Faserwerk

Das Faserwerk der Kultur Fabrik Löseke e.V. möchte gemeinsam mit Euch die Liebe für Selbstgemachtes und Nachhaltiges in Hildesheim wecken und ein lebendiges Miteinander auf dem Ottoplatz genießen.

Wie wir das machen wollen? Wir gestalten ein abwechslungsreiches Kursprogramm rund um die Themen: Siebdruck, Fotografie, Nähen, Buchbinden, Nachhaltigkeit und mehr. Am Montag und Donnerstag haben wir für euch regulär geöffnet, da könnt ihr in unserem Second-Hand-Bereich stöbern, selbst etwas verkaufen oder euch gemütlich zu uns an den Ottoplatz setzen. Außerdem könnt ihr in dieser Zeit unsere offene Nähwerkstatt sowie unsere Arbeitsräume nutzen, um eigene Projekte zu verwirklichen. Wir sind keine Änderungsschneiderei, aber wir helfen gern dabei, wenn ihr selbst etwas nähen, reparieren oder ausbessern möchtet. Auch Nähanfänger*innen sind willkommen.

Und vor der Tür? Mit diversen Aktionen und Projekten, mit Herzblut, Blumen und Gesprächen beleben wir den Ottoplatz und andere Orte in Hildesheim– wir hoffen du bist dabei.

Du bist neugierig, hast Ideen oder möchtest helfen? Du möchtest Workshops anbieten oder ehrenamtlich bei Projekten mithelfen? Dann komm doch mal auf einen Kaffee oder Tee ins Faserwerk am Ottoplatz.

Schau mal rein: montags und donnerstags 15-19 Uhr, Ottostraße 77, Hildesheim-Nordstadt. Weitere Informationen findest Du auf der KUFA-Veranstaltungsseite, der Website des Faserwerkes und auf Facebook / Instagram unter @faserwerk.hildesheim.

Siebdruck

In der Siebdruckwerkstatt können Textilien und Papier bedruckt werden. Siebdruck eignet sich, um einzelne Motive wiederholt zu drucken. Wer Lust hat, sich auszuprobieren findet sicherlich das Richtige unter unseren Workshops. Wir bieten regelmäßig Einführungsworkshops, bei denen ihr auch eure eigenen Motive erstellen und drucken könnt. Workshops für bereits bestehende Gruppen können gern auch auf Anfrage vereinbart werden. Ihr möchtet die Werkstatt zum eigenen Arbeiten nutzen oder einen Kurs leiten? Ihr möchtet eure Beutel, Shirts oder Transparente oder Ähnliches bei uns drucken? Dann meldet euch gern bei uns.

Nähwerkstatt und offenes Arbeiten

In der Nähwerkstatt findest du alles, was das Schneider*innenherz begehrt: Verschiedene Nähmaschinen, Schneiderpuppen, Garne, Stoffe und Knöpfe, einen Bügelbereich und natürlich reichlich Arbeitsfläche. Möchtest du frei arbeiten, dann ist das offene Nähen für dich das Richtige. Montags und Donnerstags von 15-19 Uhr darfst du unsere Arbeitsräume zum Nähen und Arbeiten nutzen. Wir sind vor Ort und helfen dir gerne weiter. Wir freuen uns über eine Spende. Du möchtest lieber einen Kurs besuchen, um weitere Fähigkeiten zu erlernen? Kein Problem unter unseren Workshops findest immer, was aktuell angeboten wird. Dort kannst du dich auch direkt anmelden.

Secondhandshop

Wir möchten mit dem Second-Hand-Bereich eine Alternative zum Massenkonsum im Textilbereich bieten. Wir haben Montags und Donnerstags von 15-19 Uhr für euch geöffnet. Liebevolle Etiketten erzählen die Geschichten der Kleidungsstücke (zumindest wenn die Vorbesitzer*innen etwas Zeit zum Schreiben mitbringen). Es gibt Kleidung und Schuhe für Kinder und Erwachsene und es darf gestöbert und anprobiert werden. Wer einfach nur Lust auf Kaffee oder Tee hat, darf auch gern vorbei schauen. Der Erlös des Verkaufs geht als Spende in die Projektarbeit des Faserwerks.

Fotolabor

Das Fotolabor besteht nun seit kurzer Zeit. Wir haben eine kleine Dunkelkammer um Filme zu entwickeln. Wenn du die Fotografie von ihrem Ursprung bis hin zur modernen Technik verstehen willst, bist du bei uns richtig. Wir bieten Kurse zum Thema Lochkamera, Filmentwicklung, Fotoabzüge auf Papier und haben einen extra Kurs für Low Budget Fotografie. Hast du bereits einen Kurs zum Thema Fotografie bei uns belegt, darfst du auch eigenständig im Fotolabor und in unseren Räumlichkeiten arbeiten.