kursleiterin: Janine Gottsknecht
Mehr zu DNB-Geenie lest ihr in diesem Beitrag: kufa.info/dnb-vor-zurueck-zur-seite-ran/

Anmeldung und Preise unter: dnbstep.academy@web.de


Do 19.12. | Beginn 23:00, Einlass 23:00 | 5 €, erm. 2,50 € | KT: 50% | Loretta
Party: Disk.o
There is no thursday like dis(k.o.) thursday
Von Synthpop durch Technojungle, auf Voguewaves zu Mashups, Deephousig ins House of Loretta. Die Disk.o-Community (arjya, armin pflock, cridesce, aua&angst, djfaraz) sind jeden III. Donnerstag Host des Monats mit der Creme-de-la-Domäne & Special Guest(s) im House of Loretta. Komm rein zu Sounds, Light and Atmospheres provided with love.

Fr 20.12. | | Studio
Studio: Bar - Food - Club
Das komplette Programm, aktuelle Öffnungszeiten und alle weiteren Infos findet ihr hier: www.facebook.com/Studiobarhildesheim


Das STUDIO ist eine selbstständig geführte Bar in den Räumen des ehemaligen HOBO. Unser Pächter Can Mehmet Güler bietet in Eigenregie ein vielfältiges Musikprogramm, Getränke und kleine Speisen an.

Folgt dem STUDIO auch auf Instagram: www.instagram.com/studio_hildesheim


Booking Anfragen als Musik-Act oder für private Veranstaltungen sendet ihr an: info@studio-bar.com

Fr 20.12. | Beginn 20:00, Einlass 19:30 | 15 €, erm. 12 € | Halle
Theater: Schmidt's Katzen
„Christmas Special“
Bei diesem improvisierten Christmas Special bleibt kein Geschenk in der Verpackung und keine Socke am Kamin! Wild, spontan und mit Liebe zum Christmas-Trash improvisieren Schmidt's Katzen ein Bühnenchaos der Superlative rund um den ganz normalen Weihnachtswahnsinn. Denn nur eins steht fest an diesem Theaterabend: Alles ist improvisiert und das Publikum bestimmt die Richtung. Kling, Katze, Klingelingeling.

Fr 20.12. | Beginn 23:00, Einlass 23:00 | 8 €, ab 0:00 Uhr 10 € | Buffo
Party: Konception
Techno
Es wird dunkel, es wird laut, es wir schneller und härter denn je. Konception steht für vielseitigen Techno. Begebt euch auf eine Reise durch die unterschiedlichsten Facetten des Genres.

Konception ist eine Hildesheimer Veranstaltungsreihe, bei der alle Freund*innen des Techno voll auf ihre Kosten kommen. Mit den Jahren hat sich das musikalische Repertoire erweitert. Als Konsequenz hat sich ein Second Floor etabliert, auf dem sämtliche tanzbare Musikrichtungen angeboten werden.

Das Veranstaltungsteam der Konception besteht aus drei Resident DJ's. Zusätzlich werden zu jeder Party einige ausgewählte Guest Acts eingeladen. Meistens gibt es auch ein spezielles Motto zum Abend. Hinter den Kulissen unterstützt die groß und breit aufgestellte Konception-Family die Vor- und Nachbereitung der Feierlichkeiten.

Konception findet jeden geraden Monat am dritten Freitag in der Kulturfabrik Löseke statt.

Mehr zur aktuellen Veranstaltung unter www.facebook.com/KonceptionHi und bei Instagram unter @konception_kufa!

♥ Wir freuen uns auf euch! ♥

Sa 21.12. | | Studio
Studio: Bar - Food - Club
Das komplette Programm, aktuelle Öffnungszeiten und alle weiteren Infos findet ihr hier: www.facebook.com/Studiobarhildesheim


Das STUDIO ist eine selbstständig geführte Bar in den Räumen des ehemaligen HOBO. Unser Pächter Can Mehmet Güler bietet in Eigenregie ein vielfältiges Musikprogramm, Getränke und kleine Speisen an.

Folgt dem STUDIO auch auf Instagram: www.instagram.com/studio_hildesheim


Booking Anfragen als Musik-Act oder für private Veranstaltungen sendet ihr an: info@studio-bar.com

Sa 21.12. | Beginn 11:00, Einlass 11:00 | 6 € all-you-can-eat | Studio
Speisen: Vegi-Brunch
Bedenkenlos und reichhaltig essen gehen
Da freut sich Mensch und Tier. Hinter dem Vegi-Brunch steckt ein nicht-kommerzielles Projekt, das ein klares Ziel verfolgt: Menschen, die sich aus Überzeugung fleischlos ernähren, die Möglichkeit zu geben, bedenkenlos reichhaltig essen zu gehen und miteinander in Kontakt zu treten. „Wir freuen uns auch über alle, die sich normalerweise nicht vegetarisch oder vegan ernähren. Wir möchten am Beispiel unserer eigenen Ernährung unsere Beweggründe dafür durch ein schmackhaftes, abwechslungsreiches Buffet näher bringen.“

Da bleiben keine Wünsche offen: Es gibt frische, selbst gebackene Brötchen, veganes Nougat, vegane Marmelade frei von Gelatine und sogar veganes Mett. Immer im gesunden Wechsel kommen verschiedene selbst gemachte Aufstriche und Süßspeisen. Um 11 Uhr beginnt der Brunch, ab 12:15 Uhr wird warm aufgetischt. Unglaublich, aber wahr: Für schneidige sechs Euro kommt die unschlagbare Ansage: „All-you-can-eat-and-drink“ inklusive Kakao, Kaffee, verschiedene Teesorten, Wasser und Säfte. Ende ist 14:30 Uhr.

Sa 21.12. | Beginn 14:00, Einlass 14:00 | frei, Spenden erwünscht | Faserwerk
Workshop: Last Minute Geschenke Nähen
Kreativworkshop
Huch! Wenn Weihnachten zu plötzlich kommt und du trotzdem Lust auf liebevoll selbstgenähnte Weihnachtsgeschenke hast, dann bist du hier genau richtig. Denn noch ist es nicht zu spät. Beim Last Minute Geschenke Nähen entstehen einfache, aber sehr schöne Projekte zum Verschenken (oder sich selber schenken). Gern könnt ihr die eigene Nähmaschine mitbringen, dies ist aber keine Voraussetzung. Auch Näh-Anfänger*innen sind willkommen. Die große Stoffkiste und die Knopfsammlung stehen euch ebenfalls offen.
Der Kurs ist auf 8 Teilnehmende begrenzt.
Interessierte können sich über faserwerk.info anmelden.

Kurszeit: 14:00-17:00 Uhr
Leitung: Imke Bachmann
Kosten: frei, Spenden erwünscht

Sa 21.12. | Beginn 23:00, Einlass 23:00 | 5 €, ab 0:00 Uhr 6 € | KT: 50% | Halle
Party: Hilde tanzt!
Die neue Alte in der KUFA
DJ Braesh & Jesse James bringen für euch die Hilde zum tanzen. Mit im Gepäck: Neues, Angesagtes und Altbekanntes aus Indie, Rock, Alternative und Artverwandtem. Also weg mit dem Besen und rein in die KUFA.

Sa 21.12. | Beginn 23:00, Einlass 23:00 | 5 €, ab 0:00 Uhr 6 € | KT: 50% | Buffo
Party: Booty Shakin
Drum'n'Bass & more
Seit 2002 sorgt die Partyreihe The Booty Shakin für frisches Tanzvergnügen: Drum'n'Bass, Breaks und Jungle fühlen sich hier bestens aufgehoben. Dafür verantwortlich zeigen sich die Residents Dundee, DJ Taz, MC Mall-T und iCarl, der im Juli 2013 zur Crew gestoßen ist und diese mit seinem Label Lovedigital erweitert hat. Seit 2014 gibt es einmal pro Quartal eine The Booty Shakin-D'n'B-Compilation mit vielen Tracks, die auf den Veranstaltungen laufen. Die Booty-Crew hat es sich zur Lebensaufgabe gemacht, immer alles zu geben und die Gäste jedes Mal mit dem Feinsten und Neusten aus den basslastigen Genres zu befeuern!

The Booty Shakin findet jeden dritten Samstag im Monat ab 23 Uhr statt. Das Kombiticket mit DoC kostet 5 Euro, ab 24 Uhr 6 Euro. InhaberInnen des Kulturtickets erhalten 50% Ermäßigung.

Mi 25.12. | Beginn 12:00, Einlass 12:00 | frei | Studio
Speisen: Der Weihnachtsschmaus
Benefizessen für Wohnungslose
Es gibt wahrscheinlich nichts Schlimmeres für einen Menschen als nicht gesehen, nicht gehört, als ignoriert und vergessen zu werden. Die KUFA möchte dem etwas entgegensetzen und lädt – wie alle Jahre wieder – zum Benefizessen für Wohnungslose ein. Denn: Weihnachten ist für alle da! Mitarbeiter*innen der KUFA werden ein weihnachtliches 3-Gänge-Menü kochen und servieren.

Die KUFA ruft alle Hildesheimer Bürgerinnen und Bürger auf ebenfalls zu spenden. Ob Kekse oder Kleidung, nützliche Alltagsgegenstände oder andere kleine Aufmerksamkeiten: All dies kann bis einschließlich 20.12. zu den regulären Öffnungszeiten und vor Abendveranstaltungen in der KUFA abgegeben werden. Alle Spenden werden dann im Rahmen des Benefizessens als Geschenke übergeben.

Der Weihnachtsschmaus findet am Mittwoch, 25.12.2018, von 12 bis 15 Uhr in der Kulturfabrik Löseke (Langer Garten 1, Hildesheim) statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Mi 25.12. | Beginn 22:00, Einlass 22:00 | 15 € | Halle
Party: Alle Tanzen Weihnachtstanz
House & Techno
Legendär! Voll! Alle Tanzen halt. Mehr braucht man da auch nicht zu sagen.
Alle Infos und Preise zur Veranstaltung gibt es auf der facebook-Seite der Veranstalter:
www.facebook.com/alletanzen/

Fr 27.12. | Beginn 21:30, Einlass 21:00 | frei, Spenden erwünscht | Loretta
Konzert: Club VEB Jahresabschlußparty mit: KALAMATA
Psychedelic-Stoner-Instrumentals
KALAMATA sind ein Instrumental-Trio aus Hildesheim, das sich der Schnittmenge aus Stoner-, Psychedelic- und Progressiverock verschrieben hat. Seit ihrer Gründung 2014 kann die Combo um Maik Blümke, Peter Jaun und Olly Opitz auf beachtliche Erfolge weit über Deutschlands Grenzen hinaus zurückblicken. Touren und Festivalauftritte in Tschechien, Griechenland, Polen, Niederlande sowie Deutschland u.a. mit Acts wie Radio Moscow, Samsara Blues Experiment, Downfall of Gaia und Mother Engine ließen sie zu einem energetischen Rockmonster reifen.



Ihre Shows sind emotional bewegend, mal verträumt, mal euphorisch und immer mit einer ordentlichen Dosis „Wall of Sound“ versehen. Ihre Songs wurden auf CD, Vinyl und als Tape auf gleich mehreren Labels wie Pink Tank Records (Hamburg) und zuletzt Cleopatra Records (Los Angeles) international veröffentlicht. Die Reaktionen der in- und ausländischen Musikpresse auf ihr Debutalbum, u.a. im Eclipsed Magazin, Desert-Rock.com und dem OX Fanzine, waren überaus positiv und so erarbeiteten sie sich schnell einen festen Platz innerhalb der sehr aktiven Stoner-Psychedelic-Szene.


Sa 28.12. | Beginn 21:00, Einlass 20:00 | 21 € | Halle
Konzert: Jamaram
Mit neuem Album und neuer Show auf Tour
TO THE MOON AND THE SUN nennt sich der 2019er Longplayer der Reggaenauten um Captain Tom Lugo, die ohne Pause seit zwei Jahrzehnten im Reggaeuniversum mit ihrem Spaceship JAMARAM zu neuen Galaxien unterwegs sind.
Fixsterne sind neben Reggae, Dubwise und Modern Roots all die spacigen Facetten von Afro, HipHop und Urban Grooves. Die Triebwerke laufen warm, der Countdown zur Show in der KUFA läuft.

Warm Up & After Show Party: Smokers Delight

Tickets im VVK gibt es hier: www.kufa.info/tickets


Sa 28.12. | Beginn 23:00, Einlass 23:00 | 7 € | KT: 50% | Buffo
Party: Fuego
Reggaeton, Moombah, Latino, Dancehall
Reggaeton X Dancehall X Afro X Moombah

The party you have been waiting for a long time
Louder, bigger & wilder than anything you have experienced before!
Der Latin Hype ist unaufhaltbar und schreibt Geschichte. Aus diesem Grund liefern wir euch eine einzigartige Party mit einem der angesagtesten Musikgenres in Deutschland!
An diesem Abend trefft ihr auf Charly Black, Konshens, Davido, J Balvin, Burna Boy, Nicky Jam, Ozuna und viele andere, die euch einen Abend mit besten Vibes bieten!

Bei unserer begehrten Partyreihe herrschen tropische Temperaturen!
Nos vemos pronto

➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖
BEST OF LATIN, DANCEHALL, MOOMBAH & AFRO SOUNDS

UNCLE S instagram.com/djuncles
D – ONE instragram.com/dj.d_one

Di 31.12. | Beginn 22:00, Einlass 22:00 | 10 €, erm. 5 € | KT: 50% | Halle
Party: Sylvester 2019
It ain't over till it's over
In der Halle ganz neu und ganz laut: Forever Young – Unsere neue 80er & 90er Partyreihe mit allem Radiotauglichen, allem, was euch in Erinnerung geblieben ist, mit den Highlights der Mixtapes eurer Jugend, mit den neuen Evergreens, mit dem Besten aus Pop, Rock, New Wave, HipHop und mehr!
Freut euch auf eine Zeitreise mit Spice Girls, Backstreet Boys,Take That, Madonna, Dr. Alban, Fatboy Slim, Depeche Mode, Michael Jackson, Spandau Ballet, Pet Shop Boys und allen Stars und Sternchen aus den 80er und 90er Jahren!

Im Buffo endlich wieder in der KUFA, schillernd und glitzernd wie eh und je: Glamourös Pompös mit Strobo und Schampus – Das wird elektronisch Deep mit einem Spritzer Pop. Silvester lassen wir die Korken knallen, sind schrill und laut und bunt. Jede*r ist bei uns willkommen, also lasst uns alle zusammen Glamourös Pompös sein!

Bis zum 03.12.2019 sind Early Bird Tickets im VVK für 6 € (erm. 3 €) erhältlich.
Danach kosten die Tickets an allen bekannten VVK-Stellen 10 € (erm. 5 €).

Tickets gibt es HIER

Do 02.01. | | Studio
Studio: Bar – Food – Club
Das komplette Programm, aktuelle Öffnungszeiten und alle weiteren Infos findet ihr hier: www.facebook.com/Studiobarhildesheim


Das STUDIO ist eine selbstständig geführte Bar in den Räumen des ehemaligen HOBO. Unser Pächter Can Mehmet Güler bietet in Eigenregie ein vielfältiges Musikprogramm, Getränke und kleine Speisen an.

Folgt dem STUDIO auch auf Instagram: www.instagram.com/studio_hildesheim


Booking Anfragen als Musik-Act oder für private Veranstaltungen sendet ihr an: info@studio-bar.com

Fr 03.01. | | Studio
Studio: Bar – Food – Club
Das komplette Programm, aktuelle Öffnungszeiten und alle weiteren Infos findet ihr hier: www.facebook.com/Studiobarhildesheim


Das STUDIO ist eine selbstständig geführte Bar in den Räumen des ehemaligen HOBO. Unser Pächter Can Mehmet Güler bietet in Eigenregie ein vielfältiges Musikprogramm, Getränke und kleine Speisen an.

Folgt dem STUDIO auch auf Instagram: www.instagram.com/studio_hildesheim


Booking Anfragen als Musik-Act oder für private Veranstaltungen sendet ihr an: info@studio-bar.com

Fr 03.01. | Beginn 23:00, Einlass 23:00 | 6 € | KT: 50% | Buffo
Party: Better Together
Charts, Black & House
Die Better Together-Party ist in Hildesheim! Dominic Grains, bekannt von der Campusfest- und "Welcome Back"-Party, präsentiert euch das Beste aus House, Black und Party-Classics. Getränke-Specials sind am Start. Ihr auch?

Sa 04.01. | | Studio
Studio: Bar – Food – Club
Das komplette Programm, aktuelle Öffnungszeiten und alle weiteren Infos findet ihr hier: www.facebook.com/Studiobarhildesheim


Das STUDIO ist eine selbstständig geführte Bar in den Räumen des ehemaligen HOBO. Unser Pächter Can Mehmet Güler bietet in Eigenregie ein vielfältiges Musikprogramm, Getränke und kleine Speisen an.

Folgt dem STUDIO auch auf Instagram: www.instagram.com/studio_hildesheim


Booking Anfragen als Musik-Act oder für private Veranstaltungen sendet ihr an: info@studio-bar.com

Sa 04.01. | Beginn 08:00, Einlass 08:00 | | Seminarraum
Workshop: Regrow
Yoga – Mind – Flow
Alle tragen Wollsocken, in der Hund-Pose pupst jemand, eine schnarcht während der Gedankenreise und du schaust ständig auf die Uhr? Nicht mit uns! Nicht bei regrow.

Sa 04.01. | Beginn 23:00, Einlass 23:00 | 6 € ab, 0 Uhr 7 € | Buffo
Party: Fragments
Drum'n'Bass
Die Fragments geht in die vierte Runde! Dieses Mal gibt es neben einer fesselnden Lichtshow und dem mächtigen Soundupgrade noch ein Special: Es sind gleich drei Gast-Djs aus Braunschweig mit am Start und werden Hildesheim mal zeigen, was Basschweig so aufm Kasten hat. Packt euch lieber gleich n frisches Shirt mit ein, wir brennen schon!

DropZ (Nightflightclub)
Wolli Wonka (Fragments)
Judokay (Nightflightclub/ Bassschweig)
Runnix (Abfahrt Crew/ Cre8dnb)
Rage & Go Ballistic (Fragments/ Nightflightclub)
Skunk (Bootyshakin/ Fragments)

Sa 04.01. | Beginn 23:00, Einlass 23:00 | 6 €, ab 0 Uhr 7 € | Loretta
Party: Bigger Bashment
Reggae, Dancehall, Soca und HipHop mit Rebel Sound
Von Roots Reggae über Rub a Dub bis hin zu Soca und Dancehall haben Rebel Sound alles im Party-Programm, was das Tanzbein begehrt. Dafür sorgen Hannovers Rebellen Benny Rebel, Lenny Berger als MCs und Jahrone und Jonez als DJs. Auch überregional hat sich die Rebel Sound-Crew mit ihren Remixen einen Namen gemacht. Egal, ob in den japanischen Dancehall-Charts oder auf dem bekannten Nottinghill Carnival in London – Johnny Dangers und Paul Beatz' Produktionen reißen sowohl den normalen Partygänger als auch den eingefleischten Szene-Kenner mit.

Mo 06.01. | Beginn 19:00, Einlass 19:00 | | Seminarraum
Workshop: Regrow
Yoga – Mind – Flow
Alle tragen Wollsocken, in der Hund-Pose pupst jemand, eine schnarcht während der Gedankenreise und du schaust ständig auf die Uhr? Nicht mit uns! Nicht bei regrow.

Mi 08.01. | | Studio
Studio: Bar – Food – Club
Das komplette Programm, aktuelle Öffnungszeiten und alle weiteren Infos findet ihr hier: www.facebook.com/Studiobarhildesheim


Das STUDIO ist eine selbstständig geführte Bar in den Räumen des ehemaligen HOBO. Unser Pächter Can Mehmet Güler bietet in Eigenregie ein vielfältiges Musikprogramm, Getränke und kleine Speisen an.

Folgt dem STUDIO auch auf Instagram: www.instagram.com/studio_hildesheim


Booking Anfragen als Musik-Act oder für private Veranstaltungen sendet ihr an: info@studio-bar.com

Mi 08.01. | Beginn 16:00, Einlass 16:00 | 1,50 € | Halle
Party: Lebenshilfe Disko
Die inklusive Disko tanzt in den Abend
Seit etlichen Jahren veranstaltet die Lebenshilfe einmal monatlich eine inklusive Disko. Es gab unterschiedliche Mottos, wie zum Beispiel Cocktailpartys, ausgelassene Karaoke-Abende, Fasching und eine weihnachtliche Tombola. Der Eintritt beträgt 1,50 €, geöffnet ist von 16 Uhr bis 19 Uhr.

Mi 08.01. | Beginn 19:00, Einlass 19:00 | | Seminarraum
Workshop: Regrow
Yoga – Mind – Flow
Alle tragen Wollsocken, in der Hund-Pose pupst jemand, eine schnarcht während der Gedankenreise und du schaust ständig auf die Uhr? Nicht mit uns! Nicht bei regrow.

Mi 08.01. | Beginn 20:00, Einlass 17:00 | frei, Spenden erwünscht | Offener Bereich
Speisen: SoKü
Die SoliKüche kocht vegan
In der SoKü werden jeden Mittwoch leckere vegane Gerichte zubereitet. Das abwechslungsreiche Essen wird ab 20:00 Uhr gegen Spende in der Projektwerkstatt im 2. OG der KUFA ausgegeben. Neben dem warmen Essen gibt es meist noch Brot und Brötchen oder auch Kuchen von einer Hildesheimer Bäckerei. Wer Lust hat mitzukochen, ist herzlich eingeladen und kann sich ab 17:00 Uhr zu uns in den offenen Bereich im 1. OG gesellen.

Do 09.01. | | Studio
Studio: Bar – Food – Club
Das komplette Programm, aktuelle Öffnungszeiten und alle weiteren Infos findet ihr hier: www.facebook.com/Studiobarhildesheim


Das STUDIO ist eine selbstständig geführte Bar in den Räumen des ehemaligen HOBO. Unser Pächter Can Mehmet Güler bietet in Eigenregie ein vielfältiges Musikprogramm, Getränke und kleine Speisen an.

Folgt dem STUDIO auch auf Instagram: www.instagram.com/studio_hildesheim


Booking Anfragen als Musik-Act oder für private Veranstaltungen sendet ihr an: info@studio-bar.com

Do 09.01. | Beginn 15:00, Einlass 15:00 | frei, Spenden erwünscht | Faserwerk
Stadtkultur: Offenes Faserwerk
Kennenlernen und Coworking
Jeden Montag und Donnerstag kannst du im Faserwerk an eigenen Projekten Arbeiten. Ob Nähprojekt, Fotos in der Dunkelkammer entwickeln oder doch am Laptop schreiben – komm gern vorbei und setze deine Projekte in die Tat um. Wo wir helfen können (Stoffreste, Nähmaschinen erklären, mit Kaffee versorgen, etc.) helfen wir gern. Montags ist Leyla im Nähbereich und unterstützt gerne bei Näharbeiten, repariert kaputte Kleidung oder näht Euch wundervoll bunte Kleidung.

Also montags oder donnerstags 15-19 Uhr ins Faserwerk kommen, bei schönem Wetter gern auch draußen auf dem Ottoplatz.

Um die Dunkelkammer eigenständig zu nutzen, bitte am besten vorher einmal an einem unserer Kurse oder offenen Angebote im Fotografie Bereich teilnehmen.

Kosten: Was du in den Hut geben kannst und möchtest.

Do 09.01. | Beginn 18:00, Einlass 18:00 | frei, Spenden erwünscht | Faserwerk
Stadtkultur: Stricken + Schnacken
Stricktreff für alle
Bei einer Tasse Tee und ein bisschen Musik sitzen wir zusammen und versuchen uns an Socken, Schals, Mützen, Topflappen, Pullovern und mehr. Dabei ist es egal, ob dir linke und rechte Maschen schon ins Blut übergegangen sind, oder du dich mutig an deinen ersten selbstgestrickten Schal traust. Alle sind willkommen!
Wir helfen gerne bei der Umsetzung deiner eigenen Ideen und geben Hilfestellung, wenn mal wieder irgendwo eine Masche verloren gegangen ist. Gerne können Wolle und Nadeln mitgebracht werden, aber in unserem Samelsurium findet sich sonst auch immer etwas.
Ein Einstieg ist jederzeit möglich, Vorkenntnisse müssen nicht vorhanden sein.
Interessierte können sich über faserwerk.info anmelden.

Termine: donnerstags 9., 16., 23. + 30.01. , jeweils 18:00-20:00 Uhr
Leitung: Amelie Vogel
Kosten: frei, Spenden erwünscht

Do 09.01. | Beginn 19:00, Einlass 19:00 | 7 € | Seminarraum
Tanz: DNB Step Kurs
Alternativer Tanzworkshop zu Drum'n'Bass-Musik
Drum and Bass ist die elektronische Tanzmusik, die alle Herzen auf 175 bpm und höher schlagen lässt. In diesem Workshop geht es darum, die Basistanzschritte zu erlernen, gemeinsam Schritte auszutauschen, Choreografien zu entwickeln und Raum für ganz viel Kreativität zu lassen. Sei dabei und steppe mit uns zu basslastiger Musik!

Willkommen sind Anfänger*innen und Fortgeschrittene!

Kursleiterin: Janine Gottsknecht aka Geenie (@geenie.inabottle)
Mehr zu DNB-Geenie lest ihr in diesem Beitrag: kufa.info/dnb-vor-zurueck-zur-seite-ran/

Anmeldung unter: dnbstep.academy@web.de




Do 09.01. | Beginn 20:00, Einlass 19:30 | 9 €, erm. 6 € | KT: 30% | Halle
Comedy: Comedy Cup Hildesheim
Ausgabe 2
RTL hat den deutschen Comedypreis, Berlin den Quatsch ComedyClub, Köln hat Nightwash, Hamburg … na, lassen wir das. Wichtig ist: Hildesheim hat seit November 2019 den Hildesheimer Comedy Cup!

Das erwartet euch: Fünf der vielversprechendsten Nachwuchstalente aus allen Bereichen der hiesigen Comedylandschaft treten bei uns an und stellen sich der Hildesheimer High Society des guten Geschmacks. Diese Show hält, was sie verspricht. Kein Schnickschnack, kein Lametta, kein Dieter Bohlen. Nur eine Bühne, ein Mikrofon, den vielleicht charmantesten Moderator der Hildesheimer Nordstadt, die einköpfigste Showband aller Zeiten und das lustigste Material, das unsere Künstler*innen zu bieten haben.

Und so funktioniert's: Jede*r Künstler*in bekommt 20 Minuten, um euch für sich zu gewinnen und um die jetzt schon berühmt berüchtigte goldene Ananas mit nach Hause nehmen zu dürfen. Verpasst nicht Hildesheims erste eigene Comedy Talentschmiede in der KUFA! Denn während in Köln noch gewaschen wird, sind wir schon wieder dabei, alles schmutzig zu machen.

Diesmal mit dabei …

Marie Diot: die Ananasverteidigerin
Sie ist Liedermacherin aus Hannover. Sie macht Musik und Quatsch. Ihre Konzerte bestehen aus verqueren, komischen Ansagen und Liedern, die charmant und direkt, mit Wortwitz und Ironie Geschichten von Dingen erzählen, die so im Leben passieren. 2017 veröffentlichte Marie Diot ihr Debut-Album "Pinguin im Tutu – Weiß nicht, ob er Tänzer ist". Darauf präsentiert sich Marie Diot musikalisch wie thematisch vielseitig und balanciert dabei gewandt zwischen Melancholie und Albernheit, streift Synthie-Pop und Kabarett und vereint alles durch ihren einzigartigen Stil.
Marie Diot gewann beim ersten Comedy Cup Hildesheim die begehrte goldene Ananas. Die gilt es nun zu verteidigen.
Mehr auf Youtube und unter mariediot.com



Tan Caglar: "Rollt bei mir…!"
Was haben ein Türke, ein Basketballprofi und ein Model gemeinsam? Sie alle sind Tan Caglar! Als wenn das nicht schon genug wäre, stellt sich der Frauenflüsterer aus Hildesheim an, mit seinem Aktivrollstuhl „Hurricane“ die Comedybühnen des Landes zu entern. Getreu dem Motto „Inklusion ist, wenn ein Rollstuhl in der Gesellschaft dieselbe Akzeptanz erreicht hat wie ein Selfie-Stick“, gibt Tan in klassischer Stand-up-Comedy-Manier seine Geschichten zum Besten.
Mehr auf Youtube bei Markus Lanz und unter tan-caglar.de



Björn H. Katzur: aus Kiel
Er prägte als Autor und Darsteller die satirische Bühnenshow "Traurich & Alt", präsentiert und performt die gespielten Krimilesungen "Dinner mit Leiche", tourt von Poetry Slam zu Poetry Slam in Deutschland, Österreich und der Schweiz und moderiert Slamveranstaltungen. In Kiel ist er seit Gründung Mitglied der Lesebühne "Irgendwas mit Möwen". Als Stand-Up-Comedian überstand Björn H. Katzur 2018 die erste Runde der Talentschmiede des „Quatsch Comedy Clubs“.
Mehr auf Youtube



Melanie Gerland: mit Love, Peace und Humor
Ihre Mutter ein Hippie, ihr Vater ein Spießer. In Melanies Brust schlägt ein bisschen von beidem. Irgendwie versucht sie ein guter Hippie zu sein: Love and Peace verbreiten, sich mit der Natur verbinden, dem Konsumwahn entgehen und dem Klimawandel umweltbewusst entgegentreten. Irgendwie ist das aber gar nicht so einfach. Wenn ihr fremde Leute auf der Straße blöd kommen oder ein weiterer Versuch das Rauchen aufzugeben scheitert, ist einfach Schluss mit Flowerpower und dann kommt der cholerische Vater durch …! Melanie ist sich jedenfalls sicher, dass die Welt nur mit drei Dingen gerettet werden kann: Love, Peace und eine riesige Portion Humor! Und genau das bringt sie aus Kassel nach Hildesheim mit.
Mehr auf Youtube



Erik Leichter: mit feuerroten Locken und schwarzem Humor
Stammt aus Chemnitz, wohnt in Hannover. Er erzählt von schmutzigem Sex in abgeranzten Wohnprojekten, von den post-sozialistischen Zuständen an dem Ort, den auch heute noch viele Karl-Marx-Stadt nennen, von Gentrifizierung und Außenseitertum und von den digitalen Fassaden, die wir um uns aufbauen. Von der Sushi- und Instagram-Glasur, die nicht rettet, was nicht zu retten ist. In erhellenden Momenten geht es auch mal um ein kleines Glück. Mehr ist für die Figuren in seinen Texten nicht zu holen. Sein Mix aus trockenem Milieu-Humor und Kapitalismus-Kritik hat ihn 2014 ins Finale der deutschsprachigen Meisterschaft und 2016 zum sächsischen Meistertitel getragen.
Mehr auf Youtube



Tickets im VVK:
Tickets bei TICKETINO

Do 09.01. | Beginn 20:00, Einlass 20:00 | 5 €, erm. 3 € | Loretta
Performance: … – eine performative Begegnung mit Fremdheit
ecco! Performance
„Eine Begradigung der Zeit. Die Zeit wird nicht länger von einem Gott gekrümmt, der sie von der Bewegung abhängen lässt. Sie ist nicht länger kardinal, wird vielmehr ordinal, Ordnung der leeren Zeit…“

Mit den Worten des französischen Philosophen Gilles Deleuze laden Tom Luc und Daniel Maurer am 09.01.20 umd 20:00 Uhr zu ihrer Performance „… – eine performative Begegnung mit Fremdheit“ in die Kulturfabrik Löseke ein. Zusammen mit Jorinde Markert entwickelten die zwei Studierenden der Universität Hildesheim eine szenische Auseinandersetzung mit Fremdheit, die sie nun zum zweiten Mal auf die Bühne bringen.

„… - eine performative Begegnung der Fremdheit“ wird präsentiert von ecco!, einer Kooperation des Kulturbüros des STUDENTENWERKs OstNiedersachsen, der Kulturfabrik Löseke und des AStA der Universität Hildesheim.

In der Vorlesungszeit bringt ecco!, eine Kooperation des Kulturbüros des STUDENTENWERKs OstNiedersachsen, der Kulturfabrik Löseke und des AStA der Universität Hildesheim, jeden Monat studentische KünstlerInnen mit Ideen, Konzepten und Projekten auf die Bühne und vor Publikum. Weitere Infos zu ecco!: Kulturbüro des Studentenwerks OstNiedersachsen, kultur.hi@stw-on.de, www.stw-on.de/hildesheim/kultur.

Fr 10.01. | | Studio
Studio: Bar – Food – Club
Das komplette Programm, aktuelle Öffnungszeiten und alle weiteren Infos findet ihr hier: www.facebook.com/Studiobarhildesheim


Das STUDIO ist eine selbstständig geführte Bar in den Räumen des ehemaligen HOBO. Unser Pächter Can Mehmet Güler bietet in Eigenregie ein vielfältiges Musikprogramm, Getränke und kleine Speisen an.

Folgt dem STUDIO auch auf Instagram: www.instagram.com/studio_hildesheim


Booking Anfragen als Musik-Act oder für private Veranstaltungen sendet ihr an: info@studio-bar.com

Fr 10.01. | Beginn 23:00, Einlass 23:00 | 5 €, ab 0:00 Uhr 7 € | Halle
Party: SPEAKEASY
A 1920s Recall – Vol. 5
Notice: The 20s are back!
Auch die SPEAKEASY feiert Jubiläum und geht in die fünfte Runde! Die Fachschaft Psychologie der Uni Hildesheim und die KUFA laden euch herzlich ein, euch im retrostilistischen 20er-Jahre-Setting den Semester-Stress von der Seele zu tanzen. Stolz präsentieren wir euch diesmal wieder Electro-Swing der Extraklasse mit der Electro-Swing-Crew aus Hamburg. Wir sorgen außerdem für das entsprechende Flair. Und wünschen uns von euch sehr gern passende Kleidung im 20s-Style. Lasst uns die Nacht zum Tage machen und feiern bis der Schampus ausgeht!


Sa 11.01. | | Studio
Studio: Bar – Food – Club
Das komplette Programm, aktuelle Öffnungszeiten und alle weiteren Infos findet ihr hier: www.facebook.com/Studiobarhildesheim


Das STUDIO ist eine selbstständig geführte Bar in den Räumen des ehemaligen HOBO. Unser Pächter Can Mehmet Güler bietet in Eigenregie ein vielfältiges Musikprogramm, Getränke und kleine Speisen an.

Folgt dem STUDIO auch auf Instagram: www.instagram.com/studio_hildesheim


Booking Anfragen als Musik-Act oder für private Veranstaltungen sendet ihr an: info@studio-bar.com

Sa 11.01. | Beginn 08:00, Einlass 08:00 | | Seminarraum
Workshop: Regrow
Yoga – Mind – Flow
Alle tragen Wollsocken, in der Hund-Pose pupst jemand, eine schnarcht während der Gedankenreise und du schaust ständig auf die Uhr? Nicht mit uns! Nicht bei regrow.

Sa 11.01. | Beginn 14:00, Einlass 14:00 | ab 24 € | Faserwerk
Workshop: Experimenteller Siebdruck
Kreativworkshop Teil 1
Der Siebdruck als grafisches Druckverfahren ermöglicht es dir, deine Ideen und Vorstellungen auf jegliche Materialien zu drucken. Du lernst in diesem Kurs nicht nur das Drucken, sondern bekommst einen Einblick darüber, welche Schritte bei der Vor- und Nachbereitung vonnöten sind. Hier werdet ihr analog mit Pinsel, Feder oder Schere eure Motive erstellen und könnt diese dann im Siebdruckverfahren auf Textilien oder auch auf Papier drucken. Vorkenntnisse müssen nicht vorhanden sein.

Die Veranstaltung ist auf 8 Teilnehmende begrenzt.
Interessierte melden sich bitte verbindlich über faserwerk.info an.

Kursleiter: Peter Feilhauer (peter-feilhauer.de)

Kurszeit: Samstag + Sonntag | 11. + 12.01. | jeweils 14:00-18:00 Uhr
Kosten: 24-60 € (pay what you can – insgesamt für beide Tage)

Sa 11.01. | Beginn 20:00, Einlass 19:30 | 15 €, erm. 12 € (zzgl. VVK-Gebühr) | Halle
Theater: Schmidt's Katzen
„Happy New Year“ – die Impro-Show zu Jahresbeginn
2020! Hoch die Tassen! Irgendwo zwischen Theater, Comedy und Live-Musik erschafft das Frauenensemble Schmidt's Katzen aus Hildesheim eine Neujahrsfeuerwerk aus absurden und alltäglichen Geschichten aus dem Stegreif. Unter vollem Kopf- und Körpereinsatz wird das neue Jahr besungen, betanzt, bereimt und neu definiert. Denn nur eins steht fest an diesem Theaterabend im neuen Jahr: Alles ist improvisiert und das Publikum bestimmt die Richtung.
Das ist ImproComedy auf höchstem Niveau, denn Schmidt's Katzen gehen ab.

Mehr Infos unter www.schmidtskatzen.de.

Tickets bundesweit an allen Reservix-VVK-Stellen erhältlich und online unter www.reserix.de.

Sa 11.01. | Beginn 23:00, Einlass 23:00 | 10 € | Buffo
Party: TANZ AUS DER RE/HE
w/ Kollektiv KlangGut (Katermukke)
Wir tanzen aus der RE/HE mit keinem geringeren als dem Kollektiv KlangGut.
Vor einem Jahr hat er ja schon mal die KUFA zerlegt und einen bleibenden Eindruck bei uns allen hinterlassen. Der Berliner Enrico aka Kollektiv KlangGut hat bereits seit seinen jungen Jahren einen Faible für elektronische Musik und alles, was dazu gehört. Wer ihn einmal auf der Bühne erlebt hat, weiß genau: Er liebt die Musik nicht nur, er lebt sie. Er hat bereits zahlreiche Veröffentlichungen auf Labels wie Parquet, Katermukke oder Grossstadtvögel vorzuweisen sowie zahlreiche Gigs im In- und Ausland gespielt. In Berlin bespielte er schon jeden Club: mit Kater Holzig, Weekend, Ritter Butzke, Suicide Circus, Kosmonaut und die Berghain Kantine sind hier nur einige Top-Adressen zu nennen. Vor allem in der Schweiz steht Kollektiv KlangGut häufig an den Decks, aber auch auf Festivals wie dem Helene Beach, Sputnik Spring Break oder dem Garbicz, ist er ein gern gesehener Gast.

So 12.01. | Beginn 14:00, Einlass 14:00 | ab 24 € | Faserwerk
Workshop: Experimenteller Siebdruck
Kreativworkshop Teil 2
Der Siebdruck als grafisches Druckverfahren ermöglicht es dir, deine Ideen und Vorstellungen auf jegliche Materialien zu drucken. Du lernst in diesem Kurs nicht nur das Drucken, sondern bekommst einen Einblick darüber, welche Schritte bei der Vor- und Nachbereitung vonnöten sind. Hier werdet ihr analog mit Pinsel, Feder oder Schere eure Motive erstellen und könnt diese dann im Siebdruckverfahren auf Textilien oder auch auf Papier drucken. Vorkenntnisse müssen nicht vorhanden sein.

Die Veranstaltung ist auf 8 Teilnehmende begrenzt.
Interessierte melden sich bitte verbindlich über faserwerk.info an.

Kursleiter: Peter Feilhauer (peter-feilhauer.de)

Kurszeit: Samstag + Sonntag | 11. + 12.01. | jeweils 14:00-18:00 Uhr
Kosten: 24-60 € (pay what you can – insgesamt für beide Tage)

Mo 13.01. | Beginn 15:00, Einlass 15:00 | frei, Spenden erwünscht | Faserwerk
Stadtkultur: Offenes Faserwerk
Kennenlernen und Coworking
Jeden Montag und Donnerstag kannst du im Faserwerk an eigenen Projekten Arbeiten. Ob Nähprojekt, Fotos in der Dunkelkammer entwickeln oder doch am Laptop schreiben – komm gern vorbei und setze deine Projekte in die Tat um. Wo wir helfen können (Stoffreste, Nähmaschinen erklären, mit Kaffee versorgen, etc.) helfen wir gern. Montags ist Leyla im Nähbereich und unterstützt gerne bei Näharbeiten, repariert kaputte Kleidung oder näht Euch wundervoll bunte Kleidung.

Also montags oder donnerstags 15-19 Uhr ins Faserwerk kommen, bei schönem Wetter gern auch draußen auf dem Ottoplatz.

Um die Dunkelkammer eigenständig zu nutzen, bitte am besten vorher einmal an einem unserer Kurse oder offenen Angebote im Fotografie Bereich teilnehmen.

Kosten: Was du in den Hut geben kannst und möchtest.

Mo 13.01. | Beginn 19:00, Einlass 19:00 | | Seminarraum
Workshop: Regrow
Yoga – Mind – Flow
Alle tragen Wollsocken, in der Hund-Pose pupst jemand, eine schnarcht während der Gedankenreise und du schaust ständig auf die Uhr? Nicht mit uns! Nicht bei regrow.

Di 14.01. | Beginn 20:00, Einlass 19:30 | 5 €, erm. 3 € | KT: 30% | Loretta
Lesung: SLAM SALON ROYAL TS
Die Lesebühne für Menschen mit Rücken
Der HILDESHEIMSLAM präsentiert:

SLAM SALON ROYAL TS – Die Lesebühne für Menschen mit Rücken
mit Tilman Döring, Nick Duschek und Erik Leichter

Die drei poetischen Musketiere von der Tankstelle Tilman Döring, Erik Leichter und Nick Duschek beweisen, dass Late Night auch ohne Kameras geht, und zwar viel besser. Die drei Poetry Slammer, Rapper, Beatboxer, Psychoptherapeuten und Patienten präsentieren ab sofort einmal im Monat auf der Bühne in der Loretta der Kulturfabrik Löseke ihre neusten verbalerotischen Kunststücke und haben, wie es sich für eine Late Night Leseshow der Superlative gehört, jeden Monat einen ganz besonderen Gast aus den Bereichen Singer-Songwriting, Slam, Comedy, Quatsch und Allerlei dazu eingeladen. Das Ganze ist ein Mix aus klassischen Poetry-Slam-Texten, dynamischer Moderation, interaktiven Publikumsaktionen und dem Besten aus vier Gehirnen.

Stargast an diesem Abend: Marie Diot/b>
Sie ist Liedermacherin. Sie macht Musik und Quatsch. Ihre Konzerte bestehen aus verqueren, komischen Ansagen und Liedern, die charmant und direkt, mit Wortwitz und Ironie Geschichten von Dingen erzählen, die so im Leben passieren. 2017 veröffentlichte Marie Diot ihr Debut-Album "Pinguin im Tutu – Weiß nicht, ob er Tänzer ist". Darauf präsentiert sich Marie Diot musikalisch wie thematisch vielseitig und balanciert dabei gewandt zwischen Melancholie und Albernheit, streift Synthie-Pop und Kabarett und vereint alles durch ihren einzigartigen Stil.

SLAM SALON ROYAL TS – Das X steht für Extraklasse!

Mi 15.01. | | Studio
Studio: Bar – Food – Club
Das komplette Programm, aktuelle Öffnungszeiten und alle weiteren Infos findet ihr hier: www.facebook.com/Studiobarhildesheim


Das STUDIO ist eine selbstständig geführte Bar in den Räumen des ehemaligen HOBO. Unser Pächter Can Mehmet Güler bietet in Eigenregie ein vielfältiges Musikprogramm, Getränke und kleine Speisen an.

Folgt dem STUDIO auch auf Instagram: www.instagram.com/studio_hildesheim


Booking Anfragen als Musik-Act oder für private Veranstaltungen sendet ihr an: info@studio-bar.com

Mi 15.01. | Beginn 19:00, Einlass 19:00 | | Seminarraum
Workshop: Regrow
Yoga – Mind – Flow
Alle tragen Wollsocken, in der Hund-Pose pupst jemand, eine schnarcht während der Gedankenreise und du schaust ständig auf die Uhr? Nicht mit uns! Nicht bei regrow.

Mi 15.01. | Beginn 20:00, Einlass 17:00 | frei, Spenden erwünscht | Offener Bereich
Speisen: SoKü
Die SoliKüche kocht vegan
In der SoKü werden jeden Mittwoch leckere vegane Gerichte zubereitet. Das abwechslungsreiche Essen wird ab 20:00 Uhr gegen Spende in der Projektwerkstatt im 2. OG der KUFA ausgegeben. Neben dem warmen Essen gibt es meist noch Brot und Brötchen oder auch Kuchen von einer Hildesheimer Bäckerei. Wer Lust hat mitzukochen, ist herzlich eingeladen und kann sich ab 17:00 Uhr zu uns in den offenen Bereich im 1. OG gesellen.

Mi 15.01. | Beginn 21:30, Einlass 21:00 | frei, Spenden erwünscht | Loretta
Konzert: Club VEB zeigt: OAT vs. KAROSH
Stoner/Punk + Grunge/Psychedelic/Techno
OAT

OAT machen diesen beinharten Mix aus massiv-vertrackten Stoner und rotzigem Punk, ohne zu sehr in eines der beiden Genres abzudriften. Während dem Publikum abwechslungsreich grooviges Drumming und eine dicke fette Wand aus rifflastigen Gitarren entgegenballern, setzen eingängige Hooks irgendwo zwischen Gesellschaftskritik, Provokation und Zwinkersmiley dem gestockten Sahnehäubchen die Pfeffigetränkte Kornelkirsche auf. Mit dem Schlagzeug im Publikum, liefern OAT aus Leipzig eine selten erlebte Wucht und Dynamik, die man sich definitiev mal live gegeben haben sollte.

KAROSH

Verwurzelt im Sumpf von lauten Gitarren, Sphäre und scheppernden Drums, sind Konventionen KAROSH gänzlich unbekannt. Geboren aus der Symbiose der Asche von BONSAI und einem jungen Mann aus Brandenburg lernten sich David und Bruno im Rahmen des kompromisslosesten Hippiestudiengangs der Welt kennen. Schnell teilen David und Bruno ihre gemeinsamen Vorlieben für Bier, Wein, Schnaps, gutes Frühstück und Leitungswasser. Aber nicht nur das: Die Begeisterung für experimentierfreudige Musik ist ihnen auch gemeinsam. Wie praktisch, dass Bruno Schlagzeug und David Gitarre spielt und singt (zumindest tut er so, als könne er singen). Sie gründen eine Band Namens KAROSH. Stilistisch bewegen sich die beiden irgendwo im Kosmos zwischen Grunge, Stoner Rock, Psychedelic und … hoppla: Techno. Könnt ihr euch nicht vorstellen? Dann überzeugt euch live!

Do 16.01. | | Studio
Studio: Bar – Food – Club
Das komplette Programm, aktuelle Öffnungszeiten und alle weiteren Infos findet ihr hier: www.facebook.com/Studiobarhildesheim


Das STUDIO ist eine selbstständig geführte Bar in den Räumen des ehemaligen HOBO. Unser Pächter Can Mehmet Güler bietet in Eigenregie ein vielfältiges Musikprogramm, Getränke und kleine Speisen an.

Folgt dem STUDIO auch auf Instagram: www.instagram.com/studio_hildesheim


Booking Anfragen als Musik-Act oder für private Veranstaltungen sendet ihr an: info@studio-bar.com

Do 16.01. | Beginn 15:00, Einlass 15:00 | frei, Spenden erwünscht | Faserwerk
Stadtkultur: Offenes Faserwerk
Kennenlernen und Coworking
Jeden Montag und Donnerstag kannst du im Faserwerk an eigenen Projekten Arbeiten. Ob Nähprojekt, Fotos in der Dunkelkammer entwickeln oder doch am Laptop schreiben – komm gern vorbei und setze deine Projekte in die Tat um. Wo wir helfen können (Stoffreste, Nähmaschinen erklären, mit Kaffee versorgen, etc.) helfen wir gern. Montags ist Leyla im Nähbereich und unterstützt gerne bei Näharbeiten, repariert kaputte Kleidung oder näht Euch wundervoll bunte Kleidung.

Also montags oder donnerstags 15-19 Uhr ins Faserwerk kommen, bei schönem Wetter gern auch draußen auf dem Ottoplatz.

Um die Dunkelkammer eigenständig zu nutzen, bitte am besten vorher einmal an einem unserer Kurse oder offenen Angebote im Fotografie Bereich teilnehmen.

Kosten: Was du in den Hut geben kannst und möchtest.

Do 16.01. | Beginn 18:00, Einlass 18:00 | frei, Spenden erwünscht | Faserwerk
Stadtkultur: Stricken + Schnacken
Stricktreff für alle
Bei einer Tasse Tee und ein bisschen Musik sitzen wir zusammen und versuchen uns an Socken, Schals, Mützen, Topflappen, Pullovern und mehr. Dabei ist es egal, ob dir linke und rechte Maschen schon ins Blut übergegangen sind, oder du dich mutig an deinen ersten selbstgestrickten Schal traust. Alle sind willkommen!
Wir helfen gerne bei der Umsetzung deiner eigenen Ideen und geben Hilfestellung, wenn mal wieder irgendwo eine Masche verloren gegangen ist. Gerne können Wolle und Nadeln mitgebracht werden, aber in unserem Samelsurium findet sich sonst auch immer etwas.
Ein Einstieg ist jederzeit möglich, Vorkenntnisse müssen nicht vorhanden sein.
Interessierte können sich über faserwerk.info anmelden.

Termine: donnerstags 9., 16., 23. + 30.01. , jeweils 18:00-20:00 Uhr
Leitung: Amelie Vogel
Kosten: frei, Spenden erwünscht

Do 16.01. | Beginn 19:00, Einlass 19:00 | 7 € | Seminarraum
Tanz: DNB Step Kurs
Alternativer Tanzworkshop zu Drum'n'Bass-Musik
Drum and Bass ist die elektronische Tanzmusik, die alle Herzen auf 175 bpm und höher schlagen lässt. In diesem Workshop geht es darum, die Basistanzschritte zu erlernen, gemeinsam Schritte auszutauschen, Choreografien zu entwickeln und Raum für ganz viel Kreativität zu lassen. Sei dabei und steppe mit uns zu basslastiger Musik!

Willkommen sind Anfänger*innen und Fortgeschrittene!

Kursleiterin: Janine Gottsknecht aka Geenie (@geenie.inabottle)
Mehr zu DNB-Geenie lest ihr in diesem Beitrag: kufa.info/dnb-vor-zurueck-zur-seite-ran/

Anmeldung unter: dnbstep.academy@web.de




Do 16.01. | Beginn 20:00, Einlass 19:30 | 7 €, erm. 4 € | KT: 30% | Halle
Lesung: Poetry Slam
Hildesheim-Slam: Das Original
Deutschlands Starpoeten haben endlich den Weihnachtsbraten verdaut, den Neujahrskater weggeschlafen und treffen sich wieder in der KUFA. Freut euch auf neue Texte mit feuchter Aussprache und das Beste, was die Poetry-Slam-Landschaft aus nah, fern und ferner zu bieten hat. Mit dabei: ein ausgewählter Special Act. Zu gewinnen gibt es wie immer euren unvergesslichen Applaus und den Beutel der Liebe. Für jeden Slam vergeben wir bis zu zwei freie Startplätze. Selbst mitmachen? Dann Mail an: info@hildesheimslam.de

Spezial-Angebot des Hildesheim-Slam-Teams für Schulklassen:
4 € je Schüler und 1 Lehrperson pro Klasse ab dem*r 20. Schüler*in frei.
Mit diesem Angebot können wir maximal 3 Schulklassen pro Veranstaltung berücksichtigen. Wir bitten daher, die Anfrage so früh wie möglich an uns zu richten – am besten bis eine Woche vor dem nächsten Slam per Mail an pklose@kufa.info. Die Buchung ist erst komplett, wenn wir sie per Mail bestätigt haben.

Moderation: Tilman Döring
www.tilmandoering.de
Dj support by: Han Schlomo

Mehr Informationen unter: hildesheimslam.de

Tickets im VVK gibt es hier:
Tickets bei TICKETINO

Do 16.01. | Beginn 23:00, Einlass 23:00 | 5 €, erm. 2,50 € | KT: 50% | Loretta
Party: Disk.o
There is no thursday like dis(k.o.) thursday


d i s k . o . : p a r t y
d i s k . o . : c o m m u n i t y
d i s k . o . : m u s i k
d i s k . o . : d a n c i n g
d i s k . o . : h y p e r p o p ~ t e c h n o ~ m a s h u p ~ t r a n c e ~ h o u s e ~ h i p h o p ~ g r i m e w a v e
d i s k . o . : j e d e n d r i t t e n d o n n e r s t a g d e s m o n a t s

Fr 17.01. | | Studio
Studio: Bar – Food – Club
Das komplette Programm, aktuelle Öffnungszeiten und alle weiteren Infos findet ihr hier: www.facebook.com/Studiobarhildesheim


Das STUDIO ist eine selbstständig geführte Bar in den Räumen des ehemaligen HOBO. Unser Pächter Can Mehmet Güler bietet in Eigenregie ein vielfältiges Musikprogramm, Getränke und kleine Speisen an.

Folgt dem STUDIO auch auf Instagram: www.instagram.com/studio_hildesheim


Booking Anfragen als Musik-Act oder für private Veranstaltungen sendet ihr an: info@studio-bar.com

Fr 17.01. | Beginn 19:00, Einlass 18:30 | 7 €, erm. 3 € | KT: 30% | Halle
Konzert: 52. Heimathaven: Blaufuchs + Black Beetz
Punkrock meets Schulband
Die Veranstaltungsreihe HEIMATHAVEN startet das neue Jahr mit einem neuen Format. Beim 52. Heimathaven steht nicht nur, wie gewohnt, eine regionale Band auf der Bühne: Die Hildesheimer Punkrock-Band Blaufuchs. Außerdem ist die Schüler*innen-Band Black Beetz der Robert-Bosch-Gesamtschule an diesem Abend mit dabei. Die Rockklasse des 6. Jahrgangs der RBG konnte bereits beim Hildesheimer Toleranzfestival im September 2019 überzeugen, gerade weil sie größtenteils erst rund ein Jahr ihr Instrument spielen und eine richtig gute Stimmung unter den 2.000 Konzertgästen verbreitet haben.

Heimathavenmeistern Krissi König war so angetan von diesem gesamten Abend, dass sie das auch gerne in ihrer Veranstaltungsreihe versuchen wollte zu transportieren. „Wir zeigen in dieser Reihe so viele tolle verschiedene Bands aus Hildesheim. Und es gibt noch so viele mehr… in den Schulen der Region! Und die KUFA ist ein Raum für Soziokultur. Also warum nicht die Bands auf die Bühnen holen, die eben noch nicht viele Auftrittsmöglichkeiten haben.“ Also startet der Heimathaven 2020 den Versuch zwei Mal im Jahr auch Schüler*innen-Bands einen Veranstaltungsrahmen zu geben. Den Anfang machen im Januar die Black Beetz, in der zweiten Jahreshälfte wird es eine Ausschreibung geben.

Mit dabei am 17. Januar ist die Hildesheimer Band Blaufuchs. Träume und Traumata aus dem Berliner Großstadtleben treffen auf das Lebensgefühl der kleinsten Großstadt Deutschlands und äußern sich in mitreißenden Punkrock-Songs. Ehrliche Geschichten, Erinnerungen und Gefühle ohne Kitsch und politische Haltung ohne simple Parolen. Mit drei Hildesheimern an den Instrumenten und einem zugezogenen Sänger wurde die erste EP "Ein Teil von uns" in den SkylineStudios in Hildesheim eingespielt und 2018 in Eigenregie veröffentlicht. Darauf enthalten sind vier Songs wie "Wo du herkommst" – ein klares Statement für Toleranz und gegen den aktuellen Rechtsruck in Deutschland. Weil es am schönsten immer noch auf der Bühne ist, machen sich Blaufuchs nach ersten Konzerten in Hildesheim und Umgebung auf, mit befreundeten Bands die Jugendzentren und Clubs der Republik kennen zu lernen, sich auf Festivalbühnen auszutoben und sich lautstark in Demos gegen rechts einzubringen. Blaufuchs haben ebenfalls beim Hildesheimer Toleranzfestival gespielt und waren sofort angetan von der Idee, im Heimathaven ein ähnliches Konzept zu fahren.

Ein paar Impressionen von den Black Beetz und dem Toleranzfestival gibt es hier:
https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/hallo_niedersachsen/Hildesheim-feiert-Toleranzfestival-mit-Jan-Delay,hallonds51916.html

Fr 17.01. | Beginn 22:00, Einlass 22:00 | 8 € | Buffo
Party: Be Brave
Die Abi Party der IGS Bad Salzdetfuhrt
Zusammen ein Eis essen gehen?
Zusammen in den Park gehen?
Oder: …lieber zusammen tanzen?!

Ja! Und zwar am 17.01.2020 in der KUFA bei Be Brave!

Denn: Zusammen ist man weniger allein. Unsere DJs werden alle in Duos für euch auflegen und euch mit den schönsten Klängen der Stadt die Nacht versüßen. Kommt alle und lasst euch verzaubern, denn nur zusammen sind wir stark.

Sa 18.01. | | Studio
Studio: Bar – Food – Club
Das komplette Programm, aktuelle Öffnungszeiten und alle weiteren Infos findet ihr hier: www.facebook.com/Studiobarhildesheim


Das STUDIO ist eine selbstständig geführte Bar in den Räumen des ehemaligen HOBO. Unser Pächter Can Mehmet Güler bietet in Eigenregie ein vielfältiges Musikprogramm, Getränke und kleine Speisen an.

Folgt dem STUDIO auch auf Instagram: www.instagram.com/studio_hildesheim


Booking Anfragen als Musik-Act oder für private Veranstaltungen sendet ihr an: info@studio-bar.com

Sa 18.01. | Beginn 08:00, Einlass 08:00 | | Seminarraum
Workshop: Regrow
Yoga – Mind – Flow
Alle tragen Wollsocken, in der Hund-Pose pupst jemand, eine schnarcht während der Gedankenreise und du schaust ständig auf die Uhr? Nicht mit uns! Nicht bei regrow.

Sa 18.01. | Beginn 11:00, Einlass 11:00 | 6 € all-you-can-eat-and-drink | Studio
Speisen: Vegi-Brunch
Bedenkenlos und reichhaltig essen gehen
Da freut sich Mensch und Tier. Hinter dem Vegi-Brunch steckt ein nicht-kommerzielles Projekt, das ein klares Ziel verfolgt: Menschen, die sich aus Überzeugung fleischlos ernähren, die Möglichkeit zu geben, bedenkenlos reichhaltig essen zu gehen und miteinander in Kontakt zu treten. „Wir freuen uns auch über alle, die sich normalerweise nicht vegetarisch oder vegan ernähren. Wir möchten am Beispiel unserer eigenen Ernährung unsere Beweggründe dafür durch ein schmackhaftes, abwechslungsreiches Buffet näher bringen.“

Da bleiben keine Wünsche offen: Es gibt frische, selbst gebackene Brötchen, veganes Nougat, vegane Marmelade frei von Gelatine und sogar veganes Mett. Immer im gesunden Wechsel kommen verschiedene selbst gemachte Aufstriche und Süßspeisen. Um 11 Uhr beginnt der Brunch, ab 12:15 Uhr wird warm aufgetischt. Unglaublich, aber wahr: Für schneidige sechs Euro kommt die unschlagbare Ansage: „All-you-can-eat-and-drink“ inklusive Kakao, Kaffee, verschiedene Teesorten, Wasser und Säfte. Ende ist 14:30 Uhr.

Sa 18.01. | Beginn 23:00, Einlass 23:00 | 5 €, ab 0:00 Uhr 6 € | KT: 50% | Halle
Party: Hilde tanzt!
Die neue Alte in der KUFA
DJ Braesh & Jesse James bringen für euch die Hilde zum tanzen. Mit im Gepäck: Neues, Angesagtes und Altbekanntes aus Indie, Rock, Alternative und Artverwandtem. Also weg mit dem Besen und rein in die KUFA.

Hilde tanzt! findet jeden dritten Samstag im Monat ab 23 Uhr statt. Das Kombiticket mit "Booty Shakin" kostet 5 Euro, ab 24 Uhr 6 Euro. Inhaber*innen des Kulturtickets erhalten 50% Ermäßigung.

Sa 18.01. | Beginn 23:00, Einlass 23:00 | 5 €, ab 0:00 Uhr 6 € | KT: 50% | Buffo
Party: Booty Shakin
Drum'n'Bass + more
Seit 2002 sorgt die Partyreihe The Booty Shakin für frisches Tanzvergnügen: Drum'n'Bass, Breaks und Jungle fühlen sich hier bestens aufgehoben. Dafür verantwortlich zeigen sich die Residents Dundee, DJ Taz, MC Mall-T und iCarl, der im Juli 2013 zur Crew gestoßen ist und diese mit seinem Label Lovedigital erweitert hat. Seit 2014 gibt es einmal pro Quartal eine The Booty Shakin-D'n'B-Compilation mit vielen Tracks, die auf den Veranstaltungen laufen. Die Booty-Crew hat es sich zur Lebensaufgabe gemacht, immer alles zu geben und die Gäste jedes Mal mit dem Feinsten und Neusten aus den basslastigen Genres zu befeuern!

The Booty Shakin findet jeden dritten Samstag im Monat ab 23 Uhr statt. Das Kombiticket mit "Hilde tanzt!" kostet 5 Euro, ab 24 Uhr 6 Euro. Inhaber*innen des Kulturtickets erhalten 50% Ermäßigung.

So 19.01. | Beginn 12:00, Einlass 12:00 | ab 12 € | Faserwerk
Workshop: Zero Waste Workshop
Nachhaltiger leben im Alltag
Schon längst haben Supermarktketten und Drogerien erkannt, wie angesagt gerade die Themen Plastikvermeidung und Zero Waste sind. Sie bieten neue Produkte an, die aber eigentlich keiner braucht. Du kannst sie viel einfacher selbst herstellen, produzierst dabei keinen Müll und sparst dabei sogar noch Geld!

In diesem Workshop erfährst du, wie du dir deine eigenen Reinigungsmittel selbst zusammenmischen und ein eigenes Deo und Peeling herstellen kannst. Nebenbei wirst du mit vielen Informationen versorgt, wie du deinen Alltag nachhaltiger gestalten kannst und hast die Möglichkeit, dich mit Gleichgesinnten auszutauschen.

Materialien für den Workshop werden gestellt, Vorkenntnisse musst du keine mitbringen.

Der Kurs ist auf 10 Teilnehmende begrenzt.
Interessierte melden sich bitte verbindlich über faserwerk.info an.

Kurszeit: 12:00-16:00
Kosten: 12-30 € (pay what you can – Materialkosten inklusive)

Mo 20.01. | Beginn 15:00, Einlass 15:00 | frei, Spenden erwünscht | Faserwerk
Stadtkultur: Offenes Faserwerk
Kennenlernen und Coworking
Jeden Montag und Donnerstag kannst du im Faserwerk an eigenen Projekten Arbeiten. Ob Nähprojekt, Fotos in der Dunkelkammer entwickeln oder doch am Laptop schreiben – komm gern vorbei und setze deine Projekte in die Tat um. Wo wir helfen können (Stoffreste, Nähmaschinen erklären, mit Kaffee versorgen, etc.) helfen wir gern. Montags ist Leyla im Nähbereich und unterstützt gerne bei Näharbeiten, repariert kaputte Kleidung oder näht Euch wundervoll bunte Kleidung.

Also montags oder donnerstags 15-19 Uhr ins Faserwerk kommen, bei schönem Wetter gern auch draußen auf dem Ottoplatz.

Um die Dunkelkammer eigenständig zu nutzen, bitte am besten vorher einmal an einem unserer Kurse oder offenen Angebote im Fotografie Bereich teilnehmen.

Kosten: Was du in den Hut geben kannst und möchtest.

Mo 20.01. | Beginn 19:00, Einlass 19:00 | | Seminarraum
Workshop: Regrow
Yoga – Mind – Flow
Alle tragen Wollsocken, in der Hund-Pose pupst jemand, eine schnarcht während der Gedankenreise und du schaust ständig auf die Uhr? Nicht mit uns! Nicht bei regrow.

Di 21.01. | Beginn 14:00, Einlass 14:00 | | PC Raum
Workshop: Computerklub 50+
Kurs A für Fortgeschrittene
Wie der Klubname schon sagt, wendet sich das Angebot an die Generation 50+. In drei Kursen werden Themen rund um Digitalität behandelt. Dabei werden Teilnehmer*innen mit und ohne Computerkenntnisse angesprochen.

Themen sind unter anderem:
PC-Anwendungen mit Windows 10
Sicherheit beim Surfen im Internet
Office Funktionen z.B. Textverarbeitung, Tabellenkalkulation,
Präsentationsprogramm
Bild und Video-Bearbeitung
E-Mail Adressen einrichten
Multimedia
Smartphone Funktionen (Android)
u.v.m.

14-tägig dienstags von 14:00-16:00 Uhr
Der Herbstkurs beginnt am 27.08.2019 und ist derzeit bereits voll belegt. Bei Fragen zu ggf. freigewordenen Plätzen sowie dem Frühjahrskurs steht Kursleiter Hans-Jürgen Rottmann per Mail unter nnamttor@web.de zur Verfügung.

Mi 22.01. | | Studio
Studio: Bar – Food – Club
Das komplette Programm, aktuelle Öffnungszeiten und alle weiteren Infos findet ihr hier: www.facebook.com/Studiobarhildesheim


Das STUDIO ist eine selbstständig geführte Bar in den Räumen des ehemaligen HOBO. Unser Pächter Can Mehmet Güler bietet in Eigenregie ein vielfältiges Musikprogramm, Getränke und kleine Speisen an.

Folgt dem STUDIO auch auf Instagram: www.instagram.com/studio_hildesheim


Booking Anfragen als Musik-Act oder für private Veranstaltungen sendet ihr an: info@studio-bar.com

Mi 22.01. | Beginn 19:00, Einlass 19:00 | | Seminarraum
Workshop: Regrow
Yoga – Mind – Flow
Alle tragen Wollsocken, in der Hund-Pose pupst jemand, eine schnarcht während der Gedankenreise und du schaust ständig auf die Uhr? Nicht mit uns! Nicht bei regrow.

Mi 22.01. | Beginn 20:00, Einlass 17:00 | frei, Spenden erwünscht | Offener Bereich
Speisen: SoKü
Die SoliKüche kocht vegan
In der SoKü werden jeden Mittwoch leckere vegane Gerichte zubereitet. Das abwechslungsreiche Essen wird ab 20:00 Uhr gegen Spende in der Projektwerkstatt im 2. OG der KUFA ausgegeben. Neben dem warmen Essen gibt es meist noch Brot und Brötchen oder auch Kuchen von einer Hildesheimer Bäckerei. Wer Lust hat mitzukochen, ist herzlich eingeladen und kann sich ab 17:00 Uhr zu uns in den offenen Bereich im 1. OG gesellen.

Mi 22.01. | Beginn 21:30, Einlass 21:00 | frei, Spenden erwünscht | Loretta
Konzert: Club VEB zeigt: Zap Zarap Disco
Live-Radioshow
Die Zap Zarap Disco ist eine unterhaltsame Live-Radioshow mit Dj Diet, bekannt durch Universal Sound Project, Groove Digger und Sumkäx (die ehemalige Hausband des Club VEB). Er spielt spacig Psychedelisches bis jazzig Rhythmisches, durchsetzt mit speziellen Specials und präsentiert mit eigenen Bildprojektionen. Alles ist möglich …

Do 23.01. | | Studio
Studio: Bar – Food – Club
Das komplette Programm, aktuelle Öffnungszeiten und alle weiteren Infos findet ihr hier: www.facebook.com/Studiobarhildesheim


Das STUDIO ist eine selbstständig geführte Bar in den Räumen des ehemaligen HOBO. Unser Pächter Can Mehmet Güler bietet in Eigenregie ein vielfältiges Musikprogramm, Getränke und kleine Speisen an.

Folgt dem STUDIO auch auf Instagram: www.instagram.com/studio_hildesheim


Booking Anfragen als Musik-Act oder für private Veranstaltungen sendet ihr an: info@studio-bar.com

Do 23.01. | Beginn 09:00, Einlass 09:00 | | PC Raum
Workshop: Computerklub 50+
Kurs B für Fortgeschrittene
Wie der Klubname schon sagt, wendet sich das Angebot an die Generation 50+. In drei Kursen werden Themen rund um Digitalität behandelt. Dabei werden Teilnehmer*innen mit und ohne Computerkenntnisse angesprochen.

Themen sind unter anderem:
PC-Anwendungen mit Windows 10
Sicherheit beim Surfen im Internet
Office Funktionen z.B. Textverarbeitung, Tabellenkalkulation,
Präsentationsprogramm
Bild und Video-Bearbeitung
E-Mail Adressen einrichten
Multimedia
Smartphone Funktionen (Android)
u.v.m.

14-tägig donnerstags von 09:00-12:00 Uhr
Kursleiterin: Annette Wiesemann

Der Herbstkurs beginnt am 05.09.2019 und ist derzeit bereits voll belegt. Bei Fragen zu ggf. freigewordenen Plätzen sowie dem Frühjahrskurs steht Organisator Hans-Jürgen Rottmann per Mail unter nnamttor@web.de zur Verfügung.

Do 23.01. | Beginn 15:00, Einlass 15:00 | frei, Spenden erwünscht | Faserwerk
Stadtkultur: Offenes Faserwerk
Kennenlernen und Coworking
Jeden Montag und Donnerstag kannst du im Faserwerk an eigenen Projekten Arbeiten. Ob Nähprojekt, Fotos in der Dunkelkammer entwickeln oder doch am Laptop schreiben – komm gern vorbei und setze deine Projekte in die Tat um. Wo wir helfen können (Stoffreste, Nähmaschinen erklären, mit Kaffee versorgen, etc.) helfen wir gern. Montags ist Leyla im Nähbereich und unterstützt gerne bei Näharbeiten, repariert kaputte Kleidung oder näht Euch wundervoll bunte Kleidung.

Also montags oder donnerstags 15-19 Uhr ins Faserwerk kommen, bei schönem Wetter gern auch draußen auf dem Ottoplatz.

Um die Dunkelkammer eigenständig zu nutzen, bitte am besten vorher einmal an einem unserer Kurse oder offenen Angebote im Fotografie Bereich teilnehmen.

Kosten: Was du in den Hut geben kannst und möchtest.

Do 23.01. | Beginn 18:00, Einlass 18:00 | frei, Spenden erwünscht | Faserwerk
Stadtkultur: Stricken + Schnacken
Stricktreff für alle
Bei einer Tasse Tee und ein bisschen Musik sitzen wir zusammen und versuchen uns an Socken, Schals, Mützen, Topflappen, Pullovern und mehr. Dabei ist es egal, ob dir linke und rechte Maschen schon ins Blut übergegangen sind, oder du dich mutig an deinen ersten selbstgestrickten Schal traust. Alle sind willkommen!
Wir helfen gerne bei der Umsetzung deiner eigenen Ideen und geben Hilfestellung, wenn mal wieder irgendwo eine Masche verloren gegangen ist. Gerne können Wolle und Nadeln mitgebracht werden, aber in unserem Samelsurium findet sich sonst auch immer etwas.
Ein Einstieg ist jederzeit möglich, Vorkenntnisse müssen nicht vorhanden sein.
Interessierte können sich über faserwerk.info anmelden.

Termine: donnerstags 9., 16., 23. + 30.01. , jeweils 18:00-20:00 Uhr
Leitung: Amelie Vogel
Kosten: frei, Spenden erwünscht

Do 23.01. | Beginn 19:00, Einlass 19:00 | 7 € | Seminarraum
Tanz: DNB Step Kurs
Alternativer Tanzworkshop zu Drum'n'Bass-Musik
Drum and Bass ist die elektronische Tanzmusik, die alle Herzen auf 175 bpm und höher schlagen lässt. In diesem Workshop geht es darum, die Basistanzschritte zu erlernen, gemeinsam Schritte auszutauschen, Choreografien zu entwickeln und Raum für ganz viel Kreativität zu lassen. Sei dabei und steppe mit uns zu basslastiger Musik!

Willkommen sind Anfänger*innen und Fortgeschrittene!

Kursleiterin: Janine Gottsknecht aka Geenie (@geenie.inabottle)
Mehr zu DNB-Geenie lest ihr in diesem Beitrag: kufa.info/dnb-vor-zurueck-zur-seite-ran/

Anmeldung unter: dnbstep.academy@web.de




Fr 24.01. | | Studio
Studio: Bar – Food – Club
Das komplette Programm, aktuelle Öffnungszeiten und alle weiteren Infos findet ihr hier: www.facebook.com/Studiobarhildesheim


Das STUDIO ist eine selbstständig geführte Bar in den Räumen des ehemaligen HOBO. Unser Pächter Can Mehmet Güler bietet in Eigenregie ein vielfältiges Musikprogramm, Getränke und kleine Speisen an.

Folgt dem STUDIO auch auf Instagram: www.instagram.com/studio_hildesheim


Booking Anfragen als Musik-Act oder für private Veranstaltungen sendet ihr an: info@studio-bar.com

Fr 24.01. | Beginn 11:00, Einlass 11:00 | | PC Raum
Workshop: Computerklub 50+
Basis Kurs
Wie der Klubname schon sagt, wendet sich das Angebot an die Generation 50+. In drei Kursen werden Themen rund um Digitalität behandelt. Dabei werden Teilnehmer*innen mit und ohne Computerkenntnisse angesprochen.

Themen in diesem Einsteiger*innen-Kurs sind unter anderem:
Grundlagen Windows 10 wie Einstellungen, Apps, Startseite, Taskleiste
Sicheres Surfen im Internet inkl. Nutzung der Suchmaschine Google
Ordner, Ordner strukturieren, Speichern und Löschen
Umgang mit Android Smartphone inkl. Download von Bildern auf den PC
Bildbearbeitung

14-tägig freitags von 11:00-14:00 Uhr
Kursleiter: Karlheinz Hilmer

Der Herbstkurs beginnt am 06.09.2019 und ist derzeit bereits voll belegt. Bei Fragen zu ggf. freigewordenen Plätzen sowie dem Frühjahrskurs steht Organisator Hans-Jürgen Rottmann per Mail unter nnamttor@web.de zur Verfügung.

Fr 24.01. | Beginn 23:00, Einlass 23:00 | 4 € | KT: 50% | Buffo
Party: Feiern für den guten Zweck
Techno
Die Party "Feiern für den guten Zweck“ ist eine Technoparty ab 18. Alle Einnahmen werden an eine Organisation gespendet, die wir noch bekannt geben werden.

Sa 25.01. | | Studio
Studio: Bar – Food – Club
Das komplette Programm, aktuelle Öffnungszeiten und alle weiteren Infos findet ihr hier: www.facebook.com/Studiobarhildesheim


Das STUDIO ist eine selbstständig geführte Bar in den Räumen des ehemaligen HOBO. Unser Pächter Can Mehmet Güler bietet in Eigenregie ein vielfältiges Musikprogramm, Getränke und kleine Speisen an.

Folgt dem STUDIO auch auf Instagram: www.instagram.com/studio_hildesheim


Booking Anfragen als Musik-Act oder für private Veranstaltungen sendet ihr an: info@studio-bar.com

Sa 25.01. | Beginn 08:00, Einlass 08:00 | | Seminarraum
Workshop: Regrow
Yoga – Mind – Flow
Alle tragen Wollsocken, in der Hund-Pose pupst jemand, eine schnarcht während der Gedankenreise und du schaust ständig auf die Uhr? Nicht mit uns! Nicht bei regrow.

Sa 25.01. | Beginn 23:00, Einlass 23:00 | 6 €, ab 0:00 Uhr 8 € | KT: 50% | Halle
Party: Forever Young
80er + 90er Party
In der Halle ganz neu und ganz laut: Forever Young – Unsere neue 80er + 90er Partyreihe mit allem Radiotauglichen, allem, was euch in Erinnerung geblieben ist, mit den Highlights der Mixtapes eurer Jugend, mit den neuen Evergreens, mit dem Besten aus Pop, Rock, New Wave, HipHop und mehr!
Freut euch auf eine Zeitreise mit Spice Girls, Backstreet Boys,Take That, Madonna, Dr. Alban, Fatboy Slim, Depeche Mode, Michael Jackson, Spandau Ballet, Pet Shop Boys und allen Stars und Sternchen aus den 80er und 90er Jahren!

Jetzt jeden 4. Samstag im Monat!

Sa 25.01. | Beginn 23:00, Einlass 23:00 | 6 €, ab 0:00 Uhr 8 € | KT: 50% | Buffo
Party: Fuego
Reggaeton, Moombah, Latino, Dancehall
Reggaeton x Dancehall x Afro x Moombah

The party you have been waiting for a long time!
Louder, bigger + wilder than anything you have experienced before!
Der Latin Hype ist unaufhaltbar und schreibt Geschichte. Aus diesem Grund liefern wir euch eine einzigartige Party mit einem der angesagtesten Musikgenres in Deutschland!
An diesem Abend trefft ihr auf, Charly Black, Konshens, Davido, J Balvin, Burna Boy, Nicky Jam, Ozuna und viele andere, die euch einen Abend mit besten Vibes bieten!

Bei unserer begehrten Partyreihe herrschen tropische Temperaturen!
Nos vemos pronto.

➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖
BEST OF LATIN, DANCEHALL, MOOMBAH & AFRO

UNCLE S www.instagram.com/djuncles
D – ONE www.instragram.com/dj.d_one

So 26.01. | Beginn 11:00, Einlass 11:00 | ab 4 € | Faserwerk
Workshop: Einführung in die Nähmaschine
Grundkurs Nähen
Wir testen uns durch die Funktionen einer Nähmaschine: Vom Faden einfädeln über Spulen wickeln, verschiedene Sticharten Ausprobieren bis zum um die Kurve nähen … Dieser Workshop ist als kleine Einführung gedacht für Menschen, die noch nie (oder super selten) mit der Nähmaschine genäht haben. Falls zuhause eine vermutlich ungenutzte Nähmaschine rumsteht, gerne mitbringen.

Der Kurs ist auf 8 Teilnehmende begrenzt.
Interessierte können sich über faserwerk.info anmelden.
Kursleiterin: Imke Bachmann
Kosten: 4-15 € (pay what you can)
Kurszeit: 26.01. | 11:00-14:00

Mo 27.01. | Beginn 15:00, Einlass 15:00 | frei, Spenden erwünscht | Faserwerk
Stadtkultur: Offenes Faserwerk
Kennenlernen und Coworking
Jeden Montag und Donnerstag kannst du im Faserwerk an eigenen Projekten Arbeiten. Ob Nähprojekt, Fotos in der Dunkelkammer entwickeln oder doch am Laptop schreiben – komm gern vorbei und setze deine Projekte in die Tat um. Wo wir helfen können (Stoffreste, Nähmaschinen erklären, mit Kaffee versorgen, etc.) helfen wir gern. Montags ist Leyla im Nähbereich und unterstützt gerne bei Näharbeiten, repariert kaputte Kleidung oder näht Euch wundervoll bunte Kleidung.

Also montags oder donnerstags 15-19 Uhr ins Faserwerk kommen, bei schönem Wetter gern auch draußen auf dem Ottoplatz.

Um die Dunkelkammer eigenständig zu nutzen, bitte am besten vorher einmal an einem unserer Kurse oder offenen Angebote im Fotografie Bereich teilnehmen.

Kosten: Was du in den Hut geben kannst und möchtest.

Mo 27.01. | Beginn 19:00, Einlass 19:00 | ab 12 € | Faserwerk
Workshop: Bienenwachstücher selber machen
Nachhaltigkeitsworkshop
Bienenwachstücher sind eine nachhaltige Alternative zur Frischhaltefolie und Tupperdose. Leicht selbst herzustellen, eignen sie sich zum Beispiel ideal, um Pausenbrote darin einzuwickeln oder für den Einkauf an der Käsetheke. 

Schöner Baumwollstoff und regionales Bienenwachs werden dir gestellt, Vorkenntnisse musst du keine mitbringen.

Der Kurs ist auf 10 Teilnehmende begrenzt.
Interessierte melden sich bitte verbindlich über faserwerk.info an.

Kurszeit: 19:00-21:00 Uhr
Kosten: 12-30 € (pay what you can – Materialkosten inklusive)

Mo 27.01. | Beginn 19:00, Einlass 19:00 | | Seminarraum
Workshop: Regrow
Yoga – Mind – Flow
Alle tragen Wollsocken, in der Hund-Pose pupst jemand, eine schnarcht während der Gedankenreise und du schaust ständig auf die Uhr? Nicht mit uns! Nicht bei regrow.

Mi 29.01. | | Studio
Studio: Bar – Food – Club
Das komplette Programm, aktuelle Öffnungszeiten und alle weiteren Infos findet ihr hier: www.facebook.com/Studiobarhildesheim


Das STUDIO ist eine selbstständig geführte Bar in den Räumen des ehemaligen HOBO. Unser Pächter Can Mehmet Güler bietet in Eigenregie ein vielfältiges Musikprogramm, Getränke und kleine Speisen an.

Folgt dem STUDIO auch auf Instagram: www.instagram.com/studio_hildesheim


Booking Anfragen als Musik-Act oder für private Veranstaltungen sendet ihr an: info@studio-bar.com

Mi 29.01. | Beginn 19:00, Einlass 19:00 | | Seminarraum
Workshop: Regrow
Yoga – Mind – Flow
Alle tragen Wollsocken, in der Hund-Pose pupst jemand, eine schnarcht während der Gedankenreise und du schaust ständig auf die Uhr? Nicht mit uns! Nicht bei regrow.

Mi 29.01. | Beginn 20:00, Einlass 17:00 | frei, Spenden erwünscht | Offener Bereich
Speisen: SoKü
Die SoliKüche kocht vegan
In der SoKü werden jeden Mittwoch leckere vegane Gerichte zubereitet. Das abwechslungsreiche Essen wird ab 20:00 Uhr gegen Spende in der Projektwerkstatt im 2. OG der KUFA ausgegeben. Neben dem warmen Essen gibt es meist noch Brot und Brötchen oder auch Kuchen von einer Hildesheimer Bäckerei. Wer Lust hat mitzukochen, ist herzlich eingeladen und kann sich ab 17:00 Uhr zu uns in den offenen Bereich im 1. OG gesellen.

Mi 29.01. | Beginn 21:30, Einlass 21:00 | frei, Spenden erwünscht | Loretta
Konzert: Club VEB zeigt: Cil City + Imperial Tunfisch
Hardrock/Indierock
Diesmal erwartet euch das wahrlich intereuropäischste Musikprogramm, das von überschäumender Emotionalität und Dynamik geprägt ist: Imperial Tunfisch aus Belgien und Cil City aus Österreich kommen auf die Bühne und freuen sich auf einen unvergesslichen Mittwochabend mit euch. Sehnsuchtsvoller, kraftvoll emotionaler Indierock mit psychedelisch elektronischen Klangpassagen von den Belgiern. Dann ein volles Brett an Freude und Energie von der female fronted Hardrock-Band aus Wien, mit spürbaren Einflüssen aus Metal- und Progressivrock. Macht Euch gefasst auf schonungslos leidenschaftliche Momente im Club VEB!

Mehr Infos unter cilcity.com und imperialtunfisch.band.

Imperial Tunfisch kommen aus Belgien. Genauer gesagt aus Eupen, einem knapp 20.000 Seelen zählenden Ort in dem Teil des Landes, in dem man Deutsch spricht. Die Band begann früh damit auch Konzerte über ihre Landesgrenze hinaus zu spielen, Bandconteste zu gewinnen und kleinere Touren zu fahren. Wer sich mit der Musikszene Belgiens auskennt weiß, dass es dort mehr Künstler als Milow und Triggerfinger gibt. Besonders die Indie-Szene hat einiges an Kreativität zu bieten. Imperial Tunfisch fühlen sich musikalisch dort zuhause, wo Indie auf psychedelische Momente trifft, Dynamik sich ins Unermessliche steigert und sich Töne als Ausdruck lebendiger Emotionen manifestieren. Psychedelic Indie-Rock, der melancholische Klänge mit elektronischen Samples paart. Neben ruhigen und deepen Passagen stehen tighte Schlagzeugbeats und Basslines, die für Bewegung sorgen. Der dynamische Livesound von Imperial Tunfisch speist sich aus subtil eingestreuten Klangeffekten und hungriger Spielfreude.

Cil City sind 5 Musiker*innen mit 1 gemeinsamen Mission: Erdige, handgemachte Rockmusik aus Österreich im Radio, TV und auf den Bühnen Europas zu verbreiten! Auf der Bühne präsentieren sich Cil City authentisch, energiegeladen und 100% live. Eine bombastische, unverwechselbare Stimme, fette Gittarrensoli und ein kompromissloser Beat, und das sowohl live als auch auf dem kürzlich erschienenen Album „Red Ocean“
. Cil City ist ein Garant für eine großartige Hardrock-Party, auf der jedes Publikum anfängt zu kochen.


Do 30.01. | | Studio
Studio: Bar – Food – Club
Das komplette Programm, aktuelle Öffnungszeiten und alle weiteren Infos findet ihr hier: www.facebook.com/Studiobarhildesheim


Das STUDIO ist eine selbstständig geführte Bar in den Räumen des ehemaligen HOBO. Unser Pächter Can Mehmet Güler bietet in Eigenregie ein vielfältiges Musikprogramm, Getränke und kleine Speisen an.

Folgt dem STUDIO auch auf Instagram: www.instagram.com/studio_hildesheim


Booking Anfragen als Musik-Act oder für private Veranstaltungen sendet ihr an: info@studio-bar.com

Do 30.01. | Beginn 15:00, Einlass 15:00 | frei, Spenden erwünscht | Faserwerk
Stadtkultur: Offenes Faserwerk
Kennenlernen und Coworking
Jeden Montag und Donnerstag kannst du im Faserwerk an eigenen Projekten Arbeiten. Ob Nähprojekt, Fotos in der Dunkelkammer entwickeln oder doch am Laptop schreiben – komm gern vorbei und setze deine Projekte in die Tat um. Wo wir helfen können (Stoffreste, Nähmaschinen erklären, mit Kaffee versorgen, etc.) helfen wir gern. Montags ist Leyla im Nähbereich und unterstützt gerne bei Näharbeiten, repariert kaputte Kleidung oder näht Euch wundervoll bunte Kleidung.

Also montags oder donnerstags 15-19 Uhr ins Faserwerk kommen, bei schönem Wetter gern auch draußen auf dem Ottoplatz.

Um die Dunkelkammer eigenständig zu nutzen, bitte am besten vorher einmal an einem unserer Kurse oder offenen Angebote im Fotografie Bereich teilnehmen.

Kosten: Was du in den Hut geben kannst und möchtest.

Do 30.01. | Beginn 18:00, Einlass 18:00 | frei, Spenden erwünscht | Faserwerk
Stadtkultur: Stricken + Schnacken
Stricktreff für alle
Bei einer Tasse Tee und ein bisschen Musik sitzen wir zusammen und versuchen uns an Socken, Schals, Mützen, Topflappen, Pullovern und mehr. Dabei ist es egal, ob dir linke und rechte Maschen schon ins Blut übergegangen sind, oder du dich mutig an deinen ersten selbstgestrickten Schal traust. Alle sind willkommen!
Wir helfen gerne bei der Umsetzung deiner eigenen Ideen und geben Hilfestellung, wenn mal wieder irgendwo eine Masche verloren gegangen ist. Gerne können Wolle und Nadeln mitgebracht werden, aber in unserem Samelsurium findet sich sonst auch immer etwas.
Ein Einstieg ist jederzeit möglich, Vorkenntnisse müssen nicht vorhanden sein.
Interessierte können sich über faserwerk.info anmelden.


Termine: donnerstags 9., 16., 23. + 30.01. , jeweils 18:00-20:00 Uhr
Leitung: Amelie Vogel
Kosten: frei, Spenden erwünscht

Do 30.01. | Beginn 19:00, Einlass 19:00 | 7 € | Seminarraum
Tanz: DNB Step Kurs
Alternativer Tanzworkshop zu Drum'n'Bass-Musik
Drum and Bass ist die elektronische Tanzmusik, die alle Herzen auf 175 bpm und höher schlagen lässt. In diesem Workshop geht es darum, die Basistanzschritte zu erlernen, gemeinsam Schritte auszutauschen, Choreografien zu entwickeln und Raum für ganz viel Kreativität zu lassen. Sei dabei und steppe mit uns zu basslastiger Musik!

Willkommen sind Anfänger*innen und Fortgeschrittene!

Kursleiterin: Janine Gottsknecht aka Geenie (@geenie.inabottle)
Mehr zu DNB-Geenie lest ihr in diesem Beitrag: kufa.info/dnb-vor-zurueck-zur-seite-ran/

Anmeldung unter: dnbstep.academy@web.de




Fr 31.01. | | Studio
Studio: Bar – Food – Club
Das komplette Programm, aktuelle Öffnungszeiten und alle weiteren Infos findet ihr hier: www.facebook.com/Studiobarhildesheim


Das STUDIO ist eine selbstständig geführte Bar in den Räumen des ehemaligen HOBO. Unser Pächter Can Mehmet Güler bietet in Eigenregie ein vielfältiges Musikprogramm, Getränke und kleine Speisen an.

Folgt dem STUDIO auch auf Instagram: www.instagram.com/studio_hildesheim


Booking Anfragen als Musik-Act oder für private Veranstaltungen sendet ihr an: info@studio-bar.com

Fr 31.01. | Beginn 23:00, Einlass 23:00 | 8 €, ab 0:00 Uhr 10 € | Buffo
Party: Konception
Techno
Es wird dunkel, es wird laut, es wir schneller und härter denn je. Konception steht für vielseitigen Techno. Begebt euch auf eine Reise durch die unterschiedlichsten Facetten des Genres.

Konception ist eine Hildesheimer Veranstaltungsreihe, bei der alle Freund*innen des Techno voll auf ihre Kosten kommen. Mit den Jahren hat sich das musikalische Repertoire erweitert. Als Konsequenz hat sich ein Second Floor etabliert, auf dem sämtliche tanzbare Musikrichtungen angeboten werden. Die Konception findet also im Buffo und in der Loretta statt.

Das Veranstaltungsteam der Konception besteht aus drei Resident DJs. Zusätzlich werden zu jeder Party einige ausgewählte Guest Acts eingeladen. Meistens gibt es auch ein spezielles Motto zum Abend. Hinter den Kulissen unterstützt die groß und breit aufgestellte Konception-Family die Vor- und Nachbereitung der Feierlichkeiten.

Konception findet jeden geraden Monat am dritten Freitag in der Kulturfabrik Löseke statt.

Mehr zur aktuellen Veranstaltung unter www.facebook.com/KonceptionHi und bei Instagram unter @konception_kufa!

♥ Wir freuen uns auf euch! ♥

Sa 01.02. | | Studio
Studio: Bar – Food – Club
Das komplette Programm, aktuelle Öffnungszeiten und alle weiteren Infos findet ihr hier: www.facebook.com/Studiobarhildesheim


Das STUDIO ist eine selbstständig geführte Bar in den Räumen des ehemaligen HOBO. Unser Pächter Can Mehmet Güler bietet in Eigenregie ein vielfältiges Musikprogramm, Getränke und kleine Speisen an.

Folgt dem STUDIO auch auf Instagram: www.instagram.com/studio_hildesheim


Booking Anfragen als Musik-Act oder für private Veranstaltungen sendet ihr an: info@studio-bar.com

Sa 01.02. | Beginn 23:00, Einlass 23:00 | 8 €, erm. 4 € | KT: 50% | Halle
Party: Binär
Techno
Die BINÄR-Crew lädt zu einer Reise durch die vielschichtigen Sphären des Technos ein.
Aktuelle Infos zur Veranstaltung gibt es auf der Facebook-Seite der Veranstalter: facebook.com/binaire100101111/

Fr 14.02. | Beginn 20:00, Einlass 19:30 | 12 €, erm. 8 € | KT: 30% | Halle
Konzert: Fette Hupe spielt Jazz
Jazzorchester und Big Band
Frische und unkonventionelle Kompositionen machen diesen Abend zu einem frühen Highlight des Jahres mit allerfettesten Arrangements, großartigen Soli und viel Charme und Witz. Seit 2009 steht das professionelle Orchester unter der Leitung von Timo Warnecke und Jörn Marcussen-Wulff für kompromisslose, selbständige und frische Musik made in Hannover und Niedersachsen.

Fette Hupe – Wenn eine Bigband diesen Namen verdient hat, dann diese!

„Eine der umtriebigsten und beliebtesten Bigbands der norddeutschen Jazzlandschaft“ (Fachmagazin Sonic)
„Die Musik ist körperlich präsent, sie reißt mit (...)“ (Kieler Nachrichten)

Weitere Informationen unter:
Mehr Infos unter fettehupe.de und auf Facebook; reinhören auf YouTube, YouTube und NDR Info

Fette Hupe das sind:
Saxophone Nils Brederlow, Paul Engelmann, Lars Stoermer, Coco Guerra, Felix Petry Trompeten Benny Brown, Gary Winters, Daniel Zeinoun, Axel Beineke Posaunen Uwe Granitza, Hans Wendt, Felix Eilers, Robert Hedemann Rhythmusgruppe Klaus Spencker (git), Eike Wulfmeier (p), Clara Däubler (b), Timo Warnecke (dr) Dirigent Jörn Marcussen-Wulff
Leitung: Timo Warnecke/Jörn Marcussen-Wulff

Tickets im VVK an allen bekannten Vorverkaufsstellen oder über unsere Website: www.kufa.info/tickets

Sa 29.02. | Beginn 23:00, Einlass 23:00 | 7 € | KT: 50% | Buffo
Party: TanzFabrik
Hits im Akkord
DJ DIREKTOR führt durch alle Abteilungen der tanzbaren Musikgeschichte und präsentiert Hits im Akkord. Mit der Wunschmaschine könnt ihr euch eure Lieblingshits wünschen!

Bis 24:00 Uhr gibt es in der Getränkeabteilung 2 zum Preis von 1!

Folgt uns auf Instagram: /tanzfabrik.hildesheim
Liked uns im Facebook: /tanzfabrik.hildesheim