Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

KleinkunstReiher: Kießling & Kaffka

26. November 2021 | 19:30 - 22:00

Karten

Die unten stehende Nummer beinhaltet Karten für diese Veranstaltung aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Karten kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Kartenanzahl verändert werden.
Karten sind nicht länger verfügbar

Die Improvisationskünstler Nele Kießling (Hannover) und Jannis Kaffka (Hamburg) wagen ein
künstlerisches Experiment und improvisieren das Abschiedskonzert eines abgefeierten Musikduos, dass es so noch nie gegeben hat und nie geben wird. Die Zuschauer bestimmen Live-Sets und Zwischenmenschlichkeiten – Kießling&Kaffka singen, blicken zurück, lassen eskalieren und schmeißen ihr Herz auf die Bühne.
Ein emotionsgeladenes, improvisiertes Stück Musik zwischen Theater, Konzert und der Suche nach dem großen Hit.

Kießling&Kaffka sind beste Freunde, Kollegen und inspirieren sich gegenseitig. Kießling hat schon als kleines Kind Sketche improvisiert, Kaffka saß da bereits am Klavier. Beide lieben die Kunst der Improvisation und spielen am Liebsten zusammen. Sie fordern sich gegenseitig heraus in ihren Künsten und lassen sich glänzen und schwitzen.
Seit 2007 beschreiten sie unabsichtlich einen gemeinsamen Weg: das gemeinsame Studium der Kulturwissenschaften in Hildesheim, die Co-Leitung des Improzweigs am Theater für Niedersachsen und die gemeinsamen Jahre bei Schmidt’s Katzen.
Er zog nach Hamburg, sie nach Hannover. Und dann haben sie einfach absichtlich weitergemacht.
2015 kam eines zum anderen, und das Abschiedskonzert war geboren. Ein Spiel mit der eigenen Unvollkommenheit.

2G Veranstaltung

Details

Datum:
26. November 2021
Zeit:
19:30 - 22:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Kulturfabrik Löseke
Langer Garten 1
Hildesheim, Niedersachsen 31137 Deutschland
Telefon:
05121 750 94 50
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Veranstalter

KUFA
Telefon:
05121 750 94 50
Veranstalter-Website anzeigen