Presse

DOWNLOAD KUFA Pressebilder Juli August 2018
DOWNLOAD KUFA Pressebilder Juni 2018

Mo 02.07. | Beginn 20:30, Einlass 20:00 | 5,- € (erm. 3,50 €) | KT: 30% | Loretta
Konzert: Groove Unighter Vol.9
Soul, Funk, Experimental, Jazz, Salsa
Der Groove Unighter geht in die neunte Runde! Die Kooperation zwischen der Kufa und der Uni Hildesheim präsentiert seit 2014 regelmäßig zum Semesterende die Ergebnisse der Probenarbeit von verschiedenen Uni-Bands - nicht im neonnüchternen Musiksaal, sondern in der clubbigen Atmosphäre des Loretta. Was die Bands vom Campus zu bieten haben, sollte man sich nicht entgehen lassen: Ob funkige Grooves (“Funkin Further“), authentische kubanische Rhythmen (“Los Bandidos de la Universidad“), elektroakustische Hybride aus Souljazz und Ethno (“Soul-a-tronique“) oder feurige Jazzarrangements (“No matter what“) - hier kommt jeder auf seine Kosten, der noch mit offenen Ohren durch die Welt geht.


Di 03.07. | Beginn 19:00, Einlass 19:00 | frei, für Jugendliche unter 18 Jahren | Seminarraum
Workshop: [ENTFÄLLT!] Trommelkurs
mit Claas Sandbothe (Spoonman DJ)
Der Trommelkurs mit Claas Sandbothe fällt heute (03.07.) leider aus.

Willkommen beim Trommel-Workshop in der Kulturfabrik Lösecke. Wir treffen uns bis 18.12. jeden Dienstag um 19:00 und spielen verschiedene Rhythmen auf Darbuka, Congas und Tamburin. Ziel ist es, Lieder des arabischen Songworkshops zu begleiten und unser Rhythmusgefühl zu stärken.
Dozent ist der Hildesheimer Percussionist und DJ Claas Sandbothe. Seit 15 Jahren bringt der gut gelaunte Autodidakt regelmäßig Menschen zum Trommeln und Tanzen - frei nach dem Motto "Wer laufen kann, kann auch trommeln !"

Mi 04.07. | Beginn 16:00, Einlass 16:00 | 1,50 € | Halle
Party: Lebenshilfe Disko
Die inklusive Disko tanzt in den Abend

Seit etlichen Jahren veranstaltet die Lebenshilfe einmal monatlich eine inklusive Disko. Es gab unterschiedliche Mottos, wie zum Beispiel Cocktailpartys, ausgelassene Karaoke-Abende, Fasching und eine weihnachtliche Tombola. Seit dem 5. September 2012 findet die Lebenshilfe-Disko in der großen Halle der Kulturfabrik statt. Der Eintritt beträgt 1,50 €, geöffnet ist von 16 Uhr bis 19 Uhr.


Mi 04.07. | Beginn 20:00, Einlass 17:00 | frei, Spenden erwünscht | Projektwerkstatt
Speisen: VoKü – Die Volxküche
Mitkochen ab 17 Uhr, Mitessen ab 20 Uhr. Spenden erwünscht.
In der Volxküche (kurz "VoKü") werden jeden Mittwoch leckere vegane Gerichte zubereitet. Das abwechslungsreiche Essen wird ab 20 Uhr gegen Spende in der Projektwerkstatt ausgegeben. Neben dem Essen gibt es meist noch Brot und Brötchen von einer Hildesheimer Bäckerei. Wer Lust hat mitzukochen, ist gern eingeladen und kann ab 17 Uhr vorbeikommen.

Mi 04.07. | Beginn 21:30, Einlass 21:00 | frei, Spenden erwünscht | Loretta
Konzert: Club VEB zeigt: Jamarama Open Stage Vol. 2
Offene Bühne
Der VEB lädt zur zweiten Open Stage diesen Jahres. Von Rock bis Blues, Punk und Pop über Reggea und jazzy, funky Grooves ist alles gern gehört. Hier gibt es keine Standardensemble an Profi-Musiker*innen, hier darf jede/r, ob er/sie kann oder auch nur mal probieren will. Tobt euch aus und habt Spaß! Einzige Prämisse: Rotation! Jede/r darf, kann und soll, also "kick out the Jam".

Do 05.07. | Beginn 18:00, Einlass 18:00 | frei | Studio
Kneipe: Kulturaustauschbar
Internationales Plauschen
In dieser Bar werden nicht nur Snacks und Getränke serviert, hier kann im gemütlichen Ambiente vielsprachig geplaudert werden. Eingeladen sind Erasmus- und internationale Austauschstudierende aus aller Welt und alle Interessierten, die Lust auf internationale Bekanntschaften haben.

Do 05.07. | Beginn 22:15, Einlass 22:00 | frei, ab 23 Uhr 5,- € | Halle
Konzert: Pink Noise & Klangstärke
Elektronische Live-Musik
Einmal im Monat lädt die Konzertreihe Pinknoise zum live-elektronischen Stelldichein. Von tanzbaren House-Grooves bis zu experimenteller Kunstmusik - immer andere Künstler*innen oder Kollektive.

Im Juli kommen Hyenaz die Kulturfabrik besuchen. Ihre interaktive Performance Critical Magic bewegt sich zwischen elektronischer Musik, Chaotischer Zauberei, Performance Art und digitalen Medienräumen, formt ein Spiel, in dem die Unterschiede zwischen Publikum und Performer*innen, Aufführung und interaktiven Ritual verwischen.

Nach der Performance heißt es: bleibt gerne noch auf ein Bier zu viel, verweilt mit uns, tauscht euch aus, tanzt und genießt die Musik, die unsere DJ*s Plutoboy und Irrelevante Aktion zum Ausklang spielen.

Mehr Informationen zum Klangstärke Festvial unter klangstaerke.com

Fr 06.07. | Beginn 17:00, Einlass 17:00 | frei, für Jugendliche unter 18 Jahren | Seminarraum
Workshop: Keyboard und Gesang
Vom Orient zum Okzident mit Samir Amiri
Ausgehend von persischer und indischer populärer und klassischer Musik vermittelt der Kurs Grundlagen im Keyboardspiel und im Gesang. Der Kurs richtet sich sowohl an Anfänger als auch an Fortgeschrittene.

Ort: Seminarraum, KulturFabrik Löseke
Termin und Uhrzeit: jeden Freitag von 17-19 Uhr
Beginn: 27.4.2018, 17 Uhr, KulturFabrik, Seminarraum
Anmeldungen bei: Samir Amiri 0157 - 74776215 oder Lina Sharifi 0163 - 4005059

Der Kurs findet wöchentlich statt. Nach Absprache können auch Workshop-Wochenenden stattfinden.

Sa 07.07. | Beginn 16:00, Einlass 16:00 | frei | Seminarraum
Tanz: [ENTFÄLLT!]Capoeira
Offenes Capoeira Regional Contemporânea Training mit Prof. Sapinho
Ursprünglich wurde Capoeira von den nach Brasilien verschleppten afrikanischen Sklaven entwickelt, um sich gegen die Sklavenhalter verteidigen zu können. Heute ist Capoeira neben Fußball und Samba der brasilianische Nationalsport. Der Capoeira-Unterricht fördert Kraft, Ausdauer und Flexibilität, das Körpergefühl wird gesteigert. Der Geist lernt Rhythmus, Ritual und Respekt. Hieraus ergibt sich eine enge Verknüpfung, die Capoeira ausmacht: Kampf, Tanz und Spiel sowie ausgeprägte körperliche Fitness.

Das Training für Jugendliche von 10 bis 17 Jahren findet immer samstags von 16 bis 17 Uhr statt, das Training für Erwachsene samstags von 17 bis 19 Uhr. Weitere Infos: www.capoeiratucumbrasil.de

Sa 07.07. | Beginn 22:00, Einlass 22:00 | 5,- € | Studio
Party: Boogie Knights 3
Dieses Mal mit Hauke (Get Schwifty/Hannover) und George Feely (Random Mind State/Dublin)
Sie reiten durchs Land….
….und verbreiten den Funk.

Die ritterliche Tafelrunde bekommt Verstärkung von Hauke. Jeden Freitag bringt er im Bronco's (Linden, Hannover) den Groove auf die Teller, im Juli ist er dann zum ersten Mal im Studio. Es wird also schwifty bis die Pants rutschen.

Wir bereiten einen Spezialcocktail vor, den es die ganze Nacht für einen unschlagbaren Preis gibt.

Einlass ab 21 Jahren!

LOVELOVEHATEHATE

Boogie Knights 3 ist eine Veranstaltung der Studio Bar Hildesheim.

Sa 07.07. | Beginn 23:00, Einlass 23:00 | 2,- € | Buffo
Party: Projektsemester Party
Party, Party, Party
Das Projektsemester 2018 neigt sich dem Ende zu.

Es legen auf:
- οἶδα
- Liedauswähler Kanke
- Robert Bohne

Sa 07.07. | Beginn 23:00, Einlass 23:00 | 4,- € | KT: 50% | Loretta
Party: Bigger Bashment
Reggae, Dancehall, Soca und HipHop mit Rebel Sound
Von Roots Reggae über Rub a Dub bis hin zu Soca und Dancehall haben Rebel Sound alles im Party-Programm, was das Herz begehrt. Dafür sorgen Hannovers Rebellen Benny Rebel, Lenny Berger als MCs und Jahrone und Jonez als DJs. Auch überregional hat sich die Rebel Sound Crew mit ihren Remixen einen Namen gemacht. Egal, ob in den japanischen Dancehall-Charts oder auf dem bekannten Nottinghill Carnival in London – Johnny Dangers und Paul Beatz' Produktionen überzeugen sowohl den normalen Partygänger als auch den eingefleischten Szene-Kenner.

Di 10.07. | Beginn 18:30, Einlass 18:30 | frei, für Jugendliche unter 18 Jahren | Seminarraum
Workshop: Trommelkurs
mit Claas Sandbothe (Spoonman DJ)
Willkommen beim Trommel-Workshop in der Kulturfabrik Lösecke. Wir treffen uns bis 18.12. jeden Dienstag um 19:00 und spielen verschiedene Rhythmen auf Darbuka, Congas und Tamburin. Ziel ist es, Lieder des arabischen Songworkshops zu begleiten und unser Rhythmusgefühl zu stärken.
Dozent ist der Hildesheimer Percussionist und DJ Claas Sandbothe. Seit 15 Jahren bringt der gut gelaunte Autodidakt regelmäßig Menschen zum Trommeln und Tanzen - frei nach dem Motto "Wer laufen kann, kann auch trommeln !"

Mi 11.07. | Beginn 20:00, Einlass 17:00 | frei, Spenden erwünscht | Projektwerkstatt
Speisen: VoKü – Die Volxküche
Mitkochen ab 17 Uhr, Mitessen ab 20 Uhr. Spenden erwünscht.
In der Volxküche (kurz "VoKü") werden jeden Mittwoch leckere vegane Gerichte zubereitet. Das abwechslungsreiche Essen wird ab 20 Uhr gegen Spende in der Projektwerkstatt ausgegeben. Neben dem Essen gibt es meist noch Brot und Brötchen von einer Hildesheimer Bäckerei. Wer Lust hat mitzukochen, ist gern eingeladen und kann ab 17 Uhr vorbeikommen.

Mi 11.07. | Beginn 21:30, Einlass 21:00 | frei, Spenden erwünscht | Loretta
Konzert: [ENTFÄLLT!] Club VEB zeigt: Bomba Atómica
Rock'n'Roll
Das Konzert von Bomba Atómica fällt leider aus.

Drei Jungs aus Norddeutschland, die in allen Himmelsrichtungen verstreut leben, aber im Rock'n'Roll vereint sind. Geprobt wird in Hannover – gespielt überall. Bomba Atómica spielen einen straighten Drei-Mann-Sound mit Einflüssen aus Blues und Garage mit gelegentlichen Ausflügen in psychedelische Sphären unter Einsatz von schwerem Effekt-Gerät.
Seit mittlerweile 8 Jahren ist die in Cuxhaven gegründete Band "Bomba Atómica" auf den Bühnen unterwegs. Am Anfang taten sich Gitarrist und Sänger Niklas Rohde sowie Schlagzeuger Sören Bätzig zusammen, zwei Schulfreunde, die schon länger den Gedanken einer gemeinsamen Rock'n'Roll-Band hegten. Anfang 2010 ging es dann das erste Mal in den Proberaum. In einer Nacht- und Nebelaktion entstanden schließlich unter Einfluss von Bier und Jägermeister die ersten zwei selbst aufgenommenen Songs: roh und ungeschliffen – nicht perfekt, aber ein erster Schritt hin zum eigenen Stil. Dass sie mit diesen beiden Demos bei einem Bandwettbewerb angenommen wurden, bevor sie überhaupt eine Band waren, schien ein gutes Zeichen zu sein. Also wurde weiter gemacht. Nach einigen Besetzungswechseln spielt seit Ende 2015 Hauke Frey bei "Bomba Atómica" Bass. Mit den Jahren hat die Band sämtliche In- und Outdoorfestivals, Bandwettbewerbe, Clubs, Kneipen und Spelunken im Flachland abgegrast. Mit dem Umzug der Band nach Hannover und der ersten EP im Gepäck wird jetzt auch der Rest des Landes bespielt.

Do 12.07. | Beginn 18:30, Einlass 18:30 | Teilnahmegebühr 29,90 € | Seminarraum
Tanz: MSGG Shuffle Tanzkurs
3-tägiger Kurs für Anfänger
Shuffle Tanz ist ein Hype in den USA und auf jeder Party super angesagt! Der Tanzstil Shuffle ähnelt dem Twist und dem Moonwalk. Er gestaltet sich von Person zu Person anders und wird hauptsächlich zu elektronischer Musik getanzt.

Mehr über den Kurs und das Shufflen erfährst auf der Instagram Seite: make.shuffle.great.in.germany
Sei dabei und werde in nur drei Tagen dein eigener Star! Am letzten Tag wird eine Choreographie aufgenommen und alle Teilnehmer*innen bekommen ein MSGG Shirt gratis dazu!
Der nächste Shuffle Kurs für Anfänger beginnt im August 2018 und findet in der KUFA in Hildesheim statt:
Für nur 29,90€ statt 59,90€!
15.08.18
22.08.18 &
23.08.18 jeweils immer um 18:30 Uhr je 1 1/2 Stunden.

Für weitere Informationen und für die Anmeldung zum Kurs einfach eine E-Mail an: MSGG@mail.de

Übrigens, die nächsten Termine für September stehen auch schon:
13.09.18
19.09.18 &
20.09.18 jeweils um 18:30 Uhr je 1 1/2 Stunden.

IMG_20180628_WA0017

Do 12.07. | Beginn 20:00, Einlass 18:00 | frei, um Hutspende wird gebeten | Studio
Konzert: Studio Jazz Bar
mit Dietrich Köpke Kleine Trio

Do 12.07. | Beginn 20:00, Einlass 20:00 | 6,- € (erm. 3,- €) | Halle
Theater: The Hollywood Machine
präsentiert von ecco! - Die studentische Veranstaltungsreihe
Große Gefühle? Ganz großes Kino? Das studentische KünstlerInnenkollektiv aufbau2000 präsentiert eine perfekte Show à la Hollywood! The Hollywood Machine, der zweite Teil der tollen 777minutesinheaveninheaven-Reihe, macht öffentlich, wie schön es ist, dass wir uns als Gesellschaft immer gegenseitig diese großen Bilder bauen. In der Hollywood Machine kann man sich in diese Bilder reinwerfen – mit viel Schmalz, aber ohne echte Tränen! Ist ja schließlich alles nur Show! Geweint wird also nicht, weil der Abschied schmerzt, sondern weil die Musik so zart säuselt und das Licht so herrlich mild ist. In The Hollywood Machine beschenkt man sich gegenseitig mit wunderschönen Bildern made by you and me. Wir danken schon einmal herzlich!



Mehr Informationen unter: facebook.com/buildup2000

Präsentiert wird The Hollywood Machine von ecco!, einer Kooperation des Kulturbüros des STUDENTENWERKs OstNiedersachsen, der Kulturfabrik Löseke und der ASten von Universität und HAWK Hildesheim. In der Vorlesungszeit bringt ecco! jeden Monat studentische KünstlerInnen mit Ideen, Konzepten und Projekten auf die Bühne und vor Publikum. Weitere Infos zu ecco!: Kulturbüro des Studentenwerks OstNiedersachsen, kultur.hi@stw-on.de, www.stw-on.de/hildesheim/kultur.
Kartenreservierungen unter: kultur.hi@stw-on.de

Fr 13.07. | Beginn 17:00, Einlass 17:00 | frei, für Jugendliche unter 18 Jahren | Seminarraum
Workshop: Keyboard und Gesang
Vom Orient zum Okzident mit Samir Amiri
Ausgehend von persischer und indischer populärer und klassischer Musik vermittelt der Kurs Grundlagen im Keyboardspiel und im Gesang. Der Kurs richtet sich sowohl an Anfänger als auch an Fortgeschrittene.

Ort: Seminarraum, KulturFabrik Löseke
Termin und Uhrzeit: jeden Freitag von 17-19 Uhr
Beginn: 27.4.2018, 17 Uhr, KulturFabrik, Seminarraum
Anmeldungen bei: Samir Amiri 0157 - 74776215 oder Lina Sharifi 0163 - 4005059

Der Kurs findet wöchentlich statt. Nach Absprache können auch Workshop-Wochenenden stattfinden.

Fr 13.07. | Beginn 23:00, Einlass 23:00 | 6,-€ | KT: 50% | Buffo
Party: Uncle S & Friends
Dancehall, Reggaeton & R'n'B
DJ Uncle S. entführt euch nach Punta Cana, Tijuana und Havanna. Mit seinen Tracks aus den Genres Dancehall, Reggaeton, Moombah, Latino, Hip Hop & R'n'B weiß er in den größten Städten der Bundesrepublik (Hamburg, Berlin, Frankfurt) und darüber hinaus (Lloret de Mar, Amsterdam, Prag) zu überzeugen.








facebook.com/djuncles

Sa 14.07. | Beginn 14:00, Einlass 14:00 | frei | Projekt - Outdoor
Sonstiges: Eröffnung Refashion Fabrik
Im Rahmen des Ottoplatzfestes
Das Sommerfest des Kunstraum 53 wagt sich hinaus vom Bordstein über die Straße hinweg zur anderen Seite. Dort liegt der Ottoplatz, und ein neuer Nachbar: die Refashion Fabrik. Mal schauen, wer sonst noch die Ladenflächen bevölkert. In den Hinterhöfen verstecken sich Ateliers und Werkstätten. Heute werden sie sichtbar, und erscheinen als eine lebendige Kunst-­ und Kreativszene. Sie öffnen ihre Türen, veranstalten Workshops, machen Musik und erfreuen sich gemeinsam mit ihrer Nachbarschaft an der sommerlichen Atmosphäre.

Die Refashion Fabrik will die Freude an der Mode und der Individualität ausleben, ohne den Planeten weiter zu beschädigen. Ab August werden Kurse angeboten, in denen es um Upcycling, Stoffdrucktechniken, Nähen, Austausch, dem Experimentieren mit Textilien und vielem mehr gehen wird. Die Refashion Fabrik bietet den Raum, eigene Kleidung unter Anleitung zu reparieren und Ideen eigenständig und kreativ umzusetzen. Ihr seid herzlich eingeladen eure Wünsche und Anregungen miteinzubringen. Dafür ist es egal, ob ihr schon Profis seid, oder es werden wollt. Vielleicht habt ihr die Skills, die jemand anders gerade braucht und könnt euer Wissen sogar im eigenen Kurs weitergeben.
Schreibt einfach an refashion@kufa.info
Bleibt auf dem Laufenden über das Projekt und folgt uns auf Instagram @refashionfabrik

PROGRAMM OTTOPLATZFEST

OFFENE ATELIERS & WERKSTÄTTEN
Kathrin Sättele, Schmuckdesignerin
15 – 19 Uhr
Heinrichstraße 26, Hinterhaus

Ekkehard Morlock, Tischler und Diplom-­Designer
15 – 19 Uhr
Heinrichstraße 25

Refashion Fabrik, Mitmach-­Werkstatt
15 – 21 Uhr
Ottostraße 7
mit Audio-­Guide-­Verleih Nordwandgalerie „Beautiful People“ & Malen an den Fenstern

WORKSHOPS & RUNDGÄNGE
Rundgang zu den Wänden der Nordwandgalerie „Beautiful People”
15 Uhr
Treffpunkt: Ottoplatz

Cyanotopie-­Workshop „Gesinnungsfreund_innen”
16 – 18 Uhr
Ottoplatz

Siebdruck-­Workshop
16 – 18 Uhr
Refashion Fabrik

KUNST, MUSIK, FILM & DISKURS
Ausstellung „Gesinnungsfreund_innen”
14 – 20 Uhr
Kunstraum 53

Vortrag von Klaus-­Peter Flügel „Street Art Update -­ Vom Entstehen und Vergehen eines
kulturellen Phänomens“

17 – 18 Uhr
Refashion Fabrik

Lea Willim & GRETA, Singer-­Songwriterinnen aus Hildesheim
18.30 – 20 Uhr
Ottoplatz

Filmscreening „Streetart -­ Die vergängliche Rebellion”
20 – 21 Uhr
Refashion Fabrik

FINAL_KR53_Flyer_Ottoplatzfest_2_1

Ein Grill steht vor dem KUNSTRAUM 53 und eine Bar vor der Refashion Fabrik von 14 – 20 Uhr. Grillgut bitte selbst mitbringen, für Getränke ist gesorgt.

Sa 14.07. | Beginn 16:00, Einlass 16:00 | frei | Seminarraum
Tanz: [ENTFÄLLT!]Capoeira
Offenes Capoeira Regional Contemporânea Training mit Prof. Sapinho
Ursprünglich wurde Capoeira von den nach Brasilien verschleppten afrikanischen Sklaven entwickelt, um sich gegen die Sklavenhalter verteidigen zu können. Heute ist Capoeira neben Fußball und Samba der brasilianische Nationalsport. Der Capoeira-Unterricht fördert Kraft, Ausdauer und Flexibilität, das Körpergefühl wird gesteigert. Der Geist lernt Rhythmus, Ritual und Respekt. Hieraus ergibt sich eine enge Verknüpfung, die Capoeira ausmacht: Kampf, Tanz und Spiel sowie ausgeprägte körperliche Fitness.

Das Training für Jugendliche von 10 bis 17 Jahren findet immer samstags von 16 bis 17 Uhr statt, das Training für Erwachsene samstags von 17 bis 19 Uhr. Weitere Infos: www.capoeiratucumbrasil.de

So 15.07. | Beginn 18:00, Einlass 18:00 | frei | Studio
Kneipe: WM Finale
Public Viewing
Außerdem überträgt das STUDIO alle spannenden Fußballspiele der WM!
Mehr Info´s zum gemeinsamen Fußball schauen in der FB veranstaltung “WM im Studio”

Di 17.07. | Beginn 18:30, Einlass 18:30 | frei, für Jugendliche unter 18 Jahren | Seminarraum
Workshop: [Entfällt]Trommelkurs
mit Claas Sandbothe (Spoonman DJ)
Willkommen beim Trommel-Workshop in der Kulturfabrik Lösecke. Wir treffen uns bis 18.12. jeden Dienstag um 19:00 und spielen verschiedene Rhythmen auf Darbuka, Congas und Tamburin. Ziel ist es, Lieder des arabischen Songworkshops zu begleiten und unser Rhythmusgefühl zu stärken.
Dozent ist der Hildesheimer Percussionist und DJ Claas Sandbothe. Seit 15 Jahren bringt der gut gelaunte Autodidakt regelmäßig Menschen zum Trommeln und Tanzen - frei nach dem Motto "Wer laufen kann, kann auch trommeln !"

Mi 18.07. | Beginn 18:30, Einlass 18:30 | Teilnahmegebühr 29,90 € | Seminarraum
Tanz: MSGG Shuffle Tanzkurz
3-tägiger Kurs für Anfänger
Shuffle Tanz ist ein Hype in den USA und auf jeder Party super angesagt! Der Tanzstil Shuffle ähnelt dem Twist und dem Moonwalk. Er gestaltet sich von Person zu Person anders und wird hauptsächlich zu elektronischer Musik getanzt.

Mehr über den Kurs und das Shufflen erfährst auf der Instagram Seite: make.shuffle.great.in.germany
Sei dabei und werde in nur drei Tagen dein eigener Star! Am letzten Tag wird eine Choreographie aufgenommen und alle Teilnehmer*innen bekommen ein MSGG Shirt gratis dazu!
Der nächste Shuffle Kurs für Anfänger beginnt im August 2018 und findet in der KUFA in Hildesheim statt:
Für nur 29,90€ statt 59,90€!
15.08.18
22.08.18 &
23.08.18 jeweils immer um 18:30 Uhr je 1 1/2 Stunden.

Für weitere Informationen und für die Anmeldung zum Kurs einfach eine E-Mail an: MSGG@mail.de

Übrigens, die nächsten Termine für September stehen auch schon:
13.09.18
19.09.18 &
20.09.18 jeweils um 18:30 Uhr je 1 1/2 Stunden.

IMG_20180628_WA0017

Mi 18.07. | Beginn 20:00, Einlass 17:00 | frei, Spenden erwünscht | Projektwerkstatt
Speisen: VoKü – Die Volxküche
Mitkochen ab 17 Uhr, Mitessen ab 20 Uhr. Spenden erwünscht
In der Volxküche (kurz "VoKü") werden jeden Mittwoch leckere vegane Gerichte zubereitet. Das abwechslungsreiche Essen wird ab 20 Uhr gegen Spende in der Projektwerkstatt ausgegeben. Neben dem Essen gibt es meist noch Brot und Brötchen von einer Hildesheimer Bäckerei. Wer Lust hat mitzukochen, ist gern eingeladen und kann ab 17 Uhr vorbeikommen.

Do 19.07. | Beginn 18:30, Einlass 18:30 | Teilnahmegebühr 29,90 € | Seminarraum
Tanz: MSGG Shuffle Tanzkurz
3-tägiger Kurs für Anfänger
Shuffle Tanz ist ein Hype in den USA und auf jeder Party super angesagt! Der Tanzstil Shuffle ähnelt dem Twist und dem Moonwalk. Er gestaltet sich von Person zu Person anders und wird hauptsächlich zu elektronischer Musik getanzt.

Mehr über den Kurs und das Shufflen erfährst auf der Instagram Seite: make.shuffle.great.in.germany
Sei dabei und werde in nur drei Tagen dein eigener Star! Am letzten Tag wird eine Choreographie aufgenommen und alle Teilnehmer*innen bekommen ein MSGG Shirt gratis dazu!
Der nächste Shuffle Kurs für Anfänger beginnt im August 2018 und findet in der KUFA in Hildesheim statt:
Für nur 29,90€ statt 59,90€!
15.08.18
22.08.18 &
23.08.18 jeweils immer um 18:30 Uhr je 1 1/2 Stunden.

Für weitere Informationen und für die Anmeldung zum Kurs einfach eine E-Mail an: MSGG@mail.de

Übrigens, die nächsten Termine für September stehen auch schon:
13.09.18
19.09.18 &
20.09.18 jeweils um 18:30 Uhr je 1 1/2 Stunden.

IMG_20180628_WA0017

Fr 20.07. | Beginn 17:00, Einlass 17:00 | frei, für Jugendliche unter 18 Jahren | Seminarraum
Workshop: Keyboard und Gesang
Vom Orient zum Okzident mit Samir Amiri
Ausgehend von persischer und indischer populärer und klassischer Musik vermittelt der Kurs Grundlagen im Keyboardspiel und im Gesang. Der Kurs richtet sich sowohl an Anfänger als auch an Fortgeschrittene.

Ort: Seminarraum, KulturFabrik Löseke
Termin und Uhrzeit: jeden Freitag von 17-19 Uhr
Beginn: 27.4.2018, 17 Uhr, KulturFabrik, Seminarraum
Anmeldungen bei: Samir Amiri 0157 - 74776215 oder Lina Sharifi 0163 - 4005059

Der Kurs findet wöchentlich statt. Nach Absprache können auch Workshop-Wochenenden stattfinden.

Sa 21.07. | Beginn 11:00, Einlass 11:00 | 6,- € | Studio
Speisen: Vegi-Brunch
Bedenkenlos und reichhaltig essen gehen
Da freut sich Mensch und Tier. Hinter dem Vegi-Brunch steckt ein nicht-kommerzielles Projekt, das ein klares Ziel verfolgt: Menschen, die sich aus Überzeugung fleischlos ernähren, die Möglichkeit zu geben, bedenkenlos reichhaltig essen zu gehen und gemeinsam in Kontakt zu treten. „Wir freuen uns auch über alle, die sich normalerweise nicht vegetarisch oder vegan ernähren. Wir möchten am Beispiel unserer eigenen Ernährung unsere Beweggründe dafür durch ein schmackhaftes, abwechslungsreiches Buffet näher bringen.“

Das lässt kaum Wünsche offen. Es gibt frische, selbst gebackene Brötchen, veganes Nougat, vegane Marmelade frei von Gelatine und sogar veganes Mett. Immer im gesunden Wechsel kommen verschiedene selbst gemachte Aufstriche und Süßspeisen. Um 11 Uhr beginnt der Brunch, ab 12.15 Uhr wird warm aufgetischt. Unglaublich, aber wahr: Für schneidige fünf Euro kommt die unschlagbare Ansage: „All-you-can-eat-and-drink“ inklusive Kakao, Kaffee, verschiedene Teesorten, Wasser und Säfte.

Sa 21.07. | Beginn 16:00, Einlass 16:00 | frei | Seminarraum
Tanz: [ENTFÄLLT!]Capoeira
Offenes Capoeira Regional Contemporânea Training mit Prof. Sapinho
Ursprünglich wurde Capoeira von den nach Brasilien verschleppten afrikanischen Sklaven entwickelt, um sich gegen die Sklavenhalter verteidigen zu können. Heute ist Capoeira neben Fußball und Samba der brasilianische Nationalsport. Der Capoeira-Unterricht fördert Kraft, Ausdauer und Flexibilität, das Körpergefühl wird gesteigert. Der Geist lernt Rhythmus, Ritual und Respekt. Hieraus ergibt sich eine enge Verknüpfung, die Capoeira ausmacht: Kampf, Tanz und Spiel sowie ausgeprägte körperliche Fitness.

Das Training für Jugendliche von 10 bis 17 Jahren findet immer samstags von 16 bis 17 Uhr statt, das Training für Erwachsene samstags von 17 bis 19 Uhr. Weitere Infos: www.capoeiratucumbrasil.de

Sa 21.07. | Beginn 23:00, Einlass 23:00 | 4,- €, ab 0 Uhr 5,- € | KT: 50% | Buffo
Party: Booty Shakin
Reggae und D'n'B
Seit 2002 sorgt die Partyreihe The Booty Shakin´ für frisches Tanzvergnügen: Drum’n'Bass, Reggae, Breaks und Jungle fühlen sich hier bestens aufgehoben. Dafür verantwortlich zeigen sich die Residents Dundee, DJ Taz, MC Mall-T und iCarl, der im Juli 2013 zur Crew gestoßen ist und diese mit seinem Label Lovedigital erweitert hat. Seit 2014 gibt es einmal pro Quartal eine The Booty Shakin´D'n'B Compilation mit vielen Tracks, die auf den Veranstaltungen laufen. Die Booty Crew hat es sich zur Lebensaufgabe gemacht, immer alles zu geben und die Gäste jedes Mal mit dem Feinsten und Neusten aus den basslastigen Genres zu befeuern!

Di 24.07. | Beginn 18:30, Einlass 18:30 | frei, für Jugendliche unter 18 Jahren | Seminarraum
Workshop: Trommelkurs
mit Claas Sandbothe (Spoonman DJ)
Willkommen beim Trommel-Workshop in der Kulturfabrik Lösecke. Wir treffen uns bis 18.12. jeden Dienstag um 19:00 und spielen verschiedene Rhythmen auf Darbuka, Congas und Tamburin. Ziel ist es, Lieder des arabischen Songworkshops zu begleiten und unser Rhythmusgefühl zu stärken.
Dozent ist der Hildesheimer Percussionist und DJ Claas Sandbothe. Seit 15 Jahren bringt der gut gelaunte Autodidakt regelmäßig Menschen zum Trommeln und Tanzen - frei nach dem Motto "Wer laufen kann, kann auch trommeln !"

Mi 25.07. | Beginn 20:00, Einlass 17:00 | frei, Spenden erwünscht | Projektwerkstatt
Speisen: VoKü – Die Volxküche
Mitkochen ab 17 Uhr, Mitessen ab 20 Uhr. Spenden erwünscht
In der Volxküche (kurz "VoKü") werden jeden Mittwoch leckere vegane Gerichte zubereitet. Das abwechslungsreiche Essen wird ab 20 Uhr gegen Spende in der Projektwerkstatt ausgegeben. Neben dem Essen gibt es meist noch Brot und Brötchen von einer Hildesheimer Bäckerei. Wer Lust hat mitzukochen, ist gern eingeladen und kann ab 17 Uhr vorbeikommen.

Fr 27.07. | Beginn 17:00, Einlass 17:00 | frei, für Jugendliche unter 18 Jahren | Seminarraum
Workshop: Keyboard und Gesang
Vom Orient zum Okzident mit Samir Amiri
Ausgehend von persischer und indischer populärer und klassischer Musik vermittelt der Kurs Grundlagen im Keyboardspiel und im Gesang. Der Kurs richtet sich sowohl an Anfänger als auch an Fortgeschrittene.

Ort: Seminarraum, KulturFabrik Löseke
Termin und Uhrzeit: jeden Freitag von 17-19 Uhr
Beginn: 27.4.2018, 17 Uhr, KulturFabrik, Seminarraum
Anmeldungen bei: Samir Amiri 0157 - 74776215 oder Lina Sharifi 0163 - 4005059

Der Kurs findet wöchentlich statt. Nach Absprache können auch Workshop-Wochenenden stattfinden.

Sa 28.07. | Beginn 16:00, Einlass 16:00 | frei | Seminarraum
Tanz: [ENTFÄLLT!]Capoeira
Offenes Capoeira Regional Contemporânea Training mit Prof. Sapinho
Ursprünglich wurde Capoeira von den nach Brasilien verschleppten afrikanischen Sklaven entwickelt, um sich gegen die Sklavenhalter verteidigen zu können. Heute ist Capoeira neben Fußball und Samba der brasilianische Nationalsport. Der Capoeira-Unterricht fördert Kraft, Ausdauer und Flexibilität, das Körpergefühl wird gesteigert. Der Geist lernt Rhythmus, Ritual und Respekt. Hieraus ergibt sich eine enge Verknüpfung, die Capoeira ausmacht: Kampf, Tanz und Spiel sowie ausgeprägte körperliche Fitness.

Das Training für Jugendliche von 10 bis 17 Jahren findet immer samstags von 16 bis 17 Uhr statt, das Training für Erwachsene samstags von 17 bis 19 Uhr. Weitere Infos: www.capoeiratucumbrasil.de

Sa 28.07. | Beginn 23:00, Einlass 23:00 | 6,- € | KT: 50% | Buffo
Party: Urban Legends
Hip Hop & R'n'B Classics
What we're gonna do right here is go back. Way back. Back into time. Und zwar in die 90er Jahre. Die goldene Dekade von Hip Hop & R'n'B in der Künstler wie Snoop Dogg, Missy Elliott oder auch Montell Jordan zu Legenden wurden. Auch 20 Jahre später hat dieser Sound nichts an seiner Strahlkraft und Energie verloren. Und genau das feiern wir. Vergesst das ganze Bling, Bling und Gepose, hier geht es einzig und allein um gute Musik. Die ganze Nacht nur Klassiker der Black Music, egal ob fast vergessene Schätze oder immer noch präsente Favourites. Han Schlomo sorgt dafür, dass die Erinnerungen wieder aufleben.

Di 31.07. | Beginn 18:30, Einlass 18:30 | frei, für Jugendliche unter 18 Jahren | Seminarraum
Workshop: Trommelkurs
mit Claas Sandbothe (Spoonman DJ)
Willkommen beim Trommel-Workshop in der Kulturfabrik Lösecke. Wir treffen uns bis 18.12. jeden Dienstag um 19:00 und spielen verschiedene Rhythmen auf Darbuka, Congas und Tamburin. Ziel ist es, Lieder des arabischen Songworkshops zu begleiten und unser Rhythmusgefühl zu stärken.
Dozent ist der Hildesheimer Percussionist und DJ Claas Sandbothe. Seit 15 Jahren bringt der gut gelaunte Autodidakt regelmäßig Menschen zum Trommeln und Tanzen - frei nach dem Motto "Wer laufen kann, kann auch trommeln !"

Mi 01.08. | Beginn 16:00, Einlass 16:00 | 1,50 € | Halle
Party: [ENTFÄLLT!] Lebenshilfe Disko
Die inklusive Disko tanzt in den Abend
Seit etlichen Jahren veranstaltet die Lebenshilfe einmal monatlich eine inklusive Disko. Es gab unterschiedliche Mottos, wie zum Beispiel Cocktailpartys, ausgelassene Karaoke-Abende, Fasching und eine weihnachtliche Tombola. Seit dem 5. September 2012 findet die Lebenshilfe-Disko in der großen Halle der Kulturfabrik statt. Der Eintritt beträgt 1,50 €, geöffnet ist von 16 Uhr bis 19 Uhr.

Mi 01.08. | Beginn 20:00, Einlass 17:00 | frei, Spenden erwünscht | Projektwerkstatt
Speisen: VoKü – Die Volxküche
Mitkochen ab 17 Uhr, Mitessen ab 20 Uhr. Spenden erwünscht
In der Volxküche (kurz "VoKü") werden jeden Mittwoch leckere vegane Gerichte zubereitet. Das abwechslungsreiche Essen wird ab 20 Uhr gegen Spende in der Projektwerkstatt ausgegeben. Neben dem Essen gibt es meist noch Brot und Brötchen von einer Hildesheimer Bäckerei. Wer Lust hat mitzukochen, ist gern eingeladen und kann ab 17 Uhr vorbeikommen.

Fr 03.08. | Beginn 17:00, Einlass 17:00 | frei, für Jugendliche unter 18 Jahren | Seminarraum
Workshop: Keyboard und Gesang
Vom Orient zum Okzident mit Samir Amiri
Ausgehend von persischer und indischer populärer und klassischer Musik vermittelt der Kurs Grundlagen im Keyboardspiel und im Gesang. Der Kurs richtet sich sowohl an Anfänger als auch an Fortgeschrittene.

Ort: Seminarraum, KulturFabrik Löseke
Termin und Uhrzeit: jeden Freitag von 17-19 Uhr
Beginn: 27.4.2018, 17 Uhr, KulturFabrik, Seminarraum
Anmeldungen bei: Samir Amiri 0157 - 74776215 oder Lina Sharifi 0163 - 4005059

Der Kurs findet wöchentlich statt. Nach Absprache können auch Workshop-Wochenenden stattfinden.

Sa 04.08. | Beginn 23:00, Einlass 23:00 | 8,- € | Buffo
Party: Bass Rocket
UK Garage, House
Die Booty Shakin´ Crew holt erneut zum Schlag gegen die Langeweile aus und präsentiert die Bass Rocket in ganz neuem Licht. Als Treibstoff dienen die fettesten Tunes der Genres UK Garage und Jackin' House, die bestimmt jede Hüfte in Bewegung bringen. Die feste Besatzung der Rocket besteht aus iCarl, Taz und Smellow, die bei jeder Party mindestens einen Ehrengast präsentieren werden. Die Kufa wird zu Raumbahnhof, wenn die Bass Rocket abhebt!

Di 07.08. | Beginn 18:30, Einlass 18:30 | frei, für Jugendliche unter 18 Jahren | Seminarraum
Workshop: Trommelkurs
mit Claas Sandbothe (Spoonman DJ)
Willkommen beim Trommel-Workshop in der Kulturfabrik Lösecke. Wir treffen uns bis 18.12. jeden Dienstag um 19:00 und spielen verschiedene Rhythmen auf Darbuka, Congas und Tamburin. Ziel ist es, Lieder des arabischen Songworkshops zu begleiten und unser Rhythmusgefühl zu stärken.
Dozent ist der Hildesheimer Percussionist und DJ Claas Sandbothe. Seit 15 Jahren bringt der gut gelaunte Autodidakt regelmäßig Menschen zum Trommeln und Tanzen - frei nach dem Motto "Wer laufen kann, kann auch trommeln !"

Mi 08.08. | Beginn 20:00, Einlass 17:00 | frei, Spenden erwünscht | Projektwerkstatt
Speisen: VoKü – Die Volxküche
Mitkochen ab 17 Uhr, Mitessen ab 20 Uhr. Spenden erwünscht
In der Volxküche (kurz "VoKü") werden jeden Mittwoch leckere vegane Gerichte zubereitet. Das abwechslungsreiche Essen wird ab 20 Uhr gegen Spende in der Projektwerkstatt ausgegeben. Neben dem Essen gibt es meist noch Brot und Brötchen von einer Hildesheimer Bäckerei. Wer Lust hat mitzukochen, ist gern eingeladen und kann ab 17 Uhr vorbeikommen.

Fr 10.08. | Beginn 17:00, Einlass 17:00 | frei, für Jugendliche unter 18 Jahren | Seminarraum
Workshop: Keyboard und Gesang
Vom Orient zum Okzident mit Samir Amiri
Ausgehend von persischer und indischer populärer und klassischer Musik vermittelt der Kurs Grundlagen im Keyboardspiel und im Gesang. Der Kurs richtet sich sowohl an Anfänger als auch an Fortgeschrittene.

Ort: Seminarraum, KulturFabrik Löseke
Termin und Uhrzeit: jeden Freitag von 17-19 Uhr
Beginn: 27.4.2018, 17 Uhr, KulturFabrik, Seminarraum
Anmeldungen bei: Samir Amiri 0157 - 74776215 oder Lina Sharifi 0163 - 4005059

Der Kurs findet wöchentlich statt. Nach Absprache können auch Workshop-Wochenenden stattfinden.

Sa 11.08. | Beginn 16:00, Einlass 16:00 | frei | Seminarraum
Tanz: Capoeira
Offenes Capoeira Regional Contemporânea Training mit Prof. Sapinho
Ursprünglich wurde Capoeira von den nach Brasilien verschleppten afrikanischen Sklaven entwickelt, um sich gegen die Sklavenhalter verteidigen zu können. Heute ist Capoeira neben Fußball und Samba der brasilianische Nationalsport. Der Capoeira-Unterricht fördert Kraft, Ausdauer und Flexibilität, das Körpergefühl wird gesteigert. Der Geist lernt Rhythmus, Ritual und Respekt. Hieraus ergibt sich eine enge Verknüpfung, die Capoeira ausmacht: Kampf, Tanz und Spiel sowie ausgeprägte körperliche Fitness.

Das Training für Jugendliche von 10 bis 17 Jahren findet immer samstags von 16 bis 17 Uhr statt, das Training für Erwachsene samstags von 17 bis 19 Uhr. Weitere Infos: www.capoeiratucumbrasil.de

Sa 11.08. | Beginn 18:00, Einlass 18:00 | 3,- € | Buffo
Party: Under Age
Die U-18 Party
Du bist noch zu jung für die Disco, hast aber richtig Lust auf Party und feiern? Dann bist Du hier richtig.
Auf der Under Age Party sind alle im Alter von 14 bis 17 Jahren willkommen. Hier könnt ihr das Partyleben genießen, tanzen und mit Freunden quatschen.
Bitte bringt einen Schülerausweis mit, denn die Party ist nur für Euch.
Natürlich wird auf Alkohol und Zigaretten verzichtet!

Sa 11.08. | Beginn 23:00, Einlass 23:00 | 5,- € | KT: 50% | Buffo
Party: 808 - Eight|O|Eight
Basslastiger Trap zwischen funky und rave
Smellow (London Underground) und Crockett sind mit ihrer 808 Party zurück und bringen Trap Music in die Kufa. Basslastig, mal experimentel, mal funky, immer tanzbar präsentieren sie die coolste Musikrichtung seit Erfindung der 808 Drum Machine.

Di 14.08. | Beginn 18:30, Einlass 18:30 | frei, für Jugendliche unter 18 Jahren | Seminarraum
Workshop: Trommelkurs
mit Claas Sandbothe (Spoonman DJ)
Willkommen beim Trommel-Workshop in der Kulturfabrik Lösecke. Wir treffen uns bis 18.12. jeden Dienstag um 19:00 und spielen verschiedene Rhythmen auf Darbuka, Congas und Tamburin. Ziel ist es, Lieder des arabischen Songworkshops zu begleiten und unser Rhythmusgefühl zu stärken.
Dozent ist der Hildesheimer Percussionist und DJ Claas Sandbothe. Seit 15 Jahren bringt der gut gelaunte Autodidakt regelmäßig Menschen zum Trommeln und Tanzen - frei nach dem Motto "Wer laufen kann, kann auch trommeln !"

Mi 15.08. | Beginn 18:30, Einlass 18:30 | Teilnahmegebühr 29,90 € | Seminarraum
Tanz: MSGG Shuffle Tanzkurz
3-tägiger Kurs für Anfänger
Shuffle Tanz ist ein Hype in den USA und auf jeder Party super angesagt! Der Tanzstil Shuffle ähnelt dem Twist und dem Moonwalk. Er gestaltet sich von Person zu Person anders und wird hauptsächlich zu elektronischer Musik getanzt.

Mehr über den Kurs und das Shufflen erfährst auf der Instagram Seite: make.shuffle.great.in.germany
Sei dabei und werde in nur drei Tagen dein eigener Star! Am letzten Tag wird eine Choreographie aufgenommen und alle Teilnehmer*innen bekommen ein MSGG Shirt gratis dazu!
Termine:
15.08.18
22.08.18 &
23.08.18 jeweils immer um 18:30 Uhr je 1 1/2 Stunden.

Für weitere Informationen und für die Anmeldung zum Kurs einfach eine E-Mail an: MSGG@mail.de

Übrigens, die nächsten Termine für September stehen auch schon:
13.09.18
19.09.18 &
20.09.18 jeweils um 18:30 Uhr je 1 1/2 Stunden.

IMG_20180628_WA0017

Mi 15.08. | Beginn 20:00, Einlass 17:00 | frei, Spenden erwünscht | Projektwerkstatt
Speisen: VoKü – Die Volxküche
Mitkochen ab 17 Uhr, Mitessen ab 20 Uhr. Spenden erwünscht
In der Volxküche (kurz "VoKü") werden jeden Mittwoch leckere vegane Gerichte zubereitet. Das abwechslungsreiche Essen wird ab 20 Uhr gegen Spende in der Projektwerkstatt ausgegeben. Neben dem Essen gibt es meist noch Brot und Brötchen von einer Hildesheimer Bäckerei. Wer Lust hat mitzukochen, ist gern eingeladen und kann ab 17 Uhr vorbeikommen.

Do 16.08. | Beginn 18:30, Einlass 18:00 | frei | Seminarraum
Sonstiges: Vortrag und Diskussion zum Thema bedingungsloses Grundeinkommen
mit Wolfgang Strengmann MdB
Am Donnerstag, den 16. August 2018 um 18.30 Uhr hält Wolfgang Strengmann-Kuhn, MdB im Seminarraum der Kulturfabrik Löseke e. V. (Langer Garten 1, 31137 Hildesheim) einen Vortrag zum Thema Grundeinkommen. Gewerkschaftsvertreter*innen sind angefragt.
Die anschließende Diskussion wird moderiert von Klaus Schäfer, Sprecher des Kreisvorstandes der Grünen in Hildesheim.
Wolfgang Strengmann-Kuhn schlägt eine Reform der Einkommensteuer vor, bei der das Grundeinkommen die Steuerfreibeträge ersetzt und sagt:
„Wir stehen vor gravierenden Zukunftsherausforderungen: Der Arbeitsmarkt verändert sich, beschleunigt durch die Digitalisierung, die Bevölkerung wird älter, die ökologischen Grenzen (etwa die Endlichkeit natürlicher Ressourcen) verringern die Wachstumsraten. Diese Veränderungen verlangen nach einer anderen, einer universelleren Sozialpolitik, die allen ein Mindestmaß an sozialer Teilhabe garantiert und alle trägt. Konkret heißt das: Bürgerversicherungen für Gesundheit, Pflege und Rente, ein Ausbau von öffentlichen Dienstleistungen und Gütern sowie ein Grundeinkommen als finanzielle Basisabsicherung. Mit ihm haben alle Menschen ein Minimum sicher, der soziale Zusammenhalt wird gestärkt. So entsteht eine neue, stabile Grundlage für die ökonomischen, sozialen und ökologischen Veränderungen, die auf uns zukommen.
Das Grundeinkommen schützt effektiv und unbürokratisch vor Armut, verringert Existenzängste und verschafft mehr Freiheit und Selbstbestimmung. Und es wäre diversen Berechnungen zufolge finanzierbar, ohne, dass Sozialleistungen, die über das Grundeinkommen hinausgehen, gekürzt werden müssten.“
Wir wollen eine kontroverse, konstruktive und offene Diskussion zum Thema Grundeinkommen führen und laden herzliche alle Interessierten dazu ein, bei der Veranstaltung dabei zu sein!

Bei Fragen bitte an Friederike Sonnenberg im Grünen Büro, Am Ratsbauhof 1c, 31134 Hildesheim oder unter 05121-36752 bzw. buero-hi@gruene-hildesheim.de wenden.

Foto © Stefan Kaminski

Fr 17.08. | Beginn 16:00, Einlass 16:00 | frei | Projekt - Outdoor
Markt: Karawane
Der Afrika-Orient Markt auf dem Domhof zu Hildesheim
Die Geschichten aus 1001 Nacht, die Erinnerungen an den Bazar im letzten Urlaub, die Zeugnisse handwerklicher Kunst, Legenden und Erzählungen aus alter Zeit – die Assoziationen an den Orient und an das Bild der Karawanen sind vielfältig, oft geheimnisvoll und sicherlich auch romantisierend.
Wir wollen einen kleinen Teil dieser Welt, dieser Geschichten und dieser Kulturen vor Ort in Hildesheim erlebbar machen – an einer der prominentesten Adressen der
Stadt – dem Domhof zu Hildesheim.
Anlässlich des 40-jährigen Jubiläums des Dommuseums sind wir eingeladen einen Markt zu veranstalten, der die zunehmend multikulturelle Ausrichtung unserer Gesellschaft widerspiegelt, die Verbindungen der großen Religionen und Kulturen sichtbar macht und aktuelle Bezüge – auch zur Arbeit des Museums - herstellt.
Eingerahmt in Marktstände mit Waren aus dem Orient, Afrika und Indien präsentieren wir Kunsthandwerker aus diesen Ländern, denen man bei ihrer Arbeit über die Schulter gucken kann und die bereitwillig über ihre Arbeit und ihre Heimat Auskunft geben. So wird ein kleiner Blick hinter die angebotenen Waren möglich, zu ihrer Entstehung, ihrer Geschichte und der Kulturen der sie entstammen.
In kleinen Ausstellungssequenzen werden Hintergründe in Bildern und Berichten zu den Waren, den Kunsthandwerksbetrieben und den Ländern gezeigt. Unser internationales Projektteam (u.a. aus Ägypten, Syrien, Türkei) weiß Fragen zum Alltag ihrer Heimat zu berichten.
Eine kleine Kulturbühne bildet den Mittelpunkt des Marktgeschehens. Hier werden Darbietungen sehr nah und ohne großen technischen Aufwand präsentiert, Musik, Tanz, Geschichten umrahmt von traditionellen Tee-Zeremonien nach Landessitte.
Unser Gastgeber das Dommuseum veranstaltet fachlich versierte Vorträge und Führungen zur Geschichte und Bedeutung des Handels und zum damit einhergehenden Austausch der Kulturen.

Ein Projekt der KulturFabrik Löseke in Kooperation mit dem Dommuseum Hildesheim

Fr 17.08. | Beginn 17:00, Einlass 17:00 | frei, für Jugendliche unter 18 Jahren | Seminarraum
Workshop: Keyboard und Gesang
Vom Orient zum Okzident mit Samir Amiri
Ausgehend von persischer und indischer populärer und klassischer Musik vermittelt der Kurs Grundlagen im Keyboardspiel und im Gesang. Der Kurs richtet sich sowohl an Anfänger als auch an Fortgeschrittene.

Ort: Seminarraum, KulturFabrik Löseke
Termin und Uhrzeit: jeden Freitag von 17-19 Uhr
Beginn: 27.4.2018, 17 Uhr, KulturFabrik, Seminarraum
Anmeldungen bei: Samir Amiri 0157 - 74776215 oder Lina Sharifi 0163 - 4005059

Der Kurs findet wöchentlich statt. Nach Absprache können auch Workshop-Wochenenden stattfinden.

Fr 17.08. | Beginn 23:00, Einlass 23:00 | 6,- € | Buffo
Party: Konception
Techno
Es wird dunkel, es wird laut, es wird schneller und härter denn je. Konception steht für vielseitigen Techno. Begebt euch auf eine Reise durch die unterschiedlichsten Facetten des Genres.



Facebook

Sa 18.08. | Beginn 16:00, Einlass 16:00 | frei | Seminarraum
Tanz: Capoeira
Offenes Capoeira Regional Contemporânea Training mit Prof. Sapinho
Ursprünglich wurde Capoeira von den nach Brasilien verschleppten afrikanischen Sklaven entwickelt, um sich gegen die Sklavenhalter verteidigen zu können. Heute ist Capoeira neben Fußball und Samba der brasilianische Nationalsport. Der Capoeira-Unterricht fördert Kraft, Ausdauer und Flexibilität, das Körpergefühl wird gesteigert. Der Geist lernt Rhythmus, Ritual und Respekt. Hieraus ergibt sich eine enge Verknüpfung, die Capoeira ausmacht: Kampf, Tanz und Spiel sowie ausgeprägte körperliche Fitness.

Das Training für Jugendliche von 10 bis 17 Jahren findet immer samstags von 16 bis 17 Uhr statt, das Training für Erwachsene samstags von 17 bis 19 Uhr. Weitere Infos: www.capoeiratucumbrasil.de

Sa 18.08. | Beginn 16:00, Einlass 16:00 | frei | Projekt - Outdoor
Markt: Karawane
Der Afrika-Orient Markt auf dem Domhof zu Hildesheim
Die Geschichten aus 1001 Nacht, die Erinnerungen an den Bazar im letzten Urlaub, die Zeugnisse handwerklicher Kunst, Legenden und Erzählungen aus alter Zeit – die Assoziationen an den Orient und an das Bild der Karawanen sind vielfältig, oft geheimnisvoll und sicherlich auch romantisierend.
Wir wollen einen kleinen Teil dieser Welt, dieser Geschichten und dieser Kulturen vor Ort in Hildesheim erlebbar machen – an einer der prominentesten Adressen der Stadt – dem Domhof zu Hildesheim.
Anlässlich des 40-jährigen Jubiläums des Dommuseums sind wir eingeladen einen Markt zu veranstalten, der die zunehmend multikulturelle Ausrichtung unserer Gesellschaft widerspiegelt, die Verbindungen der großen Religionen und Kulturen sichtbar macht und aktuelle Bezüge – auch zur Arbeit des Museums - herstellt.
Eingerahmt in Marktstände mit Waren aus dem Orient, Afrika und Indien präsentieren wir Kunsthandwerker aus diesen Ländern, denen man bei ihrer Arbeit über die Schulter gucken kann und die bereitwillig über ihre Arbeit und ihre Heimat Auskunft geben. So wird ein kleiner Blick hinter die angebotenen Waren möglich, zu ihrer Entstehung, ihrer Geschichte und der Kulturen der sie entstammen.
In kleinen Ausstellungssequenzen werden Hintergründe in Bildern und Berichten zu den Waren, den Kunsthandwerksbetrieben und den Ländern gezeigt. Unser internationales Projektteam (u.a. aus Ägypten, Syrien, Türkei) weiß Fragen zum Alltag ihrer Heimat zu berichten.
Eine kleine Kulturbühne bildet den Mittelpunkt des Marktgeschehens. Hier werden Darbietungen sehr nah und ohne großen technischen Aufwand präsentiert, Musik, Tanz, Geschichten umrahmt von traditionellen Tee-Zeremonien nach Landessitte.
Unser Gastgeber das Dommuseum veranstaltet fachlich versierte Vorträge und Führungen zur Geschichte und Bedeutung des Handels und zum damit einhergehenden Austausch der Kulturen.

Ein Projekt der KulturFabrik Löseke in Kooperation mit dem Dommuseum Hildesheim

Sa 18.08. | Beginn 23:00, Einlass 23:00 | Kombiticket 5,-€, ab 0 Uhr 6,-€ | KT: 50% | Halle
Party: Hilde tanzt!
Indie, Alternative und Artverwandtes
Namen sind Schall und Rauch. Das gilt auch für Partys. Denn ab heute heißt es jetzt immer jeden dritten Samstag des Monats statt "Dance on Cookies" "Hilde tanzt"! Jesse James, der lonesome Rider der DOC Crew zaubert weiterhin Indie, Alternative und Artverwandtes auf den Dancefloor, gespickt mit so manchem musikalischem Farbtupfer. Aber auch das ein oder andere Goodie erwartet Euch. Seid gespannt! Anderer Name, anderer Look aber das gleiche Gefühl!

Sa 18.08. | Beginn 23:00, Einlass 23:00 | Kombiticket 5,- € ab 0 Uhr 6,- € | KT: 50% | Buffo
Party: Booty Shakin
Reggae und D'n'B
Seit 2002 sorgt die Partyreihe The Booty Shakin´ für frisches Tanzvergnügen: Drum’n'Bass, Reggae, Breaks und Jungle fühlen sich hier bestens aufgehoben. Dafür verantwortlich zeigen sich die Residents Dundee, DJ Taz, MC Mall-T und iCarl, der im Juli 2013 zur Crew gestoßen ist und diese mit seinem Label Lovedigital erweitert hat. Seit 2014 gibt es einmal pro Quartal eine The Booty Shakin´D'n'B Compilation mit vielen Tracks, die auf den Veranstaltungen laufen. Die Booty Crew hat es sich zur Lebensaufgabe gemacht, immer alles zu geben und die Gäste jedes Mal mit dem Feinsten und Neusten aus den basslastigen Genres zu befeuern!

The Booty Shakin´ findet jeden dritten Samstag im Monat ab 23 Uhr statt. Das Kombiticket mit DoC kostet 5 Euro, ab 24 Uhr 6 Euro. InhaberInnen des Kulturtickets erhalten 50% Ermäßigung.

So 19.08. | Beginn 16:00, Einlass 16:00 | frei | Projekt - Outdoor
Markt: Karawane
Der Afrika-Orient Markt auf dem Domhof zu Hildesheim
Die Geschichten aus 1001 Nacht, die Erinnerungen an den Bazar im letzten Urlaub, die Zeugnisse handwerklicher Kunst, Legenden und Erzählungen aus alter Zeit – die Assoziationen an den Orient und an das Bild der Karawanen sind vielfältig, oft geheimnisvoll und sicherlich auch romantisierend.
Wir wollen einen kleinen Teil dieser Welt, dieser Geschichten und dieser Kulturen vor Ort in Hildesheim erlebbar machen – an einer der prominentesten Adressen der Stadt – dem Domhof zu Hildesheim.
Anlässlich des 40-jährigen Jubiläums des Dommuseums sind wir eingeladen einen Markt zu veranstalten, der die zunehmend multikulturelle Ausrichtung unserer Gesellschaft widerspiegelt, die Verbindungen der großen Religionen und Kulturen sichtbar macht und aktuelle Bezüge – auch zur Arbeit des Museums - herstellt.
Eingerahmt in Marktstände mit Waren aus dem Orient, Afrika und Indien präsentieren wir Kunsthandwerker aus diesen Ländern, denen man bei ihrer Arbeit über die Schulter gucken kann und die bereitwillig über ihre Arbeit und ihre Heimat Auskunft geben. So wird ein kleiner Blick hinter die angebotenen Waren möglich, zu ihrer Entstehung, ihrer Geschichte und der Kulturen der sie entstammen.
In kleinen Ausstellungssequenzen werden Hintergründe in Bildern und Berichten zu den Waren, den Kunsthandwerksbetrieben und den Ländern gezeigt. Unser internationales Projektteam (u.a. aus Ägypten, Syrien, Türkei) weiß Fragen zum Alltag ihrer Heimat zu berichten.
Eine kleine Kulturbühne bildet den Mittelpunkt des Marktgeschehens. Hier werden Darbietungen sehr nah und ohne großen technischen Aufwand präsentiert, Musik, Tanz, Geschichten umrahmt von traditionellen Tee-Zeremonien nach Landessitte.
Unser Gastgeber das Dommuseum veranstaltet fachlich versierte Vorträge und Führungen zur Geschichte und Bedeutung des Handels und zum damit einhergehenden Austausch der Kulturen.

Ein Projekt der KulturFabrik Löseke in Kooperation mit dem Dommuseum Hildesheim

Di 21.08. | Beginn 18:30, Einlass 18:30 | frei, für Jugendliche unter 18 Jahren | Seminarraum
Workshop: Trommelkurs
mit Claas Sandbothe (Spoonman DJ)
Willkommen beim Trommel-Workshop in der Kulturfabrik Lösecke. Wir treffen uns bis 18.12. jeden Dienstag um 19:00 und spielen verschiedene Rhythmen auf Darbuka, Congas und Tamburin. Ziel ist es, Lieder des arabischen Songworkshops zu begleiten und unser Rhythmusgefühl zu stärken.
Dozent ist der Hildesheimer Percussionist und DJ Claas Sandbothe. Seit 15 Jahren bringt der gut gelaunte Autodidakt regelmäßig Menschen zum Trommeln und Tanzen - frei nach dem Motto "Wer laufen kann, kann auch trommeln !"

Mi 22.08. | Beginn 18:30, Einlass 18:30 | Teilnahmegebühr 29,90 € | Seminarraum
Tanz: MSGG Shuffle Tanzkurz
3-tägiger Kurs für Anfänger
Shuffle Tanz ist ein Hype in den USA und auf jeder Party super angesagt! Der Tanzstil Shuffle ähnelt dem Twist und dem Moonwalk. Er gestaltet sich von Person zu Person anders und wird hauptsächlich zu elektronischer Musik getanzt.

Mehr über den Kurs und das Shufflen erfährst auf der Instagram Seite: make.shuffle.great.in.germany
Sei dabei und werde in nur drei Tagen dein eigener Star! Am letzten Tag wird eine Choreographie aufgenommen und alle Teilnehmer*innen bekommen ein MSGG Shirt gratis dazu!
Termine:
15.08.18
22.08.18 &
23.08.18 jeweils immer um 18:30 Uhr je 1 1/2 Stunden.

Für weitere Informationen und für die Anmeldung zum Kurs einfach eine E-Mail an: MSGG@mail.de

Übrigens, die nächsten Termine für September stehen auch schon:
13.09.18
19.09.18 &
20.09.18 jeweils um 18:30 Uhr je 1 1/2 Stunden.

IMG_20180628_WA0017

Mi 22.08. | Beginn 20:00, Einlass 17:00 | frei, Spenden erwünscht | Projektwerkstatt
Speisen: VoKü – Die Volxküche
Mitkochen ab 17 Uhr, Mitessen ab 20 Uhr. Spenden erwünscht
In der Volxküche (kurz "VoKü") werden jeden Mittwoch leckere vegane Gerichte zubereitet. Das abwechslungsreiche Essen wird ab 20 Uhr gegen Spende in der Projektwerkstatt ausgegeben. Neben dem Essen gibt es meist noch Brot und Brötchen von einer Hildesheimer Bäckerei. Wer Lust hat mitzukochen, ist gern eingeladen und kann ab 17 Uhr vorbeikommen.

Mi 22.08. | Beginn 21:30, Einlass 21:00 | frei, Spenden erwünscht | Loretta
Konzert: Club VEB zeigt: Motorblock & Sonic Cruiser
Stoner/Metal
Motorblock: Ein kurzer Sandsturm fegt durch die hannoversche Wüste. Zwei Beats und drei Bier später - die Route steht, der Motor frisch geölt, mit neuem Sänger und neuen Texten geht die Reise staubtrocken weiter. Kompromisslos, breitbeinig und hochprozentig drücken die Fünf ihr zündfähiges Stoner/Metal/Rock'n'Roll-Gemisch in dein Ohr.
Der Tank ist voll, die Verstärker hängen am Starkstrom, Balladen gibt's immer noch nicht. Was bleibt, ist die große Klappe. Das Biest lebt.

facebook.com/motorblock
motorblock-music.de

Sonic Cruiser
Mit einer fetten Mischung aus Punk und Garage Rock im dicken Tank cruisen die Jungs von Stadt zu Stadt und hinterlassen dabei den Geruch von verbranntem Gummi. Songs und Live-Shows werden immer hart am Gas gefahren und sind bestens dazu geeignet, sich das juckende Gehirn entfernen zu lassen. Die veröffentlichten Videoproduktionen findet man im Internet und kann sich bereits dort von der puren Energie der Band überzeugen. Vorsicht: Bei übermäßigem Konsum droht Sucht mit einhergehender Chromveredelung von Kopf und Schritt.

Do 23.08. | Beginn 18:30, Einlass 18:30 | Teilnahmegebühr 29,90 € | Seminarraum
Tanz: MSGG Shuffle Tanzkurz
3-tägiger Kurs für Anfänger
Shuffle Tanz ist ein Hype in den USA und auf jeder Party super angesagt! Der Tanzstil Shuffle ähnelt dem Twist und dem Moonwalk. Er gestaltet sich von Person zu Person anders und wird hauptsächlich zu elektronischer Musik getanzt.

Mehr über den Kurs und das Shufflen erfährst auf der Instagram Seite: make.shuffle.great.in.germany
Sei dabei und werde in nur drei Tagen dein eigener Star! Am letzten Tag wird eine Choreographie aufgenommen und alle Teilnehmer*innen bekommen ein MSGG Shirt gratis dazu!
Die Termine im August:
15.08.18
22.08.18 &
23.08.18 jeweils immer um 18:30 Uhr je 1 1/2 Stunden.

Für weitere Informationen und für die Anmeldung zum Kurs einfach eine E-Mail an: MSGG@mail.de

Übrigens, die nächsten Termine für September stehen auch schon:
13.09.18
19.09.18 &
20.09.18 jeweils um 18:30 Uhr je 1 1/2 Stunden.

IMG_20180628_WA0017

Fr 24.08. | Beginn 17:00, Einlass 17:00 | frei, für Jugendliche unter 18 Jahren | Seminarraum
Workshop: Keyboard und Gesang
Vom Orient zum Okzident mit Samir Amiri
Ausgehend von persischer und indischer populärer und klassischer Musik vermittelt der Kurs Grundlagen im Keyboardspiel und im Gesang. Der Kurs richtet sich sowohl an Anfänger als auch an Fortgeschrittene.

Ort: Seminarraum, KulturFabrik Löseke
Termin und Uhrzeit: jeden Freitag von 17-19 Uhr
Beginn: 27.4.2018, 17 Uhr, KulturFabrik, Seminarraum
Anmeldungen bei: Samir Amiri 0157 - 74776215 oder Lina Sharifi 0163 - 4005059

Der Kurs findet wöchentlich statt. Nach Absprache können auch Workshop-Wochenenden stattfinden.

Sa 25.08. | 10,- € (erm. 8,- €) | Studio
Party: Boogie Knightz 4 mit Hodini aka Hulk Hodn
Hinten im Hof Aftershowparty

Sa 25.08. | Beginn 16:00, Einlass 16:00 | frei | Seminarraum
Tanz: Capoeira
Offenes Capoeira Regional Contemporânea Training mit Prof. Sapinho
Ursprünglich wurde Capoeira von den nach Brasilien verschleppten afrikanischen Sklaven entwickelt, um sich gegen die Sklavenhalter verteidigen zu können. Heute ist Capoeira neben Fußball und Samba der brasilianische Nationalsport. Der Capoeira-Unterricht fördert Kraft, Ausdauer und Flexibilität, das Körpergefühl wird gesteigert. Der Geist lernt Rhythmus, Ritual und Respekt. Hieraus ergibt sich eine enge Verknüpfung, die Capoeira ausmacht: Kampf, Tanz und Spiel sowie ausgeprägte körperliche Fitness.

Das Training für Jugendliche von 10 bis 17 Jahren findet immer samstags von 16 bis 17 Uhr statt, das Training für Erwachsene samstags von 17 bis 19 Uhr. Weitere Infos: www.capoeiratucumbrasil.de

Di 28.08. | Beginn 18:30, Einlass 18:30 | frei, für Jugendliche unter 18 Jahren | Seminarraum
Workshop: Trommelkurs
mit Claas Sandbothe (Spoonman DJ)
Willkommen beim Trommel-Workshop in der Kulturfabrik Lösecke. Wir treffen uns bis 18.12. jeden Dienstag um 19:00 und spielen verschiedene Rhythmen auf Darbuka, Congas und Tamburin. Ziel ist es, Lieder des arabischen Songworkshops zu begleiten und unser Rhythmusgefühl zu stärken.
Dozent ist der Hildesheimer Percussionist und DJ Claas Sandbothe. Seit 15 Jahren bringt der gut gelaunte Autodidakt regelmäßig Menschen zum Trommeln und Tanzen - frei nach dem Motto "Wer laufen kann, kann auch trommeln !"

Mi 29.08. | Beginn 20:00, Einlass 17:00 | frei, Spenden erwünscht | Projektwerkstatt
Speisen: VoKü – Die Volxküche
Mitkochen ab 17 Uhr, Mitessen ab 20 Uhr. Spenden erwünscht
In der Volxküche (kurz "VoKü") werden jeden Mittwoch leckere vegane Gerichte zubereitet. Das abwechslungsreiche Essen wird ab 20 Uhr gegen Spende in der Projektwerkstatt ausgegeben. Neben dem Essen gibt es meist noch Brot und Brötchen von einer Hildesheimer Bäckerei. Wer Lust hat mitzukochen, ist gern eingeladen und kann ab 17 Uhr vorbeikommen.

Fr 31.08. | Beginn 17:00, Einlass 17:00 | frei, für Jugendliche unter 18 Jahren | Seminarraum
Workshop: Keyboard und Gesang
Vom Orient zum Okzident mit Samir Amiri
Ausgehend von persischer und indischer populärer und klassischer Musik vermittelt der Kurs Grundlagen im Keyboardspiel und im Gesang. Der Kurs richtet sich sowohl an Anfänger als auch an Fortgeschrittene.

Ort: Seminarraum, KulturFabrik Löseke
Termin und Uhrzeit: jeden Freitag von 17-19 Uhr
Beginn: 27.4.2018, 17 Uhr, KulturFabrik, Seminarraum
Anmeldungen bei: Samir Amiri 0157 - 74776215 oder Lina Sharifi 0163 - 4005059

Der Kurs findet wöchentlich statt. Nach Absprache können auch Workshop-Wochenenden stattfinden.

Sa 01.09. | Beginn 23:00, Einlass 23:00 | Kombiticket 5,- € ab 24 Uhr 6,- € | KT: 50% | Buffo
Party: London Underground
Dubstep, Drum & Bass, Garage und ein kleines Stück britische Subkultur
Es brodelt tief unten im Untergrund, wenn London Underground auflegt. Die Partyreihe widmet sich den tiefen Klängen und sorgt für ein Bassbeben aus Dubstep, Drum & Bass und Grime.

Sa 01.09. | Beginn 23:00, Einlass 23:00 | Kombiticket 5,- € ab 0 Uhr 6,- € | KT: 50% | Loretta
Party: Bigger Bashment
Reggae, Dancehall, Soca und HipHop mit Rebel Sound
Von Roots Reggae über Rub a Dub bis hin zu Soca und Dancehall haben Rebel Sound alles im Party-Programm, was das Herz begehrt. Dafür sorgen Hannovers Rebellen Benny Rebel, Lenny Berger als MCs und Jahrone und Jonez als DJs. Auch überregional hat sich die Rebel Sound Crew mit ihren Remixen einen Namen gemacht. Egal, ob in den japanischen Dancehall-Charts oder auf dem bekannten Nottinghill Carnival in London – Johnny Dangers und Paul Beatz' Produktionen überzeugen sowohl den normalen Partygänger als auch den eingefleischten Szene-Kenner.

Fr 07.09. | Beginn 17:00, Einlass 17:00 | frei, für Jugendliche unter 18 Jahren | Seminarraum
Workshop: Keyboard und Gesang
Vom Orient zum Okzident mit Samir Amiri
Ausgehend von persischer und indischer populärer und klassischer Musik vermittelt der Kurs Grundlagen im Keyboardspiel und im Gesang. Der Kurs richtet sich sowohl an Anfänger als auch an Fortgeschrittene.


Ort: Seminarraum, KulturFabrik Löseke
Termin und Uhrzeit: jeden Freitag von 17-19 Uhr
Beginn: 27.4.2018, 17 Uhr, KulturFabrik, Seminarraum
Anmeldungen bei: Samir Amiri 0157 - 74776215 oder Lina Sharifi 0163 - 4005059

Der Kurs findet wöchentlich statt. Nach Absprache können auch Workshop-Wochenenden stattfinden.

Do 13.09. | Beginn 18:30, Einlass 18:30 | Teilnahmegebühr 29,90 € | Seminarraum
Tanz: MSGG Shuffle Tanzkurz
3-tägiger Kurs für Anfänger
Shuffle Tanz ist ein Hype in den USA und auf jeder Party super angesagt! Der Tanzstil Shuffle ähnelt dem Twist und dem Moonwalk. Er gestaltet sich von Person zu Person anders und wird hauptsächlich zu elektronischer Musik getanzt.

Mehr über den Kurs und das Shufflen erfährst auf der Instagram Seite: make.shuffle.great.in.germany
Sei dabei und werde in nur drei Tagen dein eigener Star! Am letzten Tag wird eine Choreographie aufgenommen und alle Teilnehmer*innen bekommen ein MSGG Shirt gratis dazu!

Für weitere Informationen und für die Anmeldung zum Kurs einfach eine E-Mail an: MSGG@mail.de

Die Termine im September:
13.09.18
19.09.18 &
20.09.18 jeweils um 18:30 Uhr je 1 1/2 Stunden.

IMG_20180628_WA0017

Fr 14.09. | Beginn 17:00, Einlass 17:00 | frei, für Jugendliche unter 18 Jahren | Seminarraum
Workshop: Keyboard und Gesang
Vom Orient zum Okzident mit Samir Amiri
Ausgehend von persischer und indischer populärer und klassischer Musik vermittelt der Kurs Grundlagen im Keyboardspiel und im Gesang. Der Kurs richtet sich sowohl an Anfänger als auch an Fortgeschrittene.


Ort: Seminarraum, KulturFabrik Löseke
Termin und Uhrzeit: jeden Freitag von 17-19 Uhr
Beginn: 27.4.2018, 17 Uhr, KulturFabrik, Seminarraum
Anmeldungen bei: Samir Amiri 0157 - 74776215 oder Lina Sharifi 0163 - 4005059

Der Kurs findet wöchentlich statt. Nach Absprache können auch Workshop-Wochenenden stattfinden.

Mi 19.09. | Beginn 18:30, Einlass 18:30 | Teilnahmegebühr 29,90 € | Seminarraum
Tanz: MSGG Shuffle Tanzkurz
3-tägiger Kurs für Anfänger
Shuffle Tanz ist ein Hype in den USA und auf jeder Party super angesagt! Der Tanzstil Shuffle ähnelt dem Twist und dem Moonwalk. Er gestaltet sich von Person zu Person anders und wird hauptsächlich zu elektronischer Musik getanzt.

Mehr über den Kurs und das Shufflen erfährst auf der Instagram Seite: make.shuffle.great.in.germany
Sei dabei und werde in nur drei Tagen dein eigener Star! Am letzten Tag wird eine Choreographie aufgenommen und alle Teilnehmer*innen bekommen ein MSGG Shirt gratis dazu!

Für weitere Informationen und für die Anmeldung zum Kurs einfach eine E-Mail an: MSGG@mail.de

Die Termine im September:
13.09.18
19.09.18 &
20.09.18 jeweils um 18:30 Uhr je 1 1/2 Stunden.

IMG_20180628_WA0017

Do 20.09. | Beginn 18:30, Einlass 18:30 | Teilnahmegebühr 29,90 € | Seminarraum
Tanz: MSGG Shuffle Tanzkurz
3-tägiger Kurs für Anfänger
Shuffle Tanz ist ein Hype in den USA und auf jeder Party super angesagt! Der Tanzstil Shuffle ähnelt dem Twist und dem Moonwalk. Er gestaltet sich von Person zu Person anders und wird hauptsächlich zu elektronischer Musik getanzt.

Mehr über den Kurs und das Shufflen erfährst auf der Instagram Seite: make.shuffle.great.in.germany
Sei dabei und werde in nur drei Tagen dein eigener Star! Am letzten Tag wird eine Choreographie aufgenommen und alle Teilnehmer*innen bekommen ein MSGG Shirt gratis dazu!

Für weitere Informationen und für die Anmeldung zum Kurs einfach eine E-Mail an: MSGG@mail.de

Die Termine im September:
13.09.18
19.09.18 &
20.09.18 jeweils um 18:30 Uhr je 1 1/2 Stunden.

IMG_20180628_WA0017

Fr 21.09. | Beginn 17:00, Einlass 17:00 | frei, für Jugendliche unter 18 Jahren | Seminarraum
Workshop: Keyboard und Gesang
Vom Orient zum Okzident mit Samir Amiri
Ausgehend von persischer und indischer populärer und klassischer Musik vermittelt der Kurs Grundlagen im Keyboardspiel und im Gesang. Der Kurs richtet sich sowohl an Anfänger als auch an Fortgeschrittene.


Ort: Seminarraum, KulturFabrik Löseke
Termin und Uhrzeit: jeden Freitag von 17-19 Uhr
Beginn: 27.4.2018, 17 Uhr, KulturFabrik, Seminarraum
Anmeldungen bei: Samir Amiri 0157 - 74776215 oder Lina Sharifi 0163 - 4005059

Der Kurs findet wöchentlich statt. Nach Absprache können auch Workshop-Wochenenden stattfinden.

Fr 21.09. | Beginn 20:30, Einlass 20:00 | 7,- € (erm. 4,- €) | KT: 30% | Loretta
Konzert: 38. Heimathaven: MACHINE
Rock'n'Roll
"Nice Boys Don't Play Rock 'N' Roll" - so sagten schon die legendären Rose Tattoo vor über 30 Jahren sehr treffend und genau so halten es auch MACHINE aus Hildesheim.

Entsprechend rockt die gut geölte Rock Maschine aus Niedersachsen seit vielen Jahren mit Volldampf die Bühnen quer durch die Republik und begeistert landauf - landab das Publikum.

MACHINE spielen mitreissenden, harten und kompromißlosen Rock im Geist und Stil der 70er Jahre - beeinflusst von Bands wie AC/DC, Black Sabbath, Rose Tattoo oder auch Thin Lizzy um nur einige Referenzen und Einflüsse zu nennen.

Die überzeugende Rockröhre von Frontmann Jan Klewitz, der schon für etliche Highlights verantwortlich war, wird unterstützt von seiner beeindruckenden Erscheinung und einer Band im Rücken, die keine Kompromisse zulässt. Power lässt die Band auf jeder Bühne spüren - Clubbühne oder grosses Festival machen da keinen Unterschied - die Vier lassens überall krachen!

Live wird das reichhaltige eigene MACHINE Songmaterial durch verschiedene Cover Versionen – z.B. der oben genannten Bands – ergänzt und macht jede einzelne Live Show so zu einem hart rockenden Erlebnis und einer einzigartigen schweißtreibenden Party für Band und Publikum, die so schnell niemand vergisst, der es je erleben durfte...!!

LET THERE BE ROCK, LET THERE BE MACHINE
www.machine-rock.de

Jan Klewitz (Vocals/Guitar)
Stephan Grujic (Guitar)
Christian Boes (Bass)
Bernward Klimek (Drums)
Torsten Prudlik - Roadcrew

Fr 28.09. | Beginn 17:00, Einlass 17:00 | frei, für Jugendliche unter 18 Jahren | Seminarraum
Workshop: Keyboard und Gesang
Vom Orient zum Okzident mit Samir Amiri
Ausgehend von persischer und indischer populärer und klassischer Musik vermittelt der Kurs Grundlagen im Keyboardspiel und im Gesang. Der Kurs richtet sich sowohl an Anfänger als auch an Fortgeschrittene.


Ort: Seminarraum, KulturFabrik Löseke
Termin und Uhrzeit: jeden Freitag von 17-19 Uhr
Beginn: 27.4.2018, 17 Uhr, KulturFabrik, Seminarraum
Anmeldungen bei: Samir Amiri 0157 - 74776215 oder Lina Sharifi 0163 - 4005059

Der Kurs findet wöchentlich statt. Nach Absprache können auch Workshop-Wochenenden stattfinden.

Sa 29.09. | Beginn 16:00, Einlass 14:30 | 30,- € | Halle
Konzert: Wild Dogs Festival
Raw and Dirty Blues
Das Wild Dogs Festival in Hildesheim hat dieses Jahr am Samstag, den 29.09.2018 Premiere. Zum ersten Mal taucht die Kulturfabrik Löseke in die Welt des Raw and Dirty Blues ein. Internationale Bands spielen authentischen Bluesrock und Delta-Blues.
Das Wild Dogs Festival ist ein Tages-Indoorfestival. Es gibt zwei unterschiedlich große Bühnen in zwei Räumen, einen Außenbereich mit Feuerküche und Pavillons, einen Tätowierer und kleine Aktionsflächen die ein Festival ausmachen. Am Sonntag wird für die hiesigen und auswärtigen Gäste ein reichhaltiges Frühstück in der Kneipe und auf der Terrasse angeboten.

LINE UP:
THE PICTUREBOOKS (GER)

Als sich vor 12 Jahren Sänger und Gitarrist Fynn Grabke, Sohn von Skatboardlegende und Thumb-Frontmann Claus Grabke, und Drummer Phillip Mirtschink beim Skaten kennenlernten, war der Grundstein für eine außergewöhnliche Band gelegt. The Picturebooks nannten sie ihr heavy Bluesrock Duo fortan und ließen die Bühnen mit dreckig verzerrten Gitarrensound zu wuchtig treibenden Drumming auf großen Kesseln ordentlich erbeben. Mit ihrem dritten Album„Imaginary House“ 2014 kam dann der Durchbruch. Sie erhielten beste Kritiken und begaben sich auf Nonstop Tour. Vor allem in den Staaten erfreuen sich die beiden Wüstenrocker großer Beliebtheit. Sie tourten u.a. mit den Eagles Of Death Metal und Kadavar. Neben ihrem musikalischen Handwerk haben sie ihr Hobby – das Customizing von heißen Öfen – zu ihrer Profession gemacht, und auch das Rollbrett begleitet sie nach wie vor. Somit sind sie zu Ikonen des Easy Rider Lifestyle geworden, ihnen wurden Features auf Vice/Noisey, Team Rock und Daytrotter zuteil, ihre Motorrad-Designs bekamen Specials in den weltweit führenden Bike Magazinen wie Easyrider (USA), Custom Bike (GER), Dice Magazine (UK) oder Hot Bike (JP).

BLACK RIVER DELTA (SWE)

Black River Delta ist eine Bluesrock-Band aus Bollnäs, Schweden. Der rohe Bluesrock-Sound der Band bezieht sich auf klassische Blues-Legenden wie Robert Johnson, den rohen Stil von R. L. Burnside und moderne Künstler wie The Black Keys, Gary Clark Jr. und BRMC.

BABY FACE NELSON (NL)

Stell´ Dir eine Dampfwalze vor, die mit einem Haufen trinkfreudiger Country-Rocker gefüllt ist. Ein galoppierendes Pferd, das einen wilden Bankräuber trägt. Ein vierköpfiges Monster. Was ist das für ein Sound? Baby Face Nelson ist ein Trash-Country-Quartett aus Utrecht, Niederlande, mit einer Punkrock-Attitüde und einem Honky-Tonk-Dunst.

BROTHER GRIMM (GER)

Albträume in Fuckmoll. Seinen Geisterhausblues spielt Brother Grimm mit grimmigen Rhythmen, anämischen Gitarren und einem Gesang, dem man straffrei einen Nachtwächterjob in einer Tuberkuloseheilanstalt andichten darf. Es klingt also ziemlich interessant, wenn er I Am Afraid of Germany singt, Brothers and Sisters beschwört oder die Kompostierungsaufforderung Take Your Idols & Turn Em Into Flowers durch das Mikro stöhnt.

THE BLUES AGAINST YOUTH (ITA)

The Blues Against Youth aus Italien ist ein Ein-Mann-Band-Projekt unter der Leitung von Gianni TBAY, der gleichzeitig Vocals, Gitarre, Bassdrum, Hi-Hat und Whistles spielt. Sein Sound kommt direkt aus den Siebzigern, blickt auf die alte Country-Tradition von Hank Williams zurück und grinst in den Sechzigern zu einem kernigen Rock'n'Roll voller Punk-Attitüde.

HEAT (GER)

Wenn du dachtest, Zeitreisen wären nur Science-Fiction, hättest du dich geirrt ...
Lass´ Dich vom klassischen Rockquintett HEAT in die Ära der handgemachten und ehrlichen Rockmusik zurückversetzen, die die Billboard-Charts anführt, die Ära, in der zeitlose klassische Alben fast stündlich veröffentlicht wurden. Es ist nicht einfach mit zu konkurrieren, aber jemand muss die Flamme des Rock'n'Roll brennen lassen!

Organisiert wird das Festival von den Hildesheimer Musikern Stefan Wehner und Dennis Krastinat. Beide spielen in der überregional bekannten Bluesrock-Band THE BIG SWAMP.

Videos und mehr Informationen zum Festival finden sich hier:
www.wild-dogs-festival.del
www.facebook.com/WildDogsFestival

Tickets im VVK gibt es auf www.kufa.info/tickets, an allen bekannten Vorverkaufsstellen oder direkt auf der Festival-Seite:
www.wild-dogs-festival.de