Unser Programm

Mi | 04.03.2020 | 21:30
Konzert: Club VEB zeigt: Frocodile (DE) + Golden Gasoline (FR)
Art-Rock + Art-Pop
FROGCODILE
Die Kreuzung aus einem klebrigen Amphibium und einem gefährlichen Reptil? Das scheint ebenso skurril wie bedrohlich und doch irgendwie vertraut. Der erfrischende Sound der Wuppertaler Art-Rock Band FROGCODILE zieht den Hörer in einen melancholisch-hypnotischen Bann, um ihn im nächsten Moment in freudige Ekstase zu versetzten. Vor groove-gesteuerten Gitarrencollagen irgendwo zwischen Radiohead und The Police erzählt Frontmann und Mastermind Dennis Kresin von den Reflexionen einer philosophischen Gedankenreise. Das Album „Shuffled Pieces_Puzzled Brains“ (2018) knüpft an den den nachdenklich und verzweifelt anmutenden Vorgänger „Refractions“ (2017) an. Erweitert um elektronische Elemente ist der neue Sound minimalistischer und nahbarer. Gleichwohl lässt sich die meist intime Stimme punktuell zu lauten fast grunge-artigen Exzessen hinreißen. Sehnlich nach Sinn suchend und geprägt von einer in sich hinein fragenden Einsamkeit fließen die Texte durch hallende Gitarren und knarrende Synthesizer. Ohne dem Zuhörer jedoch diesen dunkelbunten Klangteppich unter den Füßen wegzuziehen, brechen die Songs immer wieder aus gewohnten Popstrukturen aus.

GOLDEN GASOLINE
FROGCODILE spielen Pop Rock Musik, die durch die Kultur der 90er Jahre geprägt ist. Eine zeitlose und einzigartige Sound-Identität. Die minimalistische Besetzung, bestehend aus Gesang, E-Gitarre und Drums kommt mit starken Melodien und lyrischen Ausflügen direkt auf den Punkt und walzt alles nieder was sich ihr in den Weg stellt. Seit dem Release ihres ersten Albums „No Friends In Paradise“ haben Golden Gasoline über 100 Liveshows in Frankreich, Belgien, Luxemburg, Deutschland und als Support-Act für bekannte Künstler gespielt. Das zweite Album „Looking For Trouble“ erschien am 10. Januar 2020.
Eintritt: frei, Spenden erwünscht
Einlass: 21:00
Beginn: 21:30
Raum: Loretta
Veranstalter: Club VEB
Ab 18: nein