Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Jazzfabrik – Festival für jungen zeitgenössischen Jazz

Oktober 29 | 18:00 - 23:30

14,00€ – 20,00€

Tickets

Die unten stehende Nummer beinhaltet Tickets für diese Veranstaltung aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Tickets kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Ticketsanzahl verändert werden.
Jazzfabrik - Normalpreis
20,00
Jazzfabrik - ermäßigter Preis
Ermäßigungsberechtigt sind Rentner*innen, Menschen mit Schwerbehinderung (bei Merkzeichen B im Ausweis auch deren Begleitperson) und Erwerbslose. Schüler*innen, Studierende mit Kulturticket, Auszubildende und Bundesfreiwilligendienstler*innen mit entsprechenden Ausweisen.
14,00

Mit der Jazzfabrik ruft die Kulturfabrik Löseke ein neues Musikfestival ins Leben, das die Vielfalt und Qualität des deutschen Jazz präsentieren möchte. Am 29.Oktober 2022 wird mit drei Konzerten ein hochwertiges Abendprogramm stattfinden, bei dem insgesamt 17 großartige Musiker:innen auf der Bühne stehen. Ein zentrales Anliegen der Jazzfabrik ist es, jungen Talenten mit Wurzeln in Hildesheim ein Publikum in ihrer Heimatstadt zu bieten. So werden an diesem Abend die Projekte von Matthias Meyer und Felix Lopp zu hören sein, zwei gebürtige Hildesheimer die heute in Berlin und Leipzig leben und sich mittlerweile als Nachwuchsmusiker einen Namen gemacht haben. Als dritte Band wird das Quartett Trillmann präsentiert, ein Projekt der Schlagzeugerin Eva Klesse, die derzeitig zu den gefragtesten Musiker:innen der deutschen Jazzszene gehört. Als Professorin für Schlagzeug an der Musikhochschule Hannover ist sie zudem die ehemalige Lehrerin von Matthias Meyer und Felix Lopp, was an diesem Abend eine besondere Zusammenkunft auf der Bühne ermöglicht.

Organisiert wird die Jazzfabrik von Richard Häckel, der als Saxophonist schon seit vielen Jahren Konzerte in  der Kulturfabrik veranstaltet und dabei immer wieder neue Musiker:innen der deutschen und europäischen Jazzszene in seine Heimatstadt bringt. Mit dem Festival Jazzfabrik kann nun endlich der Wunsch realisiert werden, ein eigenständiges kleines Jazzfestival in Hildesheim umzusetzen, das sich voll und ganz dem zeitgenössischen Jazz widmet und einen Fokus auf junge Musiker:innen legt. Damit möchte die Jazzfabrik zukünftig sowohl den den künstlerischen Austausch zwischen der Stadt und der deutschen Jazzszene fördern, als auch die Verbindung von jungen Hildesheimer Jazzmusiker:innen zu ihrer Heimatstadt.

mit
Matthias Meyer’s Niemandsland Quintett

Trillmann
Felix Lopp Nonett – Sinnflucht

Eintritt: 20€, erm. 14€
Einlass: 17:30 Uhr
Beginn: 18:00 Uhr
Raum: Halle / Aftershow in der Kneipe
Veranstalter: KUFA

Details

Datum:
Oktober 29
Zeit:
18:00 - 23:30
Eintritt:
14,00€ – 20,00€
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Kulturfabrik Löseke
Langer Garten 1
Hildesheim, Niedersachsen 31137 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
05121 750 94 50
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Veranstalter

KUFA
Telefon:
05121 750 94 50
Veranstalter-Website anzeigen