Refashion Fabrik

Experimentelles Modedenken und -handeln

Mode als Lebensgefühl, als alltäglicher Energieschub und Inspirationskick. Mit der Refashion Fabrik wollen wir den handwerklichen und kreativen Aspekt von Mode wieder nach vorne holen und das am liebsten mit euch zusammen!

Was ist Mode, was ist Style? Was ist Style? Meine Kleidung als Positionierung und Kommentar – unter dem Motto „Mein Style“ wollen wir in Form von Workshops mit unterschiedlichen textilen Gestaltungsverfahren und -techniken auf die Suche gehen. Wohin sie führen wird ist noch unklar, aber fest steht, dass sie spannend wird.

Ab August werden in der Refashion Fabrik Workshops angeboten, in denen es um Upcycling, Stoffdrucktechniken, Siebdruck, Blaudruck, dem Experimentieren mit Textilien und vielem mehr gehen wird. Ihr seid herzlich eingeladen euch einzubringen. Ob ihr bereits über Vorwissen verfügt oder einfach nur neugierig seid – vielleicht habt ihr die Skills, die jemand anders gerade braucht und könnt euer Wissen sogar im eigenen Kurs weitergeben. Bei Interesse schreibt einfach an refashion@kufa.info

Als zukünftiger Treffpunkt für alles mit und um experimentelle Mode in Hildesheim, wird die Refashion Fabrik auch Anlaufpunkt für bereits stattfindende (Kreativ)-Projekte aus der Nordstadt sein, die sich an der Schnittstelle Modekunst, -performance, -photographie etc. bewegen und soll so zu einem Zentrum für Austausch und Reflexion rund um das Thema Mode heranwachsen.

Wer am Entstehungsprozess der Räumlichkeiten interessiert ist, kann momentan täglich Veränderungen in der Fabrik am Ottoplatz miterleben. Es entstehen vielversprechende Werkstatträume, die längerfristig als (Co-)Working Space, als „Labor“ oder textiler Experimentierraum für individuelle Anliegen genutzt werden können.

Kommt gerne vorbei und seht was sich in der Nordstadt am Ottoplatz bewegt. Im Rahmen des Ottoplatzfestes wird die Refashion Fabrik am 14.07. eröffnet. Um auf dem Laufenden zu bleiben und täglich neue Veränderungen zu sehen, folgt uns gerne auch auf Instagram: @refashionfabrik