Unser Programm

Di | 06.06.2017 | 21:30
Konzert: HOBO Jazzbar: Jorge Vera Quartett
Der Jazz-Treffpunkt mit Konzert und Session
Der chilenische Pianist Jorge Vera lebt derzeitig in Madrid und ist ein wichtiger Teil der jungen spanischen Jazzszene. Seine Karriere in Chile begann sehr früh, er spielte in TV Shows mit bekannten Künstlern wie Miguel Bosé, Luis Jara oder David Bisbal. Seit seinem Umzug nach Madrid hat Jorge Vera mit vielen wichtigen Musikern der spanischen Szene zusammengerabeitet, darunter Jorge Pardo, Patax, Paloma San Basilio, Luis Salinas, Rosario Flores, Jimmy Barnatan, Alaín Pérez und die Bob Sanz Big Band.
Nach vielen lehrreichen Jahren als Sidemen hat Jorge Vera 2016 sein zweites Album „Luz“ aufgenommen, worauf er eindrucksvoll seine Fähigkeiten als Komponist und Bandleader präsentiert. „Luz“ präsentiert Jazz Fusion auf höchstem Niveau und vereint viele Einflüsse, zwischen Klassik, modernem Jazz und Latinmusic.
Besetzung: Jorge Vera – Piano, Richard Häckel - Tenor- und Sopransaxophon, Jonathan Ihlenfeld Cuniado – Bass, Daniel Guererro - Schlagzeug



Die HOBO Jazzbar findet am Dienstag, 06. Juni in der Kulturfabrik Löseke statt. Einlass ist um 20.30 Uhr, Beginn um 21.30 Uhr. Der Eintritt ist frei, um Spenden für die Band wird gebeten.
Eintritt: frei, Spenden erwünscht
Einlass: 20:30
Beginn: 21:30