Unser Programm

Mo | 07.12.2020 | 15:00
Stadtkultur: Offenes Faserwerk
Kennenlernen und Coworking
Jeden Montag und Donnerstag kannst du im Faserwerk an eigenen Projekten Arbeiten. Ob Nähprojekt, Fotos in der Dunkelkammer entwickeln oder doch am Laptop schreiben – komm gern vorbei und setze deine Projekte in die Tat um. Wo wir helfen können (Stoffreste, Nähmaschinen erklären, mit Kaffee versorgen, etc.) helfen wir gern. Montags ist Leyla im Nähbereich und unterstützt gerne bei Näharbeiten, repariert kaputte Kleidung oder näht Euch wundervoll bunte Kleidung.

Also montags oder donnerstags 15-19 Uhr ins Faserwerk kommen, bei schönem Wetter gern auch draußen auf dem Ottoplatz.

Um die Dunkelkammer eigenständig zu nutzen, bitte am besten vorher einmal an einem unserer Kurse oder offenen Angebote im Fotografie Bereich teilnehmen.

Kosten: Was du in den Hut geben kannst und möchtest.



Zu den regulären Öffnungzeiten wie auch bei Workshops und in den offenen Werkstätten gelten unsere Hygienebestimmungen:
Im Ladenbereich dürfen sich aktuell nur 1 Person/Haushalt gleichzeitig aufhalten. Es muss zwischen allen Personen ein Mindestabstand von 1,5m eingehalten werden. Jede Person muss eine Mund- und Nasenmaske ordnungsgemäß tragen. Wir stellen Desinfektionsmittel sowie Waschgelegenheiten zur Verfügung, desinfizieren Türklinken sowie Sanitärbereiche und lüften regelmäßig. Ferner bitten wir Sie nur zu kommen, wenn Sie kerngesund sind, d.h. innerhalb der vergangenen 72h keine Erkältungssymptome, kein Niesen, kein Husen und kein Fieber aufzuweisen hatten. Aktuell können immer nur zwei Personen gleichzeitig den Co-Working Nähbereich nutzen. In Workshops und Werkstätten werden wir verschiedene Arbeitsstationen bereitstellen, um den Abstand einhalten zu können. Wir freuen uns also über eine Voranmeldung per Mail, Facebook oder vor Ort.
Eintritt: frei, Spenden erwünscht
Einlass: 15:00
Beginn: 15:00
Raum: Faserwerk
Veranstalter: KUFA
Ab 18: nein